Event: Türkischer F1 Grand Prix
Track: Istanbul Park-Rennstrecke

Rennergebnisse 2021 Türkischer F1 Grand Prix

Max Verstappen beim (33) Red Bull Racing RB16B Honda während des F1 Grand Prix der Türkei im Intercity Istanbul Park

Wetter: nass 17.8 ° C
Asphalt: nass 15.6 ° C
Luftfeuchtigkeit: 92.4%
Wind: 0.5 m / s SE
Druck: 1006.4 bar

Valtteri Bottas hat heute seinen 10. Rennsieg eingefahren. Der finnische Fahrer gewann den türkischen F1 GP zum 1. Mal. Es war auch sein erster Rennsieg der Saison 1. Der Mercedes-Fahrer startete von pole und behielt während dieses nassen Rennens einen kühlen Kopf. Es war der 121. Rennsieg für Mercedes.

2021 Türkischer F1 GP-Rennbericht

Ein leichter Nieselregen ließ den Asphalt nass werden. Alle Autos waren mit Intermediate-Reifen ausgestattet, um das Rennen zu starten. Der Start war sauber und alle Autos hatten einen guten Start.

Die enge erste Kurve sorgte normalerweise für einiges Drama und dieses Mal war Fernando Alonso das Opfer. Der Spanier hatte einen guten Start von P5 in den Alpen auf der sauberen Seite der Strecke. Er kam vor Kurve 1 an die Seite von Pierre Gaslys AlphaTauri, um dem Franzosen P4 zu entreißen. Leider untersteuerte der AlphaTauri-Fahrer hinten in den Alpine und prallte hinten links an Alonsos Auto, wodurch dieser ins Schleudern kam. Alonso konnte weiterfahren, kehrte aber auf P16 auf die Strecke zurück. Gasly erhielt später eine 5-Sekunden-Strafe, weil er eine Kollision verursacht hatte.

Rennergebnisse 2021 Türkischer F1 Grand Prix

Start des Großen Preises von Türkei 2021

Nicholas Latifi sorgte für die zweite Gelbe Flagge des Rennens, als sich der Kanadier in Kurve 10 im Williams drehte. Alonso war wahrscheinlich ziemlich wütend und veranlasste Mick Schumacher, den Haas in Runde 2 zu drehen, als er in Kurve 4 ein Do or Die-Manöver machte. Zeitstrafe dafür später im Rennen.

Lewis Hamilton startete von P11, weil sein Mercedes Anfang des Wochenendes mit einem vierten Motor ausgestattet war, was ihm eine Startstrafe von 4 Plätzen einbrachte. Hamilton hatte Sebastian Vettel im Aston Martin am Ende der ersten Runde überholt und fuhr nun auf P10 hinter AlphaTauri-Pilot Yuki Tsunoda. Hamilton brauchte 9 Runden, um den jungen Japaner auf P7 zu überholen. In Kurve 8 überholte er ihn außen.

Carlos Sainz, der von P19 vom Ende der Startaufstellung startete, um ein 4. Triebwerk zu bekommen, lief großartig. Der Ferrari-Pilot war in Runde 12 bereits auf P9. Hamilton überholte nun Aston Martin-Pilot Lance Stroll für P7. Daniel Ricciardo, der ebenfalls von P20 von hinten starten musste, hatte es schwer, die Fahrer zu überholen und kam nur bis auf Platz 16 vor.

In Runde 11 lag Hamilton hinter dem McLaren von Lando Norris, der um P6 kämpfte. Der Mercedes-Pilot flog auf der langen Gegengeraden und überholte in Kurve 6 den McLaren für P12. Er musste nun Pierre Gasly jagen, der 6 Sek. war. vor. Hamilton gab alles und fuhr schnellste Runde (1:34.206) nach schnellster Runde (1:33.450). In Runde 13 hatte er bereits 2 Sek. geschlossen. zu Gasly und sagte seinem Team, dass die Strecke noch ziemlich nass sei und seine Reifen abgenutzt seien.

