Event: Italienischer Grand Prix
Track: Monza Circuit

Race Ergebnisse 2022 Italian F1 Grand Prix

Max Verstappen trifft Sylvester Stallone in Monza, Italien. (Foto von Mark Thompson/Getty Images)

Wetter: trocknen  27.5 ° C
Asphalt: trocken  44 ° C
Luftfeuchtigkeit : 34 %
Wind : 0.8 m / s NW
Druck: 993.5 bar

Max Verstappen hat heute sein 31. F1-Rennen beim Italian F2022 GP 1 gewonnen. Das Red Bull Fahrer startete von P7 und gewann zum ersten Mal auf der Rennstrecke von Monza. Es war sein 11. Sieg und der 5. Saisonsieg in Folge. Das Red Bull Racing Team erzielte seinen 87. Rennsieg.

Klassifizierung 2022 Italian F1 GP

PNoLED TreiberTeamZeitLapsGitterPkt
11Niederlande Max Verstappen
Österreich Red Bull01: 20: 27.51153
7
25
216Monaco Charles Leclerc
Italien Ferrari01: 20: 29.95753
1
18
363United Kingdom George Russell
für Deutschland Mercedes01: 20: 30.91653
2
15
455Spanien Carlos Sainz
Italien Ferrari01: 20: 32.57253
18
12
544United Kingdom Lewis Hamilton
für Deutschland Mercedes01: 20: 32.89153
19
10
611México Sergio Pérez
Österreich Red Bull01: 20: 33.60253
13
9
74United Kingdom Lando Norris
United Kingdom McLaren01: 20: 33.71853
3
6
810Frankreich Pierre Gasly
Italien Alpha Tauri01: 20: 33.90753
5
4
945Niederlande Nyck de Vries
United Kingdom Williams01: 20: 34.63353
8
2
1024China Zhou Guanyu
Schweiz Alfa Romeo01: 20: 35.42153
9
1
1131Frankreich Esteban Okon
Frankreich Alpine01: 20: 35.83453
14
0
1247für Deutschland Mick Schumacher
Vereinigte Staaten von America Haas01: 20: 36.06053
17
0
1377Finnland Valtteri Bottas
Schweiz Alfa Romeo01: 20: 27.92852
15
0
1422Japan Yuki-Tsunoda
Italien Alpha Tauri01: 20: 28.87152
20
0
156Kanada Nicholas Latifi
United Kingdom Williams01: 20: 30.30352
10
0
1620Dänemark Kevin Magnussen
Vereinigte Staaten von America Haas01: 20: 32.15752
16
0
DNF3Australien Daniel Ricciardo
United Kingdom McLarenTriebwerk45
4
0
DNF18Kanada Lanze Stroll
United Kingdom Aston MartinTechnische39
12
0
DNF14Spanien Fernando Alonso
Frankreich AlpineTechnische31
6
0
DNF5für Deutschland Sebastian Vettel
United Kingdom Aston MartinTriebwerk10
11
0

Schnellste Runde: 1:24.030 min von Sergio Pérez, Red Bull RB18 #11 in Runde 46

2022 Italian F1 GP Results
FP1 2022 Italienischer F1 GP
FP2 2022 Italienischer F1 GP
FP3 2022 Italienischer F1 GP
Quali 2022 Italienischer F1 GP
Startaufstellung 2022 Italian F1 GP

✅ Auschecken F1-Meisterschaft 2022
✅ Auschecken F1 2022 Kalender

✅ Auschecken All Time F1-Treiber-Ranglisten
✅ Auschecken All Time F1-Treiberdatensätze
✅ Auschecken Alle F1 Teams Rangliste


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

19 F1 Fan Kommentare zu “Race Ergebnisse 2022 Italian F1 Grand Prix"

  1. Jere Jyrälä

    Wie der GP von Abu Dhabi 2021 hätte enden sollen und das erste Rennen, das seit dem GP von Bahrain 2019 unter SC-Neutralisierung endet.
    De Vries ist schon seit einiger Zeit eine Latifi-Ersatzoption, aber jetzt bin ich überzeugt, dass er der Hauptfavorit ist, Latifi als Vollzeitfahrer für die nächste Saison zu ersetzen - auch eine verdiente DOTD-Ehrung.
    Ferrari versuchte es, aber der Stopp unter VSC erwies sich als etwas übereilt.

  2. wen interessiert das

    was für ein Witz

    Wie schwierig ist es, eine Regel aufzustellen, dass, wenn weniger als 5 Runden zu fahren sind und das Safety-Car das Rennen mit der roten Flagge verlässt, jeder mit aktuellen Reifen in fahrbereitem Zustand neu startet und überrundete Autos in der Einführungsrunde an das Ende des Zuges fallen

    Dies hätte 1 Woche nach dem Finale des letzten Jahres an Ort und Stelle sein sollen

    Auch das Safety Car sollte viel langsamer sein, während es den Führenden aufnimmt und die Autos den Zug erreichen lässt und in der letzten Runde das Tempo erhöht, um die Temperaturen wieder zu erhöhen

    Während ich schimpfe - fügen Sie der Renndistanz von Monza zusätzliche 100 km hinzu

    6
    2
      • Wahrer Beitrag

        Du hast Recht. Eine Rennreihenfolge baut sich über die Renndauer auf. Indem du ein Rennen neu startest und das zunichte machst, was die Fahrer während des gesamten Rennens erreicht haben, verschaffst du langsameren Fahrern einen Vorteil und nimmst den Führenden die Mühe.

