1962 F1 Meisterschaftswertung

Die 1962-Formel-1-Meisterschaft hatte nur 9-Grand-Prix-Rennen, aber 62-Fahrer hatten an der 1962 teilgenommen Formula 1 Jahreszeit.

Alles sehen 1962 F1 Ergebnisse für jedes Rennen, Fahrer und Team.

Hier finden Sie die 1962 F1-Teams im Überblick.

1962 F1 Championship Übersicht

1962 F1 Weltmeisterschaft
NEIN Großen Preis von Abu Dhabi eröffnet. Datum Gewinnschlag Team Laps Uhrzeit
1 1962 Niederländischer F1 GP Mai 20 Großbritannien Graham Hill
Großbritannien BRM 80 02:11:02.100
2 1962 Monaco F1 GP Juni 3 Neuseeland Bruce McLaren
Großbritannien Cooper-Climax 100 02:46:29.700
3 1962 Belgischer F1 GP Juni 17 Großbritannien Jim Clark
Großbritannien Team Lotus 32 02:07:32.300
4 1962 French F1 GP Juli 8 Vereinigten Staaten Dan Gurney
Deutschland Porsche 54 02:07:05.500
5 1962 British F1 GP Juli 21 Großbritannien Jim Clark
Großbritannien Team Lotus 75 02:26:20.800
6 1962 Deutscher F1 GP August 5 Großbritannien Graham Hill
Großbritannien BRM 15 02:38:45.300
7 1962 Italian F1 GP September 16 Großbritannien Graham Hill
Großbritannien BRM 86 02:29:08.400
8 1962 USA F1-GP Oktober 7 Großbritannien Jim Clark
Großbritannien Team Lotus 100 02:07:13.000
9 1962 Südafrikanischer F1 GP Dezember 29 Großbritannien Graham Hill
Großbritannien BRM 82 02:08:03.300

 

1962 Formel 1 Fahrer Meisterschaftstabelle

PosLED TreiberPktDUTMONBELFREBRIGERITAUSASOU
1Großbritannien Graham Hill42 (52)1629*41*1*21
2Neuseeland Bruce McLaren27 (32)DNF *1DNF435332
3Großbritannien Jim Clark309DNF *1*DNF1*4DNF1*DNF *
4Großbritannien John Surtees19DNF45522DNFDNFDNF
5Vereinigten Staaten Dan Gurney15DNFDNFDNS193135
6Vereinigten Staaten Phil Hill14323 DNFDNF11
7Südafrika Tony Maggs135DNFDNF269773
8Vereinigten Staaten Richie Ginther10DNFDNFDNF31382DNF7
9Australien Jack Brabham9DNF86DNF5DNF 44
10Großbritannien Trevor Taylor62DNFDNF88DNFDNF12DNF
11Italien Giancarlo Baghetti54 DNF 105
12Italien Lorenzo Bandini4 3 DNF8
13México Ricardo Rodríguez4DNFDNS4 614
14Belgien Willy Mairesse3 7DNF 4
15Schweden Jo Bonnier375WDDNFDNF7613
16Niederlande Carel Godin de Beaufort26DNQ76141310DNF11
17Großbritannien Innes Irland2DNFDNFDNFDNF16 DNF85
18Südafrika Neville Lederle1 6
19Vereinigten Staaten Masten Sie Gregory1DNFDNQDNFDNF7 126
20Südafrika Bruce Johnstone0 9
21Südafrika Ernie Pieterse0 10
22Vereinigten Staaten Hap Sharp0 11
23Deutschland Heini Walter0 14
24Simbabwe John Love0 8
25Belgien Lucien Bianchi0 9 16
26Vereinigten Staaten Rob Schröder0 10
27Vereinigten Staaten Roger Penske0 9
28Niederlande Ben Pon0DNF
29Frankreich Bernard Collomb0 DNF
30Italien Carlo Abate0 WD
31Großbritannien Colin Davis0 WD
32Südafrika Doug Serrurier0 DNF
33Italien Ernesto Prinoth0 DNQ
34Simbabwe Gary Hocking0 WD
35Deutschland Günther Seiffert0 DNQ
36Großbritannien Jack Lewis0 WD
37Vereinigten Staaten Jim Hall0 DNS
38Großbritannien John Campbell-Jones0 11 WD
39Deutschland Kurt Kuhnke0 WD
40Südafrika Mike Harris0 DNF
41Argentina Nasif Estéfano0 DNQ
42Italien Nino Vaccarella0 DNQ 159
43Großbritannien Peter Arundell0 WD
44Niederlande Rob Slotemaker0WD
45Italien Roberto Bussinello0 WD
46Italien Roberto Lippi0 DNQ
47Simbabwe Sam Tingle0 WD
48Südafrika Syd van der Vyver0 WD
49Vereinigten Staaten Timmy Mayer0 DNF
50Großbritannien Gerry Ashmore0 WD DNQ
51Schweiz Heinz Schiller0 WD DNF
52Großbritannien Ian Burgess0 WD1211DNQ
53Vereinigten Staaten Jay Chamberlain0 15DNQDNQ
54Vereinigten Staaten Tony Settember0 11 DNF WD
55Großbritannien Jackie Lewis08DNQ DNF10DNF
56Neuseeland Tony Shelly0 DNFDNQDNQ
57Deutschland Wolfgang Seidel0NC DNFDNQ
58Schweiz Jo Siffert0 DNQ10DNFWD12DNQ
59Großbritannien Keith Greene0 DNSDNFDNQ
60Großbritannien Tony Marsh0 WDWDWD WD
61Frankreich Maurice Trintignant0WDDNF87WDDNFDNFDNF
62Großbritannien Roy Salvadori0DNFDNFWDDNFDNFDNFDNFDNSDNF

