Event: Britischer Formel-1-Grand-Prix
Track: Silverstone-Schaltung

Die Aufwärmrunde beginnt um: 15:00 Ortszeit | 16:00 MEZ | 15:00 UK | 07:00 LA | 23:00 Tokio

Ferrari-Fahrer Carlos Sainz startet zum ersten Mal in seiner F1-Karriere von P1. Der spanische Fahrer schnappte weg pole Position von seinem Teamkollegen Charles Leclerc und Red Bull Fahrer Max Verstappen in der allerletzten Runde. Verstappen verpasst pole auf nur 0.072 s.

Sieben verschiedene Teams starten morgen in den Top 10. Überraschungen dieser Top 10 sind Alfa Romeo-Fahrer Zhou Guanyu und Williams-Fahrer Nicholas Latifi. Zhou kam zum zweiten Mal in Folge in Q3 und startet von P9. Latifi startet in dieser Saison zum ersten Mal von P10.

Qualifikationsergebnisse 2022 British F1 GP & Pole Position

Carlos Sainz, Ferrari, erhält den Pirelli Pole Position Award von Nigel Mansell, dem Weltmeister von 1992, während des Britischen GP auf dem Silverstone Circuit (Foto von Mark Sutton / LAT Images)

Alle drei Briten starten in den Top 10. Mercedes-Pilot Lewis Hamilton wird zusammen mit Lando Norris im McLaren in Startreihe drei stehen. George Russell startet im anderen Mercedes W8 von P13.

Der Pirelli Pole Der Position Award wurde Sainz von einem britischen Löwen überreicht: Nigel Mansell, der als Ferrari-Fahrer den Spitznamen "Il Leone" trug. Mansell gewann 1992 den Weltmeistertitel und gewann viermal den Großen Preis von Großbritannien (sowie einmal den Großen Preis von Europa in England).

F1 Startaufstellung 2022 British GP

PosNeinLED TreiberTeamRundenzeitPole Lücke
155Carlos SainzFerrari1:40,983 Uhr
21Max VerstappenRed Bull1:41,055 Uhr+ 0,072s
316Charles LeclercFerrari1:41,298 Uhr+ 0,315s
411Sergio PérezRed Bull1:41,616 Uhr+ 0,633s
544Lewis HamiltonMercedes1:41,995 Uhr+ 1,012s
64Lando NorrisMcLaren1:42,084 Uhr+ 1,101s
714Fernando AlonsoAlpine1:42,116 Uhr+ 1,133s
863George RussellMercedes1:42,161 Uhr+ 1,178s
924Zhou GuanyuAlfa Romeo1:42,719 Uhr+ 1,736s
106Nicholas LatifiWilliams2:03,095 Uhr+ 22,112s
1110Pierre GaslyAlpha Tauri1:43,702 Uhr+ 2,719s
1277Valtteri BottasAlfa Romeo1:44,232 Uhr+ 3,249s
1322Yuki-TsunodaAlpha Tauri1:44,311 Uhr+ 3,328s
143Daniel RicciardoMcLaren1:44,355 Uhr+ 3,372s
1531Esteban OkonAlpine1:45,190 Uhr+ 4,207s
1623Alexander AlbonWilliams1:42,078 Uhr+ 1,095s
1720Kevin MagnussenHaas1:42,159 Uhr+ 1,176s
185Sebastian VettelAston Martin1:42,666 Uhr+ 1,683s
1947Mick SchumacherHaas1:42,708 Uhr+ 1,725s
2018Lanze StrollAston Martin1:43,430 Uhr+ 2,447s

✅ Schauen Sie sich unser an Vorschau auf den Britischen Formel-2022-Grand-Prix 1

F1-Startaufstellung 2022 British F1 Grand Prix

2022 British F1 GP Rennstrategie

Die schnellste Strategie für das 52-Runden-Rennen wird ein Zweistopper sein, mit ein paar verschiedenen Optionen auf dem Tisch.
Der P Zero Yellow Medium ist der Reifen, auf dem man anfängt, und die schnellste Strategie auf dem Papier ist Medium, gefolgt von P Zero White Hard, gefolgt von Medium. Dies hat den Vorteil, dass früher im Rennen zwei unterschiedliche Mischungen gefahren werden, was strategische Möglichkeiten eröffnet.

Für diejenigen, die keinen zweiten Satz Medien zur Verfügung haben, könnte die Strategie mittelhart-weich sein, was ebenfalls eng aufeinander abgestimmt ist – und bei Bedarf in einen One-Stopper umgewandelt werden könnte. Ein One-Stopper ist möglich, aber schwer zu bewältigen: Dies wäre mittel bis schwer.

