Event: Russischer Grand Prix
Track: Sotschi-Straße

Race Ergebnisse 2021 Russian F1 Grand Prix

Erste Kurve nach dem Start des russischen F2021-GP 1

Wetter: trocken feucht  17.4 ° C
Asphalt: trocken/nass  19.0 ° C
Luftfeuchtigkeit: 72.1%
Wind: 0.3 m/s N
Druck: 1023.1 bar

Lewis Hamilton feierte heute seinen 100. Rennsieg. Der britische Champion gewann den russischen F1-GP zum 5. Mal. Es war zugleich sein fünfter Rennsieg der Saison 5. Der Mercedes-Pilot startete von P2021, behielt bei Regen einen kühlen Kopf und übernahm drei Runden vor dem Ziel die Führung von Norris. Es war der 4. Rennsieg für Mercedes.

Rennbericht 2021 Russland F1 GP

Zu Beginn des Rennens war die Strecke trocken, obwohl die Wettervorhersagen zeigten, dass die Regenwahrscheinlichkeit immer noch groß war. Alle Autos waren mit Trocken-Slick-Reifen ausgestattet, die Top 5 hatten sich für die Medium-Reifen entschieden. Das Ende der Startaufstellung mit Ferrari-Pilot Charles Leclerc, Red Bull Meisterschaftsführender Max Verstappen und Mercedes-Pilot Valtteri Bottas hatten sich alle für den harten Reifen entschieden.

Die ersten drei der Startaufstellung mit Lando Norris (McLaren) auf pole, Carlos Sainz (Ferrari) 2. und George Russell (Williams) Dritter, alle hatten noch nie einen GP gewonnen. Das letzte Mal, dass die ersten drei der Startaufstellung noch nie ein Rennen gewonnen hatten, war 1975.

Alle Autos kamen sauber weg und die Top 3 hatten einen tollen Ausflug. Mercedes-Pilot Lewis Hamilton erwischte erneut keinen guten Start, konnte sich aber hinter dem McLaren von Daniel Ricciardo, der ihn in Richtung Kurve 1 am Start überholt hatte, einen tollen Schlepper abholen , konnte aber nicht das Beste daraus machen, weil Norris ihn blockierte. Ferrari-Pilot Carlos Sainz konnte seinen P1-Start optimal nutzen und an Norris vorbeifahren, um die Führung zu übernehmen, bevor er in Kurve 2 kam.

Alpenfahrer Fernando Alonso musste in Kurve 2 weit fahren, um eine Kollision mit Russell in der Bremszone von Kurve 2 zu vermeiden, er gab Gas auf der Fluchtstraße und kam als 5. wieder in die Spur. In Runde 1 war Hamilton etwas zu vorsichtig und wurde Sechster.

Aston Martin-Fahrer Lance Stroll hatte eine großartige erste Runde und gewann 3 Plätze, um auf P4 herumzulaufen. Der Tabellenführer Max Verstappen, der als Todesletzter gestartet war, hatte ebenfalls mehrere Autos überholt und fuhr nach der ersten Runde auf P17.

Race Ergebnisse 2021 Russian F1 Grand Prix

Max Verstappen beim (33) Red Bull Racing RB16B Honda während des F1 Grand Prix von Russland im Sochi Autodrom

In Runde 2 überholte Hamilton Alonso für P5 und Verstappen überholte Haas-Pilot Nikita Mazepin für P15. Eine Runde später fuhr Mercedes-Pilot Valtteri Bottas die bis dahin schnellste Rennrunde. Der von P16 gestartete Finne hatte einen starken Start ins Rennen, konnte aber das Aufladen nicht halten Red Bull Rennfahrer Verstappen lange und sah ihn in Runde 6 an seiner Seite vorbeifahren, um ihn für P14 zu überholen.

Der Niederländer war auf Podiumsmission unterwegs und überholte seinen alten Teamkollegen Pierre Gasly im AlphaTauri in Runde 13 auf P9. Währenddessen tobte zwischen Norris und Sainz ein Kampf um die Führung, Norris konnte nun DRS nutzen, aber konnte seinen ehemaligen Teamkollegen immer noch nicht überholen.