 

 

1962 F1 Treiberstatiktabelle

LED Treiber GP 1. 2. 3. Schote Pole Laps FL RET PTS
Großbritannien Graham Hill 9 4 2 0 6 1 606 3 1 52
Großbritannien Jim Clark 9 3 0 0 3 6 455 5 4 30
Neuseeland Bruce McLaren 9 1 1 3 5 0 548 1 2 32
Großbritannien John Surtees 9 0 2 0 2 1 366 0 4 19
Südafrika Tony Maggs 9 0 1 1 2 0 549 0 2 13
Vereinigten Staaten Richie Ginther 9 0 1 1 2 0 429 0 4 10
Großbritannien Trevor Taylor 9 0 1 0 1 0 372 0 5 6
Niederlande Carel Godin de Beaufort 9 0 0 0 0 0 401 0 3 2
Großbritannien Roy Salvadori 9 0 0 0 0 0 213 0 9 0
Vereinigten Staaten Dan Gurney 8 1 0 1 2 1 354 0 4 15
Australien Jack Brabham 8 0 0 0 0 0 386 0 4 9
Schweden Jo Bonnier 8 0 0 0 0 0 417 0 3 3
Großbritannien Innes Irland 8 0 0 0 0 0 417 0 5 2
Frankreich Maurice Trintignant 8 0 0 0 0 0 133 0 6 0
Vereinigten Staaten Masten Sie Gregory 7 0 0 0 0 0 332 0 4 1
Vereinigten Staaten Phil Hill 6 0 1 2 3 0 349 0 2 14
Schweiz Jo Siffert 6 0 0 0 0 0 50 0 4 0
México Ricardo Rodríguez 5 0 0 0 0 0 183 0 3 4
Großbritannien Jackie Lewis 5 0 0 0 0 0 180 0 3 0
Italien Giancarlo Baghetti 4 0 0 0 0 0 183 0 1 5
Großbritannien Keith Greene 4 0 0 0 0 0 7 0 4 0
Großbritannien Ian Burgess 4 0 0 0 0 0 86 0 2 0
Großbritannien Tony Marsh 4 0 0 0 0 0 0 0 4 0
Italien Lorenzo Bandini 3 0 0 1 1 0 188 0 1 4
Belgien Willy Mairesse 3 0 0 0 0 0 201 0 2 3
Neuseeland Tony Shelly 3 0 0 0 0 0 6 0 3 0
Deutschland Wolfgang Seidel 3 0 0 0 0 0 63 0 3 0
Italien Nino Vaccarella 3 0 0 0 0 0 98 0 1 0
Vereinigten Staaten Jay Chamberlain 3 0 0 0 0 0 64 0 2 0
Vereinigten Staaten Tony Settember 3 0 0 0 0 0 89 0 2 0
Großbritannien John Campbell-Jones 2 0 0 0 0 0 16 0 1 0
Großbritannien Gerry Ashmore 2 0 0 0 0 0 0 0 2 0
Schweiz Heinz Schiller 2 0 0 0 0 0 4 0 2 0
Belgien Lucien Bianchi 2 0 0 0 0 0 43 0 0 0
Südafrika Neville Lederle 1 0 0 0 0 0 78 0 0 1
Vereinigten Staaten Jim Hall 1 0 0 0 0 0 0 0 1 0
Vereinigten Staaten Rob Schröder 1 0 0 0 0 0 93 0 0 0
Argentina Nasif Estéfano 1 0 0 0 0 0 0 0 1 0
Großbritannien Peter Arundell 1 0 0 0 0 0 0 0 1 0
