Event: Grand Prix von Belgien
Track: Spa-Francorchamps-Schaltung

Großer Preis von Belgien 2021: F1-Rennen Sieger, GP-Ergebnisse & Bericht

Max Verstappen beim (33) Red Bull Racing RB16B Honda während des F1 Grand Prix von Belgien auf dem Circuit de Spa-Francorchamps

Wetter: nass 13.3°C
Asphalt: nass 15.1°C
Luftfeuchtigkeit : 96.8%
Wind : 0.5 m/s NE
Druck: 969.6 bar

Max Verstappen gewann heute seinen ersten belgischen F1 GP, es war sein sechster Rennsieg der Saison. Die Red Bull Rennfahrer startete von P1 und fuhr den kürzesten GP aller Zeiten von 2 Runden hinter dem Safety Car. Es war der 71. Rennsieg für Red Bull Rennsport.

Der Start der Einführungsrunde verzögerte sich aufgrund eines heftigen Regenschauers, der die Strecke kreuzte, um 25 Minuten. Red Bull Fahrer Sergio Perez war nicht in der Startaufstellung, nachdem er in Les Combes auf seiner ersten Runde in die Startaufstellung gestürzt war. Auch Kimi Räikkönen startete nicht von der Startaufstellung. Der Finne musste aus der Boxengasse starten, nachdem das Alfa Romeo-Team beschlossen hatte, den zweiten Gang seines Getriebes im Parc Fermé zu reparieren.

Nach 2 Runden hinter dem Safety Car wurde das Rennen durch eine rote Flagge unterbrochen und alle Autos mussten in die Boxengasse fahren, um auf bessere Streckenbedingungen zu warten und dann das Rennen zu starten.

Es dauerte fast drei Stunden, bis die Autos zum zweiten Mal die Boxengasse verließen und sogar Sergio Perez aus der Boxengasse starten konnte. Das Wetter war immer noch ziemlich schlecht und die Strecke noch sehr nass. Der Zeitrahmen von 3 Stunden, der normalerweise das Limit für einen Hausarzt ist, wurde sogar in Ruhe gelassen.

Das Rennen wurde hinter dem Safety Car gestartet und dauerte nicht länger als eine Stunde, aber das Rennen wurde nach 2 Runden hinter dem Safety Car wieder rot. Alle Autos mussten erneut in die Boxengasse fahren, um auf bessere Streckenbedingungen zu warten, aber nach wenigen Minuten kam die Nachricht, dass das Rennen heute nicht wieder aufgenommen werden würde.

Klassifikation 2021 Belgischer GP

PNoLED TreiberTeamZeitLapsGitterPkt
133Nederland Max Verstappen
Österreich Red Bull00: 03: 27.0712
1
12.5
263United Kingdom George Russell
United Kingdom Williams+ 0 Runden2
2
9
344United Kingdom Lewis Hamilton
Deutschland Mercedes+ 0 Runden2
3
7.5
43Australia Daniel Ricciardo
United Kingdom McLaren+ 0 Runden2
4
6
55Deutschland Sebastian Vettel
United Kingdom Aston Martin+ 0 Runden2
5
5
610France Pierre Gasly
Italia Alpha Tauri+ 0 Runden2
6
4
731France Esteban Okon
France Alpine+ 0 Runden2
7
3
816Monaco Charles Leclerc
Italia Ferrari+ 0 Runden2
8
2
96Canada Nicholas Latifi
United Kingdom Williams+ 0 Runden2
9
1
1055España Carlos Sainz
Italia Ferrari+ 0 Runden2
10
0.5
1114España Fernando Alonso
France Alpine+ 0 Runden2
11
0
1277Finnland Valtteri Bottas
Deutschland Mercedes+ 0 Runden2
12
0
1399Italia Antonio Giovinazzi
der Schweiz Alfa Romeo+ 0 Runden2
13
0
144United Kingdom Lando Norris
United Kingdom McLaren+ 0 Runden2
14
0
1522Japan Yuki-Tsunoda
Italia Alpha Tauri+ 0 Runden2
15
0
1647Deutschland Mick Schumacher
United States Haas+ 0 Runden2
16
0
179Russische Föderation Nikita Mazepin
United States Haas+ 0 Runden2
17
0
187Finnland Kimi Räikkönen
der Schweiz Alfa Romeo+ 0 Runden2
19
0
1911México Sergio Pérez
Österreich Red Bull+ 0 Runden2
20
0
2018Canada Lanze Stroll
United Kingdom Aston Martin+ 0 Runden2
18
0

Schnellste Runde: Nikita Mazepin mit den Haas in Runde 2

Hinweise:

  • Halbe Punktevergabe, da weniger als 75 % der ursprünglichen Renndistanz zurückgelegt wurden.
  • Lanc Stroll, Aston Martin (Nr.18) erhielt eine 10-Sekunden-Zeitstrafe, da sein Auto während einer vorübergehenden Rennunterbrechung modifiziert wurde.
2021 Belgische F1 GP-Ergebnisse
FP1 2021 Belgien F1 GP
FP2 2021 Belgien F1 GP
FP3 2021 Belgien F1 GP
Quali 2021 Belgien F1 GP
Startgrid 2021 Belgien F1 GP

✅ Auschecken F1-Meisterschaft 2021
✅ Check out F1 Teams & Fahrer 2021 Übersicht
✅ Auschecken F1 2021 Kalender

✅ Auschecken All Time F1-Treiber-Ranglisten
✅ Auschecken All Time F1-Treiberdatensätze
✅ Auschecken Alle F1 Teams Rangliste


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

18 F1 Fan Kommentare zu “Race Ergebnisse 2021 Belgian F1 Grand Prix"

    • Shroppyfly

      Lustigerweise hat Hamilton das auf F1-Himmel gesagt, aber ich garantiere, wenn er auf gewesen wäre pole er hätte das nicht gesagt, er ist nur sauer Max hat ein paar Punkte zurückgeholt, Max kann sagen, dass es falsch war, Rennen zu fahren, er hat es gewonnen, also spielt es keine Rolle, Heute war Lewis der Verlierer zusammen mit ja den Fans, aber das ist f1, Karma den Tag für Max gewonnen. "Alles über das Geld", sagt der Mann mit 50 Millionen im Jahr, ruhen Sie sich aus, eh..

      1
      1
    • f1001

      Was für eine lächerliche Entscheidung. Es ist wie red bull sind gehandicapt und ringen um zusätzliche Punkte, um Mercedes in der Gesamtwertung zu überholen. Wir alle wissen, dass Mercedes das bessere Auto hat!
      Lewis wird das nächste Rennen gewinnen!

  1. djole

    totale Schande, die letzten paar Jahre haben sie geweint, wie schlecht Pirelli-Full Wets waren, also konnten sie nicht mit ihnen fahren, jetzt, wo sie so gut funktionieren, ist das Wasser ein Problem ... Rosberg hat einmal in einem seiner Videos über die Sichtbarkeit bei nassen Rennen geantwortet und Er sagte, dass du nicht nach vorne schaust, weil du nichts siehst, aber du achtest auf Orientirs neben der Strecke und fährst auf deinem Muskelgedächtnis, also verstehe ich nicht, wie die Sichtbarkeit ein Problem sein kann...

  2. ReallyOldRacer

    Drei Beobachtungen: 1.VER war im Interview nach dem Rennen angemessen zerknirscht. 2. RUS war ein Trottel, der sich selbst gratulierte. 3. HAM hat tatsächlich einen guten Kommentar abgegeben: "Gib den Fans eine Rückerstattung."

    IMO: Also ist unser Sport dazu gekommen? Beschämend. Bernie und Charlie hätten das wohl Kronjuwel der F1-Saison nie so enden lassen. Ein schändliches Beispiel für die derzeitige Ernte, die in Pussyland lebt und sich dem $$$ verbeugt.

    • Shroppyfly

      Ok, also für mich ein paar Dinge, 1. das Rennen lief wie es war, nur um die vertraglichen Verpflichtungen für die Fia, den Promoter und die Strecke zu erfüllen, wenn wir nicht in einer Covid-Welt wären, dann dürfen die Dinge, nur dürfen waren anders, aber wir sind es nicht, also können wir nicht, Regeln sind Regeln, sie werden einigen gefallen und anderen nicht In seinem Kommentar und der Fia, die die 2 Runden absolviert hat, 2. die Erfüllung der Verpflichtungen bedeutet, dass keine Rückerstattung erforderlich ist, sollte Hamilton wissen, dass er nur Lärm machte. Die Reifen oder das stehende Wasser waren offensichtlich nicht das Problem, sondern der kontinuierliche Regen.

      Schließlich ist Max der glücklichste Mann, nicht weil er das Rennen nicht will, ABER weil er keine Laufleistung auf diesen Motor gefahren hat, was bedeutet, dass er nicht bestraft wird, wenn er seinen SS-Motor zertrümmert.