In Runde 10 verlor Verstappen beinahe seinen Frontflügel, als sich Aston Martin-Pilot Sebastian Vettel und Ferrari-Pilot Leclerc einen erbitterten Kampf um P10 lieferten. Seine erstaunliche Reaktionszeit rettete seinen Frontflügel, als Leclerc ihn fast gegen die Wand drückte. Der Niederländer war geduldig genug, um eine Kollision zu vermeiden und überholte Leclerc wenige Augenblicke später in Kurve 13.

Eine Runde später gab Norris alles, was er konnte und fuhr sogar die schnellste Rennrunde, um vor Sainz zu kommen. In Runde 13 fuhr der andere Aston Martin-Pilot Lance Stroll als erster an die Box, um einen neuen Reifensatz zu holen. Der Kanadier wechselte von Medium- auf Hard-Reifen, verlor 10 Plätze und kehrte als 15. auf die Strecke zurück. Gleichzeitig überholte Norris in Kurve 13 mit DRS Sainz zur Führung. In der gleichen Runde überholte Verstappen Vettel für P10 in derselben Kurve.

Eine Runde später P3 startete George Russell mit dem Williams immer noch von P3 an die Box. Er wechselte auch von den Mediums auf die Hard-Reifen und fiel auf P15 zurück. Sainz machte eine Runde später dasselbe, kam aber auf P13 direkt vor Stroll wieder auf die Strecke. Eine Runde später fuhr Verstappen mit 1:40.295 min die schnellste Rennrunde.

der andere McLaren-Pilot Ricciardo hatte einen langsamen Boxenstopp, um einen Satz harter Reifen zu bekommen, und fiel in Runde 2 von P14 auf P23 zurück. Verstappen beschwerte sich in der nächsten Runde im Radio über sein Auto und sagte, er habe Probleme, das Auto zu wenden.

Ricciardo mit einem neuen Reifensatz fuhr gleichzeitig die schnellste Runde auf 1:39.124 min. Hamilton und Verstappen machten ihren einzigen Boxenstopp des Rennens. Hamilton wechselte von mittel auf hart, während Verstappen wenige Augenblicke später in derselben Runde von harten auf mittelschwere Reifen wechselte. Hamilton fiel von P2 auf P9 zurück und Verstappen fiel von P6 auf P12 zurück.

Hamilton lag nun knapp hinter Sainz Ferrari. Der Führende Norris absolvierte wenige Runden später in Runde 28 seinen Boxenstopp und wechselte ebenfalls von mittleren auf harte Reifen. Er verlor nur 3 Plätze und kam auf P4 wieder auf die Strecke.

Der andere Mercedes-Pilot Bottas absolvierte in Runde 29 seinen Boxenstopp, wechselte von hart auf mittel und fiel wieder auf P16 zurück, während Verstappen erneut die schnellste Runde fuhr.

Nun flog Hamilton um die Sotschi-Straßenbahn herum und überholte Sainz in Runde 6 für P30 und bekam Gasly eine Runde später für P5. Ricciardo, der ebenfalls stark unterwegs war, überholte Stroll in Runde 8 auf P32, der Australier konnte nichts daran ändern, dass Hamilton die schnellste Runde fuhr, die eine 1:38.009 fuhr. Verstappen folgte Ricciardos Beispiel und überholte auch Stroll, um in derselben Runde P9 zu erreichen.

Nach seinem Boxenstopp war Hamilton 13 Sek. hinter dem virtuellen Führenden Norris, doch in Runde 32 hatte der 7-fache Champion seinen Rückstand auf nur noch 6 Sekunden reduziert.

Race Ergebnisse 2021 Russian F1 Grand Prix

Daniel Ricciardo, McLaren MCL35M, führt Sir Lewis Hamilton, Mercedes W12 in die Kurve

In Runde 34 machte Gasly seinen Boxenstopp, um von mittleren auf harte Reifen zu wechseln, und Mick Schumacher wurde gebeten, das Haas-Auto mit einem technischen Problem aufzugeben. Auf der Strecke verkleinerte Hamilton seinen Rückstand auf Leclerc und überholte den monegassischen Ferrari-Fahrer für P4. Leclerc hatte genug und machte seinen Boxenstopp, um auch von den Hard-Reifen auf die Mediums zu wechseln. Sein Boxenstopp war etwas langsam und dauerte 4.8 Sekunden. Er fiel von P4 auf P13 zurück. Alonso und Perez folgten seinem Beispiel und machten auch ihren Boxenstopp. Alonso hatte einen schnellen, guten Stopp von nur 3 Sekunden. während Perez sein Stopp 8.9 Sekunden dauerte und auf P15 zurückfiel.

