Event: Aserbaidschan F1 Grand Prix
Track: Baku Straßenrunde

Die Aufwärmrunde beginnt um: 15:00 Ortszeit | 13:00 MEZ | 12:00 UK | 04:00 LA | 20:00 Tokio

F1 Startaufstellung 2022 Aserbaidschan F1 Grand Prix

Charles Leclerc und Mick Doohan

Charles Leclerc hat heute Geschichte geschrieben, indem er der erste Fahrer überhaupt war, der ein Tor erzielte pole Position zum zweiten Mal in Aserbaidschan. Der Ferrari-Fahrer wird morgen in Baku von P1 in der Startaufstellung starten, um zu versuchen, das Rennen zum ersten Mal in seiner Karriere zu gewinnen.

Sein Fahrertitel-Rivale von 2022, Max Verstappen, startet direkt hinter ihm auf P3, während der andere Red Bull Fahrer Sergio Pérez startet neben Leclerc auf P2. Carlos Sainz, der beinahe sein erstes Tor erzielt hätte pole Position im anderen Ferrari startet auf P4.

Bester der anderen ist wieder George Russell, der P5 im Mercedes hält, knapp vor Pierre Gasly von AlphaTauri auf P6 vor Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton, der von P7 startet.

Der Beginn des Qualifyings verzögerte sich um 15 Minuten, und es gab eine weitere Verzögerung, die durch eine rote Flagge in Q1 verursacht wurde, wobei die Streckentemperaturen im Laufe der Sitzungen allmählich sanken. Am Ende waren die Umgebungstemperaturen auf 26 Grad gesunken, bei Streckentemperaturen von 37 Grad.

Der Pirelli Pole Der Position Award wurde von Mick Doohan überreicht, der australischen Motorradlegende, die zwischen 1994 und 1998 fünf aufeinanderfolgende Titel mit 54 und 58 Siegen gewann poles aus den 137 MotoGP-Rennen, die er bestritt. Sein Sohn Jack ist ein führender Anwärter in der Formel 2, derzeit Sechster in der Gesamtwertung.

F1 Startaufstellung 2022 Aserbaidschan GP

PosNeinLED TreiberTeamRundenzeitPole Lücke
116Charles LeclercFerrari1:41,359 Uhr
211Sergio PérezRed Bull1:41,641 Uhr+ 0,282s
31Max VerstappenRed Bull1:41,706 Uhr+ 0,347s
455Carlos SainzFerrari1:41,814 Uhr+ 0,455s
563George RussellMercedes1:42,712 Uhr+ 1,353s
610Pierre GaslyAlpha Tauri1:42,845 Uhr+ 1,486s
744Lewis HamiltonMercedes1:42,924 Uhr+ 1,565s
822Yuki-TsunodaAlpha Tauri1:43,056 Uhr+ 1,697s
95Sebastian VettelAston Martin1:43,091 Uhr+ 1,732s
1014Fernando AlonsoAlpine1:43,173 Uhr+ 1,814s
114Lando NorrisMcLaren1:43,398 Uhr+ 2,039s
123Daniel RicciardoMcLaren1:43,574 Uhr+ 2,215s
1331Esteban OkonAlpine1:43,585 Uhr+ 2,226s
1424Zhou GuanyuAlfa Romeo1:43,790 Uhr+ 2,431s
1577Valtteri BottasAlfa Romeo1:44,444 Uhr+ 3,085s
1620Kevin MagnussenHaas1:44,643 Uhr+ 3,284s
1723Alexander AlbonWilliams1:44,719 Uhr+ 3,360s
186Nicholas LatifiWilliams1:45,367 Uhr+ 4,008s
1918Lanze StrollAston Martin1:45,371 Uhr+ 4,012s
2047Mick SchumacherHaas1:45,775 Uhr+ 4,416s

✅ Schauen Sie sich unser an 2022 Aserbaidschan F1 GP Vorschau

F1 Startaufstellung 2022 Aserbaidschan F1 Grand Prix

2022 Aserbaidschan F1 GP Rennstrategie

Der 51-Runden-Grand-Prix von Aserbaidschan ist unter normalen Umständen ein klarer One-Stopper. Aber es gibt zwei Herangehensweisen und auch eine hohe Safety-Car-Wahrscheinlichkeit, die das Ruder herumreißen könnte.

Am einfachsten ist es, mit dem P Zero Yellow Medium zu beginnen und dann auf den P Zero White Hard zu wechseln. Dies gibt ein breites Boxenstoppfenster und daher viele Optionen, was es zu einer guten konservativen Wahl macht. Diejenigen, die es etwas kantiger versuchen möchten, können weich bis hart verwenden. Der weiche Stint bringt zunächst etwas mehr Speed, bedeutet aber einen früheren Boxenstopp und ein vorsichtigeres Management.

Jede dieser Strategien ist gut, aber die große Unbekannte sind Safety Cars, die jederzeit einen „kostenlosen“ Boxenstopp bieten könnten. Aber es gab auch bemerkenswert saubere Rennen in Baku: Darauf kann sich also niemand verlassen.
Sicher ist, dass ein Zweistopper hier deutlich langsamer ist – es sei denn, es gibt einen sehr guten Grund dafür.

F1 Startaufstellung 2022 Aserbaidschan F1 Grand Prix

Das sagte Pirellis Motorsport-Direktor Mario Isola
Wir haben den weichen Reifen gesehen, der von Anfang bis Ende des Qualifyings verwendet wurde, wobei viele Fahrer sich entschieden, Push-Runden mit Cool-Down-Runden auf demselben Reifensatz abzuwechseln, während sich die Strecke weiterentwickelte. Der weiche Reifen stand auch im FP3 im Mittelpunkt, das zur gleichen Tageszeit wie das morgige Rennen stattfand, sodass wir davon ausgehen können, dass er eine herausragende Rolle spielen wird.

Es gibt ein paar verschiedene Optionen für die Strategie, aber ein One-Stopper scheint auf dem Papier der klare Weg nach vorne zu sein. Interessanterweise haben viele Teams zwei Sätze harter Reifen für das Rennen zurückbehalten, vielleicht weil sie an die Möglichkeit von roten Flaggen oder anderen Störungen denken.“


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

4 F1 Fan Kommentare zu “F1 Startaufstellung 2022 Aserbaidschan F1 Grand Prix"

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.