Event: Saudi-Arabien F1 Grand Prix
Track: Jeddah Street Circuit

Rennergebnisse 2022 Saudi-Arabien F1 Grand Prix

Max Verstappen am Steuer des (1) Orakels Red Bull Racing RB18 und Charles Leclerc aus Monaco fahren (16) den Ferrari F1-75 Kampf um die Streckenposition während des F1 Grand Prix von Saudi-Arabien (Foto von Getty Images/Getty Images)

Wetter: trocknen 25.5 ° C
Asphalt: trocken 28.5 ° C
Luftfeuchtigkeit: 60%
Wind: 2.4 m / s SE
Druck: 1012.9 bar

Max Verstappen erzielte heute seinen 21. Rennsieg. Der Niederländer gewann den zweiten F1-GP von Saudi-Arabien. Es war sein erster Rennsieg in der Saison 2022. Die Red Bull Rennfahrer startete von P4. Es war der 76. Rennsieg für Red Bull.

Saudi-Arabien F2022 GP-Rennbericht 1

Kurz vor dem Start des Rennens hatten AlphaTauri-Fahrer Yuki Tsunoda und Ferrari-Fahrer Carlos Sainz ein technisches Problem. Die Ferrari-Crew konnte das Problem am F1-75 beheben. Tsunoda hatte weniger Glück und konnte das Rennen wegen eines Motorproblems nicht starten.

Der Start des Rennens verlief ohne Zwischenfälle. Max Verstappen, der von P4 ins Rennen ging Red Bull überholte Ferrari-Fahrer Carlos Sainz für P3 in der ersten Kurve. Alle Autos starteten auf der Medium-Reifenmischung, außer Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton, Haas-Fahrer Kevin Magnussen, Aston Martin-Fahrer Nico Hülkenberg und Daniel Ricciardo im McLaren, die auf den Reifen mit harter Mischung starteten.

Runde 7 Fernando Alonso überholte seinen Alpine-Teamkollegen Ocon auf P6. Eine Runde später versuchte Ocon erneut, Alonso zu überholen, und Ocon kam in Kurve 1 zu weit, aber er blieb vor Alonso und musste diese Position zurückgeben. Der Kampf ermöglichte es Alfa Romeo-Fahrer Valtteri Bottas und Magnussen, näher heranzukommen, um ebenfalls um P6 zu kämpfen.

In Runde 12 überholte Hamilton McLaren-Fahrer Lando Norris für P11 und in Runde 14 überholte Hamilton bereits den AlphaTauri von Pierre Gasly für P10 und fuhr bereits in die Punkte.

Rennergebnisse 2022 Saudi-Arabien F1 Grand Prix

Das Safety Car führt Charles Leclerc, Ferrari F1-75 und Max Verstappen an. Red Bull Racing RB18 während des GP von Saudi-Arabien auf dem Jeddah Street Circuit am Sonntag, den 27. März 2022 in Jeddah, Saudi-Arabien. (Foto von Mark Sutton / LAT-Bilder)

Perez kam in Runde 16 für einen neuen Satz Reifen mit harter Mischung an die Box. Der Mexikaner kehrte auf P5 auf die Strecke zurück. In derselben Runde prallte NIcholas Latifi gegen die Mauer in Kurve 27 und das erste Safety Car wurde eingesetzt, um den Williams zu bergen. Der kanadische Fahrer blieb unverletzt und konnte zu Fuß davonfahren.

Perez hätte kein schlechteres Timing für seinen Boxenstopp wählen können und verlor dadurch die Führung an Leclerc. Sainz und Perez kamen dicht dran, als der Spanier hinter dem Safety Car auf die Strecke kam. Perez benutzte seine Ellbogen, um P3 zu erreichen. Hamilton war nicht an die Box gefahren und fuhr jetzt schon auf P7.

Am Ende der 20. Runde war die Safety-Car-Phase beendet. Mercedes-Fahrer George Russell holte in Kurve 5 P1 von Magnussen. Wenige Augenblicke später ließ Perez Sainz vorbei, um ihm P3 zu geben, weil er vorne lag, als er aus der Box kam.

Hamilton hatte ein gutes Renntempo und überholte Magnussen bereits in Runde 6 Hamilton für P25. Beide Fahrer waren bis dahin noch nicht an der Box.

Zhou Guanyu erhielt eine Durchfahrtsstrafe, weil das Alfa Romeo-Team nicht früher als 5 Sekunden nachkam. Strafe bei seinem Boxenstopp.

Verstappen war jetzt 1.5 Sek. hinter Rennleiter Leclerc und drängte 5 Runden lang, um in seine DRS-Zone zu gelangen und den Ferrari für die Führung zu überholen. In Runde 33 forderte Verstappens Ingenieur ihn auf, zurückzutreten und auf den nächsten Boxenstopp zu warten.

Rennergebnisse 2022 Saudi-Arabien F1 Grand Prix

Daniel Ricciardo, McLaren MCL36, führt Lando Norris, McLaren MCL36, und Pierre Gasly, AlphaTauri AT03, in die Ecke

Alonso und Magnussen kämpften in Runde 7 um P34. Alonso konnte DRS auf der Hauptgeraden einsetzen und überholte den Dänen recht leicht, da er auf frischeren Reifen unterwegs war. Eine Runde später hatte Alonso ein Motorproblem und konnte an die Box zurückkehren. Wenige Augenblicke später zog sich auch Ricciardo zurück. Der McLaren-Fahrer teilte seinem Team mit, dass er keine Fahrt bekommen habe und hielt am Anfang der Boxengasse an. Bottas, der bereits zweimal an die Box gekommen war, wurde rückwärts in die Garage von Alfa Romeo geschoben.

