Event: Emilia Romagna F1 GP
Track: Autodromo Imola

Ergebnisse des zweiten freien Trainings 2022 Emilia Romagna F1 GP

Sergio Perez fährt die (11) Red Bull Racing RB18 auf der Strecke beim Autodromo Enzo e Dino Ferrari in Imola, Italien. (Foto von Mark Thompson/Getty Images)

Wetter: trocknen 19.2 ° C
Asphalt: trocken 31.3 ° C
Luftfeuchtigkeit: 48%
Wind: 1.7 m / s SW
Druck: 1003.2 bar

Die Strecke in Imola war an diesem Wochenende im zweiten freien Training vor dem Start des Sprints heute Nachmittag zum ersten Mal trocken. Alfa Romeo-Fahrer Guanyu Zhou fuhr die erste Rundenzeit. Die Rookie-Rundenzeit betrug 1:24.826 min.

Sechs Minuten nach Beginn der Session teilte Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton seinem Team über Funk mit, dass er einen Leistungsrückgang habe. Er fuhr mit 1:21.880 min die bisher schnellste Rundenzeit. Beide Red Bulls startete dieses FP2 auf weichen Reifen, während Charles Leclerc im Ferrari und Lewis Hamilton im Mercedes auf einem Satz mittlerer Reifen fuhren.

Im ersten Viertel der Session war Sergio Perez fast 0.9 Sekunden schneller als sein Teamkollege Verstappen. McLaren-Fahrer Daniel Ricciardo konnte nicht raus, weil die Mechaniker noch an seinem Auto arbeiteten. Auch Valtteri Bottas wartete in der Garage von Alfa Romeo, denn auch sein Auto hatte ein technisches Problem, das noch behoben werden musste. Beide Fahrer sind in dieser Session keine Runden im Trockenen gefahren.

20 Minuten nach Beginn der Session fuhr Lando Norris zurück zu seiner McLaren-Box, weil er offenbar ein Bremsproblem hatte.

Mitte der Session hatte das Mercedes-Team auch die weichen Reifen unter beide W13-Autos montiert. Russell und Hamilton zeigten auf diesen Reifen bei trockenen Bedingungen eine gute Pace, wobei Russell mit einer 1:1 min auf P19.457 lag. Perez wurde Zweiter mit +0.333 Sekunden, Hamilton auf P3 (+0.535 Sekunden), Verstappen auf P4 mit +1.091 Sekunden und Tsunoda auf P5 (+1.131 Sekunden). Beide Ferraris waren zu diesem Zeitpunkt über zwei Sekunden langsamer und auf P9 und P10.

16 Minuten vor Schluss verbesserte sich Leclerc auf P3. Er zeigte, dass der Ferrari auf den Softs das gleiche Tempo fahren konnte wie der Red Bulls und die Fahrer von Mercedes taten es. Fünf Minuten vor Schluss zeigte Perez, dass er auf einem Satz „langsamer“ Medium-Reifen sogar noch schneller war.

In der vergangenen Saison war Valtteri Bottas im FP2 der Schnellste. Mit dem Mercedes W1 umrundete er Imola in 16.564:12 min.

FP2 Zeittabelle 2022 E. Romagna GP

PNeinLED TreiberTeamZeit1st LückeLapsReifen & Schläuche
163George RussellMercedes1:19,457 Uhr31S
211Sergio PérezRed Bull1:19,538 Uhr+ 0,081s32M
316Charles LeclercFerrari1:19,740 Uhr+ 0,283s34S
444Lewis HamiltonMercedes1:19,992 Uhr+ 0,535s33S
514Fernando AlonsoAlpine1:20,174 Uhr+ 0,717s28S
655Carlos SainzFerrari1:20,258 Uhr+ 0,801s30M
71Max VerstappenRed Bull1:20,371 Uhr+ 0,914s35M
822Yuki-TsunodaAlpha Tauri1:20,381 Uhr+ 0,924s34S
910Pierre GaslyAlpha Tauri1:20,439 Uhr+ 0,982s36M
1024Zhou GuanyuAlfa Romeo1:20,498 Uhr+ 1,041s31S
1123Alexander AlbonWilliams1:20,591 Uhr+ 1,134s33S
1220Kevin MagnussenHaas1:20,740 Uhr+ 1,283s29S
1347Mick SchumacherHaas1:20,977 Uhr+ 1,520s28M
1418Lanze StrollAston Martin1:21,149 Uhr+ 1,692s37M
155Sebastian VettelAston Martin1:21,155 Uhr+ 1,698s37S
1631Esteban OkonAlpine1:21,179 Uhr+ 1,722s29S
176Nicholas LatifiWilliams1:21,263 Uhr+ 1,806s30M
184Lando NorrisMcLaren1:23,821 Uhr+ 4,364s5S
1977Valtteri BottasAlfa RomeoKeine Zeit-0-
203Daniel RicciardoMcLarenKeine Zeit-0-


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.