Das Rennen ging weiter und alle Fahrer scheinen sich ein wenig zu beruhigen, um Kraftstoff und Reifen zu sparen, als Leclerc seinem Team im Radio mitteilte, dass er leichte Tropfen hatte. Norris konnte dennoch die schnellste Rennrunde des Rennens fahren. Der Abstand zwischen ihm und Hamilton war nun auf nur noch 1.2 Sekunden geschrumpft, sein Landsmann schnupperte nach einer Gelegenheit, kam aber nicht nah genug heran, um Norris zu überholen.

Der Regen war klar am Horizont, aber es dauerte bis Runde 43, als Russell seinem Team sagte, dass er in Kurve 10 Regentropfen sah. Perez überholte Ricciardo in dieser Runde auf P4. Zwei Runden später, in Runde 46, konnte man sehen, wie die Menge nach ihren Regenschirmen und Regenmänteln griff. Alle Fahrer fuhren immer noch auf Slick-Reifen für trockenes Wetter, aber Norris fuhr in Kurve 10 zu weit und Hamilton war jetzt direkt hinter ihm.

Perez lief super und in Runde 48 hatte der Mexikaner nun sogar Sainz für P3 überholt. Der Regen wurde mit jeder Sekunde stärker, aber Norris und Hamilton fuhren immer noch nicht für Zwischenreifen an die Box, während mehrere Fahrer dies taten. Eine Runde später, in Runde 49, hörte Hamilton auf sein Team und fuhr für einen Satz Intermediate-Reifen an die Box.

Race Ergebnisse 2021 Russian F1 Grand Prix

Lewis Hamilton überquert die Ziellinie für seinen 100. Grand-Prix-Sieg

Rennleiter Norris lehnte ab und gab seinem Team ein "NEIN", als sie ihn baten, für die Intermediates an die Box zu gehen. Der junge Fahrer hatte sich geirrt und fuhr wenige Augenblicke später gegen eine Wasserwand. Hamilton, der jetzt auf einem Satz neuer Intermediates fuhr, übernahm die Führung, während Norris sich in Kurve 4 auf seinen Slicks drehte. Norris kämpfte jetzt sogar mit dem Power-Down.

Verstappen, der im perfekten Moment auch für Intermediate an die Box ging, überholte viele Autos und fuhr auf P3, war am Ende der 51. Runde auch hinter Norris als Zweiter zu beenden.

Klassifizierung 2021 Russian GP

PNoLED TreiberTeamZeitLapsGitterPkt
144United Kingdom Lewis Hamilton
Deutschland Mercedes01: 30: 41.00153
4
25
233Nederland Max Verstappen
Österreich Red Bull01: 31: 34.27253
20
18
355España Carlos Sainz
Italia Ferrari01: 31: 43.47653
2
15
43Australia Daniel Ricciardo
United Kingdom McLaren01: 31: 46.60853
5
12
577Finnland Valtteri Bottas
Deutschland Mercedes01: 31: 48.53453
5
10
614España Fernando Alonso
France Alpine01: 32: 02.32253
6
8
74United Kingdom Lando Norris
United Kingdom McLaren01: 32: 08.22553
1
7
87Finnland Kimi Räikkönen
der Schweiz Alfa Romeo01: 32: 09.95653
13
4
911México Sergio Pérez
Österreich Red Bull01: 32: 11.07753
8
2
1063United Kingdom George Russell
United Kingdom Williams01: 32: 21.55253
3
1
1118Canada Lanze Stroll
United Kingdom Aston Martin01: 32: 37.19953
7
0
125Deutschland Sebastian Vettel
United Kingdom Aston Martin01: 30: 42.25652
10
0
1310France Pierre Gasly
Italia Alpha Tauri01: 31: 17.8190
11
0
1431France Esteban Okon
France Alpine01: 31: 30.74452
9
0
1516Monaco Charles Leclerc
Italia Ferrari01: 31: 38.66052
19
0
1699Italia Antonio Giovinazzi
der Schweiz Alfa Romeo01: 32: 03.51352
17
0
1722Japan Yuki-Tsunoda
Italia Alpha Tauri01: 32: 22.48852
12
0
189Russische Föderation Nikita Mazepin
United States Haas01: 30: 57.02451
15
0
DNF6Canada Nicholas Latifi
United Kingdom WilliamsKollisionsschaden47
18
0
DNF47Deutschland Mick Schumacher
United States HaasTechnische32
14
0