Sainz profitierte stark von dem neuen Aggregat und überholte Vettel in Runde 14 auf P10. Eine Runde später lag Hamilton bereits hinter Gasly und überholte den AlphaTauri auf der langen Geraden, um auf P12 abzubiegen. Er lag jetzt 5 Sekunden hinter seinem nächsten Opfer Sergio Perez, der mit dem auf P7 fuhr Red Bull. Hamilton war jetzt 19 Sek. hinter dem Führenden und seinem Teamkollegen Valtteri Bottas.

Max Verstappen musste jetzt das beschleunigen Red Bull um nicht von Ferrari-Pilot Charles Leclerc hinter ihm auf P3 bedroht zu werden. Der Niederländer lag 3 Sekunden hinter Bottas und 2.6 Sekunden vor Leclerc. In Runde 17 fuhr Verstappen mit 1:33.282 die bis dahin schnellste Runde.

Sainz hatte Tsunoda in Runde 18 erreicht und überholte den AlphaTauri für P9. Bottas fuhr in dieser Runde die schnellste Runde und stellte sie auf 1:33.145, während Hamilton den Rückstand auf Perez nun auf 4.6s verkürzt hatte.

Ricciardo hatte im McLaren nicht viel Speed ​​und fuhr in Runde 16 immer noch auf P21. Hamilton fuhr gleichzeitig die schnellste Runde von Perez und stellte sie auf 1:33.019 min ein und lag nun 3.4s hinter Perez.

Ricciardo war der erste Fahrer, der einen Boxenstopp einlegte, um einen neuen Satz Intermediate-Reifen zu bekommen, als er in Runde 22 mit einem Boxenstopp von 2.8 Sekunden stoppte. Tsunoda drehte sich nun in Kurve 9 herum und fiel auf P13 zurück und verlor drei Plätze. Eine Runde später fuhr Leclerc mit einer 1:32.981 die schnellste Runde und Bottas war bereits in der 2. Runde auf die 24 langsamen Haas-Autos auf der Strecke gekommen, um sie zu überrunden. Verstappen lag nun 2.8s hinter ihm.

Die Top 3 waren mit Leclerc 2 Sek. noch recht knapp. hinter Verstappen, der in Runde 2.6 26 Sekunden hinter dem Führenden Bottas lag. Drei Runden später näherte sich Hamilton Perez und lag nur 2 Sekunden hinter ihm. Die Runde danach teilte Bottas seinem Team im Radio mit, dass es nun von Kurve 6 bis 12 regnete.

Rennergebnisse 2021 Türkischer F1 Grand Prix

Lewis Hamilton im Mercedes W12 und Sergio Perez im Red Bull Kampf um die Position beim Großen Preis von Türkei 2021

In Runde 31 lag Hamilton nur 0.7 Sekunden hinter Perez und versuchte, den mexikanischen Fahrer für P4 zu überholen. Fernando Alonso fuhr eine Runde später für einen neuen Satz Intermediates an die Box. In Runde 33 sagte Sainz seinem Team, dass es jetzt mehr regnet. Hamilton lag nun 21 Sekunden hinter dem Führenden Bottas und nur eine halbe Sekunde hinter Perez, um den Teamkollegen seines Meisterschaftsrivalen anzugreifen. Hamilton tat alles, um ihn in Kurve 12, 13 und 14 zu überholen, aber Perez lieferte sich einen großartigen Kampf und sie fuhren Seite an Seite in diesen Kurven und auf der Hauptgeraden in Richtung Kurve 1, wo Perez wieder vorne lag. Leclerc verbesserte die schnellste Rundenzeit in Runde 34 erneut.

Verstappen fuhr am Ende der 37. Runde an die Box, um in 2.1 Sekunden einen neuen Satz Inters zu bekommen und verlor nur 1 Platz, um vor Perez auf P3 wieder auf die Strecke zurückzukehren. Sainz tat dasselbe, verlor aber 6 Sekunden, weil sein Stopp 8.1 Sekunden dauerte. Bottas fuhr ebenfalls eine Runde später an die Box und bekam seinen neuen Satz Inters in 2.5 Sekunden. Vettel fuhr ebenfalls an die Box und entschied sich für einen neuen Satz mittlerer Slick-Reifen. Er war der erste, der Slicks unter den aktuellen Bedingungen getestet hat. Als er rausfuhr, hatte er bald einen sehr schlechten Grip und ging sofort zurück in die Box, um einen Satz Inters zu holen. Perez spielte jetzt auch für einen neuen Satz Inters an der Box, er kehrte als 6. zurück.

