F1 Race Event: Sakhir F1 GP
Rennstrecke: Äußere Bahnstrecke von Bahrain

Zweite freie F1-Trainingsergebnisse 2020 Sakhir GP

George Russell zeigt seine Geschwindigkeit auch im FP2 für den Sakhir Grand Prix 2020

Wetter: trocknen  24.5 ° C
Asphalt: trocken  26.4 ° C
Luftfeuchtigkeit : 71.5 %
Wind : 1.6 m / s SW
Druck: 1016.3 bar

Das allererste zweite freie Training für den Sakhir Grand Prix 2020 wurde in völliger Dunkelheit gefahren. Das Rennen am Sonntag wird auch im "Dunkeln" gefahren.

In der ersten halben Stunde dieses FP2 bekam das Auto von Charles Leclerc nach nur 2 Runden ein Getriebeproblem. Leclerc fuhr in Kurve 9 mit dem Ferrari auf einigen Bordsteinen weit, was das Problem zu verursachen schien. Die Reparaturen dauerten die ganze Sitzung und der Fahrer aus Monaco war in diesem FP2 nicht wieder auf der Außenbahn zu sehen.

Am Ende der ersten halben Stunde führte Max Verstappen die Rangliste an Red Bull mit einer 0: 55.043 min auf den mittleren Reifen. Der zweitschnellste war Renault-Fahrer Esteban Ocon ebenfalls auf den mittleren Reifen, der 0.142 Sekunden langsamer war, und Alexander Albon Dritter mit einem Rückstand auf Verstappen von 0.188 Sekunden auch auf mittleren Reifen.

In der zweiten halben Stunde zogen einige Fahrer den schnellsten weichen Reifen an. Sergio Perez probierte auch die weichen Reifen aus und war mit 0: 54.866 min sofort am schnellsten. Sebastian Vettel stattete auch seinen Ferrari mit dem weichen Gummi aus und drückte in Kurve 5 etwas zu hart und drehte sich ab. Der deutsche Fahrer hätte den Haas-Fahrer Kevin Magnussen beim Abspinnen fast eingesammelt.

In der dritten halben Stunde machten die Fahrer einige lange Läufe. Max Verstappen schien auf den mittleren Reifen mit fast 0.5 Sekunden am schnellsten zu sein. Aber George Russell fuhr in diesem FP2 erneut die schnellste Rundenzeit. Bottas war 11. und diese Runde auf den harten Reifen, die viel langsamer sind als die weiche Mischung.

Russells schnellste Rundenzeit im FP1 war 0: 54.546 Minuten und sogar schneller als seine FP2-Zeit, hauptsächlich aufgrund der niedrigeren Umgebungs- und Streckentemperaturen.

FP2 Stundenplan 2020 Sakhir GP

PosNeinLED TreiberTeamRundenzeit1st LückeLapsReifen & Schläuche
163George RussellMercedes0:54.713 Uhr48S (C4)
233Max VerstappenRed Bull0:54.841 Uhr+ 0.128s43S (C4)
311Sergio PérezRacing Point0:54.866 Uhr+ 0.153s52S (C4)
431Esteban OkonRenault0:54.940 Uhr+ 0.227s50S (C4)
523Alexander AlbonRed Bull0:55.036 Uhr+ 0.323s42S (C4)
626Daniil KvyatAlpha Tauri0:55.068 Uhr+ 0.355s58S (C4)
718Lanze StrollRacing Point0:55.104 Uhr+ 0.391s44S (C4)
83Daniel RicciardoRenault0:55.124 Uhr+ 0.411s47S (C4)
910Pierre GaslyAlpha Tauri0:55.133 Uhr+ 0.420s48S (C4)
1055Carlos SainzMcLaren0:55.258 Uhr+ 0.545s39S (C4)
1177Valtteri BottasMercedes0:55.321 Uhr+ 0.608s52H (C2)
127Kimi RäikkönenAlfa Romeo0:55.484 Uhr+ 0.771s54S (C4)
1399Antonio GiovinazziAlfa Romeo0:55.533 Uhr+ 0.820s57S (C4)
1420Kevin MagnussenHaas0:55.738 Uhr+ 1.025s49S (C4)
156Nicholas LatifiWilliams0:55.784 Uhr+ 1.071s52S (C4)
165Sebastian VettelFerrari0:55.830 Uhr+ 1.117s43M (C3)
174Lando NorrisMcLaren0:56.031 Uhr+ 1.318s14M (C3)
1851Pietro FittipaldiHaas0:56.110 Uhr+ 1.397s56S (C4)
1989Jack AitkenWilliams0:56.260 Uhr+ 1.547s58S (C4)
2016Charles LeclercFerrariKeine Zeit-2M (C3)