      Wir können alle oben genannten Punkte bestreiten, mit Ausnahme der beim Maxes-Motor eingesparten Laufleistung, die sich im Laufe der Saison sehr wahrscheinlich als entscheidend erweisen wird IMO

      • ReallyOldRacer

        Wirklich guter Punkt bezüglich der Laufleistung des RB-Motors. Hätte nicht daran gedacht, zu sehr damit beschäftigt zu sein, angewidert davon zu sein, dass diese Drecksäcke ihre Fangemeinde auf der Jagd nach $$$ vermasseln. Gott hat den Montag geschaffen, um Verschiebungen des Sonntagsrennens zu ermöglichen, ODER große Jungs zu sein und es im Regen laufen zu lassen. Und versuchen Sie nicht einmal, den dreifachen Header zu erwähnen. Zandvoort ist nur 3 Stunden von Spa entfernt ... wenn Sie wirklich langsam fahren.

        • Shroppyfly

          Du kennst mich RoR, immer die Stimme einer ruhigen und begründeten Diskussion ohne Sarkasmus oder Beleidigungen, ich hoffe JaxF1award macht sich Notizen, Wettervorhersage für Zand ist Sonne, Sonne, Sonne im Moment

        • Kyle Marshall

          Ich stimme zu, dass die heutigen Ereignisse eine Schande waren (sind) seitens der Sanktionsbehörde (FIA) und aller, die an der Entscheidung über die Punktevergabe aufgrund der Startposition des Fahrers beteiligt waren. Es waren Tausende von engagierten Fans auf der Strecke, die das Wetter aushielten, um ihren Lieblingsfahrer zu unterstützen und meiner Meinung nach von der FIA und dem Veranstaltungsort ausgenutzt wurden.

          Im Idealfall hätte das Rennen auf Montag verschoben werden sollen, oder es hätten heute Runden "eigentliches" Rennfahren stattfinden sollen. Es ist ein Witz, das Rennen wegen des Wetters ohne eine einzige Runde mit grüner Flagge auszurufen.

          Nach dem heutigen Verfahren ist es offensichtlich, dass die FIA ​​einen Teil ihres Engagements gegenüber der Fangemeinde für den allmächtigen Dollar verloren hat. Es ist ein trauriger, trauriger Tag für die F1.

  3. Teresa Bailey

    FIA-Renndirektor Michael Masi hat in der Formel 1 nichts zu suchen. Er hat den Sport heute zum Gespött gemacht. Schade um Liberty Media, die Formel 1 und die FIA, dass sie die Fans verarscht haben. Es gibt keinen Grund, warum das Rennen am Montagmorgen nicht wie andere Serien hätte durchgeführt werden können. Halbe Punkte für kein Rennen… zwei Runden eines Stunts? Besonders schlimm, nachdem andere Rennen ohne durchdachten Ersatz abgesagt wurden. Hamilton und Vettel haben Recht, dies war schädlich für den Sport und nicht gerecht. Während COVID und endlich ein anständiger Meisterschaftslauf zu haben, tut dies den Fans weltweit weh. Es ist schließlich Unterhaltung und Sport. Bernie Ecclestone hätte ein solches Fiasko niemals zugelassen. Ich werde es mir zweimal überlegen, all das Geld auszugeben, wenn kein Gedanke für mich als Fan dabei herauskommt. Alle bisherigen Rennen und Strafen von Masi zeigen, was für ein ahnungsloser Clown er ist. Der schlimmste Tag für die F1 seit Japan, als Jules unnötig verstarb. Erstatten Sie sie alle!

  4. Shroppyfly

    Das werden einige der gleichen Clowns sein, die sagten, die Halos seien eine schlechte Idee, selbst nach dem Unfall von Jules, lustig, nachdem Alonso und Römer die Halos brillant abstürzten --- Frage niemals einen Rennfahrer etwas ....
    Fans können jammern, was sie wollen, aber sie haben die Regeln, wie alle nach dem SS-Absturz sagten, weitermachen, weitermachen, wir sind Menschen, wir müssen unsere Frustrationen auslassen, ein neutraler Gedanke ist, dass die Meisterschaft jetzt noch würziger wird
    Komm schon Jaxeygirl , lass uns deine Meinung zu Hamsters 5 - Punkt - Strafe hören .

  5. Alan Pratley

    Dieses Nicht-Rennen in Spa hat gezeigt, dass die FIA ​​und der Rennleiter nicht in der Lage sind, einen Sport zu betreiben. Er sollte für ungültig erklärt werden. Alle Teams sollten sich weigern, erneut zu starten, bis dies geklärt ist, die Fans erstattet und das Rennen für ungültig erklärt wurde.

  6. Shroppyfly

    Und was für eine Rennstrecke in Spa dort 20m zurück verlangt, viel Glück damit, wenn man bedenkt, dass all die anderen Serien tatsächlich an diesem Tag gefahren sind

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.