In Runde 39 lag Hamilton 2.8 Sekunden hinter Verstappen, der auf P3 fuhr. Er fuhr immer noch auf dem Set von Inters herum, an dem er anfing. Leclerc führte nun das Rennen an und war 6 Sekunden vor Bottas, als er in Kurve 12 einen riesigen Lockout hatte und fast im Kies gelandet wäre.

Das Mercedes-Team forderte Hamilton auf, an die Box zu gehen, als er fragte "Warum?". Er sagte, seine Reifen seien noch in Ordnung. Leclerc fragte sein Team, ob er ohne Boxenstopp bis zum Ende des Rennens fahren kann. Der Ferrari-Pilot verlor nun Zeit und Bottas lag am Ende der 1.1. Runde nur 45 Sekunden hinter Leclerc.

In Runde 46 rückte Sainz auf P9 vor, indem er Esteban Ocon überholte, der auch auf dem ersten Satz Inters mit der Alpine fuhr. Hamilton sagte seinem Team erneut, er wolle draußen bleiben.

Rennergebnisse 2021 Türkischer F1 Grand Prix

Max Verstappen gratuliert Valtteri Bottas zu seinem Sieg beim Türkei-Grand-Prix 2021

Bottas überholte Leclerc um die Führung in Kurve 1 von Runde 47. Leclerc fuhr für seinen neuen Satz Inters an die Box. Sein Teamkollege Sainz fuhr mit 48:3.1 min die schnellste Runde.

In Runde 51 forderte Mercedes Hamilton erneut auf zu boxen und er gehorchte, um einen neuen Satz Inters zu bekommen. Der Boxenstopp dauerte 2.3 Sekunden, aber er verlor 2 Plätze und kam als 5. wieder auf die Strecke. Leclerc hatte Mühe, auf Geschwindigkeit zu kommen und Perez überholte ihn für P3. Hamilton beschwerte sich bei seinem Team, dass er keinen neuen Reifensatz hätte kaufen sollen und kämpfte nun darum, vor Gasly zu bleiben.

In Runde 56 lag Gasly nur 1 Sekunde hinter Hamilton und Norris lag ebenfalls nur 1.5 Sekunden hinter Gasly auf P7. Bottas fuhr eines der besten Rennen seiner Karriere und fuhr in der letzten Runde des Rennens sogar die schnellste Runde.

Klassifikation 2021 Türkischer GP

PNoLED TreiberTeamZeitLapsGitterPkt
177Finnland Valtteri Bottas
Deutschland Mercedes01: 31: 04.10358
1
26
233Nederland Max Verstappen
Österreich Red Bull+ 0 Runden58
2
18
311México Sergio Pérez
Österreich Red Bull+ 0 Runden58
6
15
416Monaco Charles Leclerc
Italia Ferrari+ 0 Runden58
3
12
544United Kingdom Lewis Hamilton
Deutschland Mercedes+ 0 Runden58
11
10
610France Pierre Gasly
Italia Alpha Tauri+ 0 Runden58
4
8
74United Kingdom Lando Norris
United Kingdom McLaren+ 0 Runden58
7
6
855España Carlos Sainz
Italia Ferrari+ 0 Runden58
19
4
918Canada Lanze Stroll
United Kingdom Aston Martin+ 0 Runden58
8
2
1031France Esteban Okon
France Alpine+ 0 Runden58
12
1
1199Italia Antonio Giovinazzi
der Schweiz Alfa Romeo+ 1 Runde57
16
0
127Finnland Kimi Räikkönen
der Schweiz Alfa Romeo+ 1 Runde57
17
0
133Australia Daniel Ricciardo
United Kingdom McLaren+ 1 Runde57
20
0
1422Japan Yuki-Tsunoda
Italia Alpha Tauri+ 1 Runde57
9
0
1563United Kingdom George Russell
United Kingdom Williams+ 1 Runde57
13
0
1614España Fernando Alonso
France Alpine+ 1 Runde57
5
0
176Canada Nicholas Latifi
United Kingdom Williams+ 1 Runde57
15
0
185Deutschland Sebastian Vettel
United Kingdom Aston Martin+ 1 Runde57
10
0
1947Deutschland Mick Schumacher
United States Haas+ 1 Runde57
14
0
209Russische Föderation Nikita Mazepin
United States Haas+ 1 Runde57
18
0