Ein virtuelles Safety Car wurde eingesetzt, um Ricciardos und Alonsos Auto zu bergen. Hamilton war noch nicht an der Box und machte seinen Boxenstopp, sobald der VSC endete. Der Brite kam nach seinem Stopp auf P11 zurück.

Vorne tobte ein epischer Kampf um die Führung zwischen Leclerc und Verstappen. Beide jungen Wilden gaben alles und überholten sich mehrfach. In Runde 46 hatte Verstappen genug Geduld in der letzten Kurve und wartete bis zur Hauptgeraden, um DRS einzusetzen und schließlich die Führung zu übernehmen.

In Runde 49 kollidierten Alex Albon im Williams und Lance Stroll, was in Kurve 1 zu gelben Flaggen führte. Albon musste aufgeben, während Stroll weiterfahren konnte.

Klassifikation 2022 Saudi-Arabien GP

PNoLED TreiberTeamZeitLapsGitterPkt
11Nederland Max Verstappen
Österreich Red Bull01: 24: 19.29350
4
25
216Monaco Charles Leclerc
Italia Ferrari01: 24: 19.84250
2
19
355España Carlos Sainz
Italia Ferrari01: 24: 27.39050
3
15
411México Sergio Pérez
Österreich Red Bull01: 24: 30.09350
1
12
563United Kingdom George Russell
Deutschland Mercedes01: 24: 52.02550
6
10
631France Esteban Okon
France Alpine01: 25: 15.31050
5
8
74United Kingdom Lando Norris
United Kingdom McLaren01: 25: 15.41750
11
6
810France Pierre Gasly
Italia Alpha Tauri01: 25: 22.23950
9
4
920Danmark Kevin Magnussen
United States Haas01: 25: 23.60150
10
2
1044United Kingdom Lewis Hamilton
Deutschland Mercedes01: 25: 33.24150
15
1
1124China Zhou Guanyu
der Schweiz Alfa Romeo01: 25: 41.50850
12
0
1227Deutschland Nico Hülkenberg
United Kingdom Aston Martin01: 25: 51.03550
17
0
1318Canada Lanze Stroll
United Kingdom Aston Martin01: 24: 33.86149
13
0
DNF23ประเทศไทย Alexander Albon
United Kingdom WilliamsKollision47
16
0
DNF77Finnland Valtteri Bottas
der Schweiz Alfa RomeoKühlung36
8
0
DNF14España Fernando Alonso
France AlpineKühlung35
7
0
DNF3Australia Daniel Ricciardo
United Kingdom McLarenMechanisch35
14
0
DNF6Canada Nicholas Latifi
United Kingdom WilliamsAbgestürzt14
18
0
DNS22日本 Yuki-Tsunoda
Italia Alpha TauriAntriebsstrang0
19
0

Schnellste Runde: 1:31.634 min von Charles Leclerc, Ferrari (Nr. 16)

Saudi-Arabien F2022 GP-Ergebnisse 1
FP1 2022 Saudi-Arabien F1 GP
FP2 2022 Saudi-Arabien F1 GP
FP3 2022 Saudi-Arabien F1 GP
Quali 2022 Saudi-Arabien F1 GP
Startaufstellung 2022 Saudi-Arabien F1 GP

✅ Zahlungsseite F1-Meisterschaft 2022
✅ Zahlungsseite F1 2022 Kalender

✅ Zahlungsseite All Time F1-Treiber-Ranglisten
✅ Zahlungsseite All Time F1-Treiberdatensätze
✅ Zahlungsseite All Time F1-Team-Ranglisten


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

17 F1 Fan Kommentare zu “Rennergebnisse 2022 Saudi-Arabien F1 Grand Prix"

  1. Jere Jyrälä

    Gutes Rennen und was für ein Ende. Leclerc war nicht weit von einem weiteren Sieg entfernt, aber na ja, es werden noch mehr Möglichkeiten kommen.
    Hamilton hätte in derselben Runde wie Hülkenberg & Magnussen an die Box gehen können.
    Ricciardo, Bottas und Alonso bekamen fast gleichzeitig Probleme, was ein seltsamer Zufall war.

  2. James

    Verstappen ist ein toller Fahrer!!!

    Aber hör auf, über alles zu jammern!!!!!

    Mann, fahre Rennen mit deinem Auto, fahre Rennen mit deiner Konkurrenz, aber bitte hör auf, der inoffizielle Regelhüter für F1 zu sein!

    Die Leute sind sich der Verstöße der anderen Rennfahrer bewusst. Wettrennen!

    Jedes einzelne Rennen, du B**CH wegen irgendetwas, Re-Gen-Lichter, wer hat welche Linie überquert, wer ist wann an die Box gefahren, wer hat dies oder das gemacht?!?!???

    HALT!!!!!

    7
    2
  3. Ian

    Eine unwahrscheinliche Aussicht??
    ...aber wäre es nicht großartig zu sehen, wie jemand aus der mittleren oder unteren Klasse zum nächsten Rennen kommt und direkt an die Spitze kommt, nachdem er den Sweet Spot seines brillanten Konzepts gefunden hat ... :-))

  4. f1Auszeichnung

    Großartige Fahrt von so ziemlich allen Top-10-Fahrern. Ich mache mir allerdings Sorgen darüber, wie viel Einfluss der SC hat, 3 der letzten 3 Rennen waren davon betroffen. Es passt nicht zu mir, dass Perez so gut sein könnte, aber durch Pech ausgeraubt wird.
    Es muss einen besseren Weg geben, aber VC ist es nicht, denn MV hat in einer dieser Runden 2.79 Sekunden gewonnen.

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.