Strafen:

  • Lance Stroll, Aston Martin (Nr.18) - 10 Sekunden Zeitstrafe - Verursacht eine Kollision

Schnellste Runde: 1:37.423 min von Lando Norris, McLaren (Nr.4) in Runde 39 @216.096 km/h

2021 russische F1 GP Ergebnisse
FP1 2021 Russischer F1 GP
FP2 2021 Russischer F1 GP
FP3 2021 Russischer F1 GP
Quali 2021 Russland F1 GP
Startgrid 2021 Russland F1 GP

✅ Auschecken F1-Meisterschaft 2021
✅ Check out F1 Teams & Fahrer 2021 Übersicht
✅ Auschecken F1 2021 Kalender

✅ Auschecken All Time F1-Treiber-Ranglisten
✅ Auschecken All Time F1-Treiberdatensätze
✅ Auschecken Alle F1 Teams Rangliste


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

38 F1 Fan Kommentare zu “Race Ergebnisse 2021 Russian F1 Grand Prix"

  1. Jax

    Sotschi GP-Sieg fertig und abgestaubt; wie vorhergesagt (Pop-Kragen). Gewinnen Sie als nächstes #101.

    Glücklichster Fahrer des Tages.....Max.
    Dümmste Fahrerentscheidung des Jahres bisher.....Lando Norris.

    • Wahrer Beitrag

      Jax, Lewis wollte eigentlich draußen bleiben, genau wie Lando, aber er wurde hereinbeordert. Man könnte sagen, dass Lewis tatsächlich der glücklichste Fahrer des Tages war.

      Natürlich würde jemand wie Sie sagen, dass die Arbeit von P20 auf P2 Glück war, was objektiv einfach nur Quatsch ist.

      Träum weiter!

      8
      1
      • djole

        lewis musste dem team gehorchen, bcs merc hat bereits 2 mal einen Boxenstopp vorgetäuscht. Wenn er also nicht zum Reifenwechsel kam, würde er mit einer Strafe rechnen, aber ich bin mir nicht sicher, was dafür eine Strafe ist Rennen...

      • f1Auszeichnung

        Was Max betrifft, wäre es P20 bis P6 gewesen, wenn nicht das glückliche Timing des Regens gewesen wäre. Denken Sie daran, dass es leicht ist, Risiken einzugehen, wenn Sie sich den 6. Platz im Vergleich zu LN ansehen

        1
        2
    • JJ75

      Am glücklichsten? Max? Ach komm, vom Ende der Startaufstellung auf den 2...das ist pures Können und eine gute Teamstrategie.
      Es ist ein bisschen hart zu sagen, dass Lando dumm war, naiv? Extrem..hat er eine wertvolle Lektion gelernt, ich wette, er hat es getan..man muss mit ihm fühlen, der Druck in den letzten Runden muss intensiv gewesen sein..was für ein Rennen!!

      9
      1
  2. Jere Jyrälä

    Norris, Perez und Leclerc warfen große oder anständige Punkte weg.
    Hamilton hat die WDC-Führung zurückbekommen, aber die Dinge können in beide Richtungen schwingen. Trotzdem endlich ein Sieg #100, so dass jetzt nur noch WDC #8 übrig ist.

    2
    7
  3. Jax

    Nun, jemand fühlte sich froschig und machte einen Sprung! Lol. Hören Sie True Post, mein Freund vom Frühlingshuhn. Was würde Merc tun, wenn Lewis nicht zugehört hätte? Ihn versohlen, in die ungezogene Ecke stecken? Lol. Am Ende des Tages ist es die Entscheidung des Fahrers. Er hätte wie Lando stur sein können, aber er hat es sich anders überlegt, da er mehr zu verlieren hat. Verwechseln Sie "bestellt" nicht mit aufdringlichem Sohn.
    Was Max. Hätte es nicht geregnet, hätten ihn diese versagenden Medien nicht auf das Podium gebracht; daher Glück! Hammer wäre sonst mit einem größeren Punktevorsprung mindestens Zweiter geworden.
    Wie ist das für Objektivität?!