Simbabwe Gary Hocking 1 0 0 0 0 0 0 0 1 0
Italien Roberto Bussinello 1 0 0 0 0 0 0 0 1 0
Niederlande Ben Pon 1 0 0 0 0 0 2 0 1 0
Südafrika Ernie Pieterse 1 0 0 0 0 0 71 0 0 0
Vereinigten Staaten Hap Sharp 1 0 0 0 0 0 91 0 0 0
Großbritannien Jack Lewis 1 0 0 0 0 0 0 0 1 0
Deutschland Kurt Kuhnke 1 0 0 0 0 0 0 0 1 0
Großbritannien Colin Davis 1 0 0 0 0 0 0 0 1 0
Deutschland Heini Walter 1 0 0 0 0 0 14 0 0 0
Italien Ernesto Prinoth 1 0 0 0 0 0 0 0 1 0
Südafrika Syd van der Vyver 1 0 0 0 0 0 0 0 1 0
Niederlande Rob Slotemaker 1 0 0 0 0 0 0 0 1 0
Südafrika Doug Serrurier 1 0 0 0 0 0 62 0 1 0
Simbabwe John Love 1 0 0 0 0 0 78 0 0 0
Frankreich Bernard Collomb 1 0 0 0 0 0 2 0 1 0
Vereinigten Staaten Timmy Mayer 1 0 0 0 0 0 31 0 1 0
Vereinigten Staaten Roger Penske 1 0 0 0 0 0 96 0 0 0
Italien Carlo Abate 1 0 0 0 0 0 0 0 1 0
Italien Roberto Lippi 1 0 0 0 0 0 0 0 1 0
Simbabwe Sam Tingle 1 0 0 0 0 0 0 0 1 0
Südafrika Mike Harris 1 0 0 0 0 0 31 0 1 0
Deutschland Günther Seiffert 1 0 0 0 0 0 0 0 1 0
Südafrika Bruce Johnstone 1 0 0 0 0 0 76 0 0 0

 

1962 Formel 1 Konstrukteur Tabelle

PosTeamDUTMONBELFREBRIGERITAUSASOUPkt
1Großbritannien BRM16234112142 (56)
2Großbritannien Team Lotus28171491536 (38)
3Großbritannien Cooper-Climax51DNF23533229 (37)
4Großbritannien LolaDNF45522DNFDNFDNF19
5Italien Ferrari323 DNF64  18
6Deutschland Porsche657193651118 (19)
7Großbritannien Brabham     DNF 446
8Italien De Tomaso WD    DNQ  0
9Belgien ENB     16   0
10Großbritannien EmerysonNC   11 DNF WD0
11Großbritannien Gilby    WDDNFDNQ  0
12Südafrika LDS        DNF0

Kostenloser F1 Newsletter

Wöchentlicher kostenloser Newsletter [sp-form formid=293980]

Neueste Fotos

Letztes Rennergebnis

An diesem Tag…

Rennkarten

Verfügbare 2024 Tickets:
Bahrain GP
Saudi-Arabien GP
Australischer GP
Japanischer GP
Miami-GP
E. Romagna GP
Monaco GP
Kanadischer GP
Spanischer GP
Österreichischer GP
Britischer GP
Ungarischer GP
Belgien GP
Niederländischer GP
Singapur GP
Mexiko GP
Brasilianischer GP

Schauen Sie vorbei und bestellen Sie bei uns F1 Tickets Shop »