Schnellste Runde: 1:30.432 min von Valtteri Bottas, Mercedes (#77) in Runde 58

Ergebnisse des türkischen F2021-GP 1
FP1 2021 Türkischer F1 GP
FP2 2021 Türkischer F1 GP
FP3 2021 Türkischer F1 GP
Quali 2021 Türkischer F1 GP
Startgrid 2021 Türkischer F1 GP

✅ Auschecken F1-Meisterschaft 2021
✅ Check out F1 Teams & Fahrer 2021 Übersicht
✅ Auschecken F1 2021 Kalender

✅ Auschecken All Time F1-Treiber-Ranglisten
✅ Auschecken All Time F1-Treiberdatensätze
✅ Auschecken Alle F1 Teams Rangliste


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

29 F1 Fan Kommentare zu “Rennergebnisse 2021 Türkischer F1 Grand Prix"

  1. Jax

    Huch! In den seltenen Fällen, in denen ich etwas falsch mache, ist es cool. Bottas behielt tatsächlich die Nerven und gewann ein Rennen. Saubere Luft ist einfach, aber herzlichen Glückwunsch an ihn. Kein Max-Sieg ist ein Plus. Möglicherweise 6 weitere, um zum nächsten zu gehen.

    1
    5
  2. Jere Jyrälä

    Mercedes ließ den Ball für Hamilton fallen, obwohl er sowieso hinter Perez & Leclerc gelandet wäre, wenn man bedenkt, dass Ocon zwei Positionen verloren hat.
    Das Gleiche, wenn er ungefähr zur gleichen Zeit wie die meisten an die Box ging.
    Bottas hingegen fuhr ein fehlerfreies Rennen. DOTD-würdig.
    Allerdings fehlt Ricciardo die Pace, vor allem gegen Sainz.

    7
    1
    • Jax

      The Evil Laugh wurde aufgrund des schlechten Wetters verschoben. Lol. Aber keine Sorge, es liegt auf Eis und ist reserviert, damit es früh genug ankommt. Bleib ruhig und bleib dran!

        • Jax

          Ha. Ein schwuler Witz über mich Lol. Sprechen Sie darüber, den falschen Baum anzubellen. Ich habe mir schon gedacht, dass Moron da steht, Kerl, also muss ich es nicht beweisen. Ich erinnere mich, dass Sie und Ihre Bande von Hassern, die Ihr Höschen wegen des Vorfalls in Silverstone verdreht haben. 😄 Süßer Jesus, die Menge der Kommentare in diesem Thread. Lol. Trotzdem war ich cool als Klimaanlage über Monza. So cool, dass ich tatsächlich vorausgesagt habe, dass der Lewis-DNF von einem anderen Fahrer verursacht wird. Vorhersage eines DNF für einen Fahrer, der seit 2018 keinen mehr hatte!
          Also meckern Sie und der Rest der Schneeflocken im Gegensatz zu mir..Mr. Cool ... wer trägt eher Höschen? 🤔

  3. f1Auszeichnung

    Über ein Jahr ohne Sieg in einem Mercedes, insgesamt nur 10 Siege, während er bei Mercedes war, wie konnte er nur so lange einen Vertrag haben.
    Nicht einmal ein guter Flügelmann, schau nur, wie Perez gefahren ist

    4
    1

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.