    2
    6
    • Wahrer Beitrag

      Richtig, Papa Jax.

      Wenn, wenn, wenn ja, Jax, Max ein Glückspilz ist: Er bekommt einen Blowout an der Spitze, dann rangiert Lewis ihn zweimal! Dann beginnt er mit P20, und der Rentner von 1973, Jackie Stewart, hat einen Rat für ihn. Dennoch liegt er nur zwei Punkte hinter Lewis.

      Ein Glückspilz, ja, aber warte, könnte es sein, dass er ein außergewöhnlicher Fahrer ist?

      5
      1
  4. Shroppyfly

    Gewinner des Tages, Ergebnis weise Max....jeder weiß das, Trockenrennen Hammy gewinnt den 2. Platz und Max ist vielleicht 5./6. also größter Gewinner Max
    in der Meisterschaft

  5. Shroppyfly

    Für Giovinazzis Teamkollegen Kimi Räikkönen war es ein positiverer Nachmittag. Er kehrte nach zwei Rennen auswärts mit einem 8. Platz zurück, seinem erst zweiten Sonntag der Saison, in dem er Punkte sammelte.

    Ein Ergebnis, das seiner Meinung nach durch den „richtigen Ruf“ ermöglicht wurde, bei Regen auf Intermediate-Reifen zu wechseln.

    „Ich wäre viel lieber etwas weiter oben, aber im Allgemeinen hatten wir einen guten Start und haben einige Positionen gutgemacht und sind dann die meiste Zeit des Rennens dem Alpine gefolgt“, sagte er.

    „Ich hatte das Gefühl, dass sich das Auto gut verhalten hat, aber wir sind etwas zu langsam, um wirklich voranzukommen. Ich hatte das Gefühl, dass ich mehr Speed ​​hatte, aber als sich die Geraden öffneten, hatte ich keine Pace zum Überholen.

    „Dann haben wir zum Glück die richtige Entscheidung getroffen, ich hatte das Gefühl, dass es schon zu nass war und wir waren eine der frühen, die zum Reifenwechsel gekommen sind, und es hat sich am Ende ausgezahlt.“

    Wow Kimi, er ist ein veränderter Mann, der sagt, dass er nach einem Rennen öfter Urlaub braucht...

  6. Jax

    Lol, also warte eine Minute. Hammer hat das Rennen tatsächlich gewonnen, unterstützt durch eine dumme Entscheidung des Fahrers vor ihm, übernimmt die Punkteführung zurück, aber sein Glück ist übersprungen?? Wtf😂 Warst du schon wieder sarkastisch?! Lol.
    Leute, lassen Sie Old Fella ein Paradebeispiel dafür sein, dass Altern nicht unbedingt Weisheit fördert. Und ich dachte zunächst, er sei der schlauere der beiden Cornballs. Mein schlechtes smh. Einige von euch tun mir leid. Nein ... warte, ich lüge Lol.

    2
    8
  7. gebogener Schraubenschlüssel

    Ein Rennen der waghalsigen Fähigkeiten verschüttet Drehungen und Cockups, Hochgefühl für einige, Herzschmerz für andere. DAS IST Rennsport und warum wir Fans von F1 sind, mehr davon bitte Racing Gods.

  8. Jax

    "Auf den Kopf gestelltes Rennen, in dem es gut lief, dann weniger gut, dann wieder gut. Warum hast du so früh wegen Reifen angehalten, weil es so aussah, als würde es dich wieder in den Verkehr bringen und wie kam Alonso gegen Ende vorbei?"