        Heute wurde Charles Zweiter, das war das Beste, was er heute erreichen konnte, und das Safety Car machte keinen wirklichen Unterschied, außer dass es seinen Fans erlaubte, weiter und weiter zu schimpfen. Auch das heutige Rennen dürfte an der späteren Meisterschaft nichts ändern...

        Max war ungefähr 16 Sekunden vor Charles, als das Safety-Car herauskam, und Charles hätte das nie wieder gutmachen können.

        Sie können alle Rennen aus der Sicht jedes Fahrers und der seiner Fans neu schreiben. Ich kann Ihnen leicht ein Ergebnis zeigen, bei dem Latifi mit mindestens einer Minute Vorsprung gewonnen hätte, wenn er ein besserer Fahrer gewesen wäre und ein schnelleres Auto gehabt hätte und alle ihm aus dem Weg gegangen wären!!!

        Ich sage, machen Sie die bestmöglichen Regeln, dann leben Sie von Anfang bis Ende nach ihnen, aber starten Sie die Rennen nicht auf halbem Weg neu.

        3
        3
        • Lo

          Genau richtig, es ist ein Schritt zu weit und macht das Rennen sinnlos. Die einzige logische Schlussfolgerung ist, dass es der F1 die Möglichkeit gibt, die Rennen für maximalen Profit zu manipulieren.
          Ist das Anhalten unter Safety Car in anderen Formeln erlaubt?

  3. Shroppyfly

    Rb hat gerade eine Erklärung abgegeben, dass sie die gesamte Saison wiederholen wollen, und sei es nur, um Fia, Dame und Curly noch mehr Verlegenheit zuzufügen, und sie haben angeboten, an mindestens 4 Rennen nicht teilzunehmen Geben Sie den anderen eine Chance, endlich gibt es dieses Jahr eine neue Auszeichnung, die an den Teammanager mit dem süffisantsten Gesichtsausdruck geht.

    1
    5
  4. f1Auszeichnung

    Fahrer des Tages, zweifellos De Vries. Ich habe jetzt schon zu lange über Fahrer wie Latifi geredet, wie können sie weitermachen, wenn sie wissen, dass die Hälfte der Mechaniker wahrscheinlich schneller sind.

  5. Susan

    Es hört sich so an, als ob einige Leute unterschiedliche Regeln für verschiedene Teile des Rennens wollen. Lächerlichkeiten. Das würde zu einem kostenlosen für alle unter den Teams werden. Alle Regeln werden lange vor Beginn der Saison durchdacht. Nicht jeder wird zustimmen, aber das ist das Leben im Allgemeinen. Rennen sollten nicht auf der Zustimmung oder Missbilligung der Fans basieren, sie sind nur Zuschauer, mich eingeschlossen. Wenn Fans damit nicht leben können, gibt es andere Sportereignisse, die sie sich ansehen und über die sie sich beschweren können.

  6. Langweiliger Blo

    Bitte denk daran
    F1 = Geschäft = maximaler Gewinn = Manipulation zur Gewinnmaximierung. Spektakel = mehr Fans = mehr Gewinn. Kontroverse = stärkeres Faninteresse (jeder muss eine Meinung haben). Biegsame Regeln ermöglichen noch größere Manipulation = mehr Gewinn. Wer gewinnt, wen interessiert's, Fahrer werden nach ihrer Fähigkeit bezahlt, Fans anzuziehen = Gewinn, die meisten von ihnen sind gut genug, um das schnellste Auto zuerst über die Linie zu bringen, der Rest hat Väter mit riesigen Egos und riesigen Bankkonten.
    Ich könnte weitermachen, aber ich fange an, mich und euch zu langweilen, tut mir leid.

  7. Blo

    Frage.
    Wenn ich einen großen Standard-Kombiwagen mit 155 km/h über 180,000 km fahren kann, mit kaum mehr als regelmäßigen Ölwechseln und ohne Austausch von Motorteilen, und Le-Mans-Autos länger als 24 Stunden mit Geschwindigkeiten weit über 200 km/h fahren können, kann das wirklich F1-Autos sein sei das unzuverlässig? Wirklich!!!.

    • Francois Filion

      Ah, ja ... Los geht's. Ricciardo brach nie zusammen, er täuschte es vor und stellte sein Auto in den Weg, in der Hoffnung, Charles die Möglichkeit zu geben, Max zu schlagen, um sich dafür zu rächen, dass er RedBull verlassen hatte, weil er dachte, er sei der bessere Fahrer und nur am Ende
      ruiniert seine eigene F1-Karriere.

      Und eigentlich wusste ich nie, dass absolut alle Autos Le Mans beendet haben und nie eine Panne hatten. Was den großen Kombi angeht, der mit 155 Meilen pro Stunde für 180,000 plus fährt, welcher ist das ... Danke.

      Max würde dieses Rennen auf jeden Fall gewinnen, er war schneller als alle anderen damals, als er auf einem Dreirad saß, verschwendete keine Zeit in der Formel 2, die die übliche letzte Ruhestätte von Horden von Verlierern mit reichen Vätern ist.

      Gib es auf und Blo.

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.