Das hängt wie immer auch davon ab, welche Reifen die Fahrer noch in ihrem Kontingent haben und wie die Bedingungen morgen sind. Es wird trocken erwartet, aber es besteht die Gefahr einiger Regenschauer, und je kühler die Temperaturen sind, desto mehr werden die weicheren Mischungen bevorzugt.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

14 F1 Fan Kommentare zu “F1-Startaufstellung 2022 British F1 Grand Prix"

  1. Jere Jyrälä

    Ich hoffe, Sainz holt seinen ersten Sieg, aber für den WDC ist es noch wichtiger, dass Leclerc endlich damit beginnt, sein Punktedefizit zu verringern, bevor seine Meisterschaftschance realistisch vorbei ist.
    Allerdings ist die Rennpace von RBR für beide nicht ideal, besonders unter normalen Bedingungen, dh trockenem Wetter.

    • ReallyOldRacer

      Jere, leider denke ich, dass wir dem WDC und WCC schon den Garaus machen können. RB ist die Klasse des Feldes. Hoffen wir auf ein bisschen Spaß bis zum Preisverleihungsdinner.

  2. Shroppyfly

    Gleich alt, gleich alt, jetzt belastet der Damester Max, der ausgebuht wird, und Toto, der sagt, es sei unsportlich, sorry, Toto, wir haben einen integrativen Sport, unsportlich MANlike ist im Jahr 2022 nicht akzeptabel, Schande über dich ..., was Max nicht geben konnte a [E-Mail geschützt] darüber, ausgebuht zu werden

    Und die Dame sagt, er sei ein Chelsea-Fan, ja, denn sie buhen nie bei Fußballspielen, nicht wahr, Lewis......!

    Du redest irgendeinen Scheiß Toto-----Ausgebuht zu werden ist missbräuchlich und deshalb ist der emotionale Sport, der umstritten ist, weil du ein Fan und kein Fan des einen oder anderen Fahrers bist, das ist gut - aber es gibt eine gewisse Grenze, die wir haben darf nicht übertreten."

    • ReallyOldRacer

      Ich weiß nicht, wie es in anderen Ländern ist, aber in den USA jubeln wir unseren Favoriten zu und buhen die anderen Jungs aus, es sei denn, sie leisten etwas Außergewöhnliches, und dann geben wir ihnen höfliche Anerkennung. Spitzensport ist kein Ort für dünne Haut.

      • Jax

        Lol. So sieht OCD aus. Es kann zu Wahnvorstellungen führen. Aber Fly Bait ist ein Aufruhr, wenn er sich mit seiner Besessenheit zum Arsch macht, also macht es einfach Spaß, Zeuge zu sein.

        1
        1
  3. Shroppyfly

    Also, Sonntagmorgen um 7 Uhr, prüfen Sie das Wetter, es besteht eine Regenwahrscheinlichkeit von 9 % vor und während des Rennens, britische Sommerzeit, ha....Boo Boo Boo, wir wollen Sonnenschein

    Oh und Ror, warum sollte ich nach Philadelphia ziehen, wollte ich dich fragen?

  4. Susan

    Ausbuhen ist universell. Erwachsene sollten sich jedoch etwas besser benehmen. Was ist der Sinn? Sei es Rennen, Fußball oder eine andere Sportart, es lässt den Burschen nur kindisch aussehen und sich selbst in Verlegenheit bringen.
    Gut für Verstappen, dass er sich nicht geäußert hat. Zu viele haben schon alles. Einfach Rennen!

    • Shroppyfly

      Einige Sportarten haben Buhrufe und andere nicht "weltweit", aber das sind keine 12-Jährigen, sie sind erwachsene Männer, übrigens ist Jubeln in Ordnung, aber. Das Gegenteil, dh Buhen ist nicht? Komm schon.....!

  5. Shroppyfly

    Gott sei Dank haben sich die Oldies, die es heute noch gibt, über die Jahre hinweg für all diese Sicherheitsverbesserungen eingesetzt

    Zweitens hat der Halo wahrscheinlich einem anderen Fahrer das Leben gerettet, und einige Idioten sagten, der Halo sei eine schlechte Idee und nicht notwendig, bevor er eingeführt wurde

    Oh, und hier ist ein Gedanke, ein anderer Oldie, Ron D, war allein verantwortlich für Sicherheitswannen aus Kohlefaser, gut gemacht, dieser Oldie

    Scheint, Zhou geht es Gott sei Dank gut

  6. KanadischEh

    Nun, wenn Sie wirklich gleiche Wettbewerbsbedingungen wollen, werden Sie das DRS los!

    Es ist immer noch genug Luftloch hinter dem vorausfahrenden Auto, um am Ende der Geraden einen Schleuderschuss zu machen. Oh, wie es all die Jahrzehnte gemacht wurde.

    DRS stellt einen unfairen Vorteil dar und fördert tatsächlich ungerechtfertigte und verantwortungslose Ausfallschritte für den Scheitelpunkt.

    Es ist eine Krücke für Randfahrer.

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.