    MV: Nein, ich musste… meine Reifen waren fertig, nur kämpfen und im Verkehr stehen… wie so viele Autos. Die linke Front wurde einfach gemacht, also wäre es im Nachhinein vielleicht besser gewesen, auf den mittleren zu starten, ich weiß es nicht, aber ich habe auch nicht erwartet, dass der harte Reifen so schnell aufgibt. In gewisser Weise war es heute, glaube ich, mit Reifen einfach sehr schwierig, vor allem, wenn man von hinten kommen musste und dann langsamere Autos räumen muss, man seinen Reifen aufmacht und dann im Grunde, wenn das der Fall ist, einfach stecken bleibt. Du kannst nichts machen, aber die Boxengasse hier ist so langsam und du verlierst so viel Zeit, dass du nicht wirklich zwei Stopps ins Spiel bringen kannst, also war ich mit meinen Reifenoptionen nur sehr eingeschränkt, also habe ich geboxt und ich wusste es Es würde sehr hart bis zum Ende werden, aber vergiss auch nicht, dass ich zum Beispiel Charles habe, bevor ich geboxt habe, ganz dicht dahinter und er war richtig im Verkehr stecken geblieben, weil ich glaube, er war irgendwann 14. Ich glaube nicht, dass wir mit der Strategie etwas falsch gemacht haben, wir haben nur… die Reifen waren heute sehr limitiert in Bezug auf das, was man erreichen konnte. Selbst wenn der Regen nicht gekommen wäre und ich als Siebter oder Sechster ins Ziel gekommen wäre, hätte ich gedacht, naja, das ist es, denn mit den Reifen, die wir heute hatten, der Körnung, hätte ich nicht viel mehr machen können , also alles in allem von hinten kommend, dann mit dem Regen haben wir die richtigen Anrufe gemacht, aber… Es war in Ordnung. Das ist es. Und Fernando, ja, er hat mich überholt. Er hatte bessere Reifen, meine linke Front war tot." Zitat beenden.

    Nochmals, glücklichster Fahrer des Tages! Und das ist sein letztes Glück, denn die Führung in der Meisterschaft wird er wahrscheinlich nicht zurückerobern. Ignorieren Sie meine Vorhersagen auf eigene Gefahr Hasser, da es zu meiner Belustigung sein wird. Sie wurden gewarnt!

    1
    3
    • Ian

      Es hat eine Weile und einige Beinahe-Verfehlungen gedauert, um die Kritik am Heiligenschein endlich zu unterdrücken.
      Jetzt, mit dem Gerücht, dass die Hupe ernsthaft als neues Sicherheitsmerkmal in Betracht gezogen wird, werden wir sehen, ob Protestgeheul folgen wird.
      Die Logik scheint zu sein, dass es das Fehlen von Motorgeräuschen ersetzt, wenn die Umstellung auf vollelektrisch erfolgt. Aurales Drama war schon immer ein großer Teil der F1
      Es wird auch angenommen, dass es das Typenverhalten, das wir von Hambone und Maxi beobachten, abschrecken wird.
      Die Einführung wird beim ersten GP von Delhi im Jahr 2023 angekündigt
      Mittelfinger und hoch deins!

      • ReallyOldRacer

        Pass auf, Shrop', Ian kommt zu challEnge für das Sarkasmus-Podest. Imao Ian. Ist das Neu-Delhi oder Alt-Delhi? Ich kann es jetzt gerade sehen, 17 neue Regelbuchseiten, die die Dezibelbewertung und den spezifischen Ton des Horns vorschreiben. Totster und der Doc werden einen Feldtag mit Protesten haben. Und lassen Sie die Ausreden "Ich habe die Hupe nicht gehört" beginnen.

        • Shroppyfly

          Das wird Alonso mit dem Waldhorn sein und Toto mit dem Wiener Horn, er muss das größte haben, Toto ist Toto, er hat es Marko gestohlen oder in einem Pokerspiel gewonnen, wenn wir albern werden, passen Sie die Indikatoren auf f1 Autos dann auch, ah Ian, ja, aber er ist noch ein langer Weg, ich sehe Jax ist zurück, zweifellos schönerer Schwachsinn

          • ReallyOldRacer

            Ich dachte, du hättest Jerkwad Jax nach Hause gefahren. Na ja, nur noch 7 seiner albernen Zusammenfassungen und dann gesegnete Stille. Nein zu deiner Blinker-Idee. Zu viel Verwirrung, weil ich nach links gehe und du links an mir vorbeikommst. Köder protestieren.

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.