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

9 F1 Fan Kommentare zu “Zweite freie F1-Trainingsergebnisse 2020 Sakhir GP"

  1. Adrian

    Ich bin sehr gespannt, welche Strategie das MERCEDES-Team in Bezug auf die drei Piloten Lewis Hamilton, Valteri Bottas und George Russell verfolgt. Wird MERCEDES George Russell gewinnen können? Wir werden am Sonntag sehen! Lass den besten Piloten gewinnen! Sport bedeutet auch Ehre.

    7
    1
  2. Robert Stewart

    Zeigt nur, wie gut George Russell ist und dass es nur der Williams war, der ihn zurückgehalten hat. Wenn sie auf denselben Reifen sitzen, wird es interessant sein zu sehen, wie er sich gegen Bottas schlägt.

  3. Häkeln

    je suis FAN de F1 depuis, NELSON PIQUET / A SENNA.
    je peu donner un conseil, pour avoir, les Kurse F1 gratuite
    Il vous faut une parabole, sur ASTRA .un démodulateur (le mien strong 7404, ensuite sur les chaines Etrangère VOUS FORMEZ LE NUMERO 1648 chaine RTL ALLEMAGNE.
    et vous affichez sur INTERNET le channel De RMC Radio en direct.
    la carte du démodulateur vous revient à 15 euro für 4 ans

  4. JO van DEIJZEN

    George Russel ist ein Starfahrer, er kann dieses Rennen gewinnen. Ich bin überrascht, dass Verstappen nicht weit weg ist. Seinem Honda-Motor fehlt die Leistung.

  5. Adrian

    Schade, dass Max Verstappen aus dem Rennen gedrängt wurde. Das Rennen wäre mit ihm interessanter gewesen.
    Wenn ich sehe, wie Hor Russell Russell an Valetri Bottas vorbeikommt, würde ich mir zwei Möglichkeiten vorstellen -
    1). Entweder sind die beiden MERCEDES-Autos unterschiedlich eingestellt, natürlich zugunsten von Lewis Hamilton
    2). Lewis Hamilton ist vernünftiger als Valteri Bottas und kann seinen Ingenieuren mehr Daten liefern, mit denen seine Ingenieure sein Auto im Gegensatz zu Valteri Bottas einstellen können
    Auf jeden Fall ist George Russell ein großes Talent, da er ein völlig anderes Auto fahren und in ein für ihn etwas kleines Auto passen konnte.
    Trotz der 4 Boxenstopps, die George Russell erlebt hatte (MERCEDES-Team weiß), zeigte er, wozu er fähig ist.
    George Russell zeigt auch den F1-Fans auch in seinem Williams-Auto, dass er im zweiten Quartal ist, da dies alles zu sein scheint, was das Auto ihm ermöglichen kann.
    Bei allem Respekt gegenüber allen Teams und dem MERCEDES-Team ist MERCEDES das beste Auto und eine Überraschung, wenn andere Autos einen Sieg erringen. Es tut mir leid zu sagen, aber die Rennen waren langweilig, da der Sieger genauso war.
    Nur Nico Rosberg konnte als Teamkollege gegen Lewis Hamilton antreten.
    George Russell hat gezeigt, dass er ein Rennen gewinnen kann, wenn er einen MERCEDES trocknet.
    Was würde passieren, wenn Max Verstappen einen MERCEDES fahren würde? Oder Sergio Perez? Oder Dan der Mann? Wir würden noch mehr Schuhe sehen!

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.