F1-Startaufstellung zum 70-jährigen Jubiläum des Grand Prix auf Silverstone

Startaufstellung zum 70. Jubiläum des F1 Grand Prix

F1 Race Event: Grand Prix zum 70. Jahrestag
Rennstrecke: Silverstone

Startzeit: 14: 10 local | 14: 10 GMT | 07: 10 PT

Die Startaufstellung für den speziellen Formel-70-Grand-Prix zum 1-jährigen Jubiläum ist noch vorläufig, da Esteban Ocon wahrscheinlich dafür bestraft wird, dass er George Russell im ersten Quartal aufgehalten hat.

F1 Startgitter zum 70-jährigen Jubiläum GP

PosNeinLED TreiberTeamRundenzeitPole LückeReifen & Schläuche
    177Valtteri BottasMercedes1:25,154 UhrM (C3)
    244Lewis HamiltonMercedes1:25,217 Uhr+ 0,063sM (C3)
    327Nico HülkenbergRacing Point1:26,082 Uhr+ 0,928sM (C3)
    433Max VerstappenRed Bull1:26,176 Uhr+ 1,022sH (C4)
    53Daniel RicciardoRenault1:26,297 Uhr+ 1,143sM (C3)
    618Lanze StrollRacing Point1:26,428 Uhr+ 1,274sM (C3)
    710Pierre GaslyAlpha Tauri1:26,534 Uhr+ 1,380sM (C3)
    816Charles LeclercFerrari1:26,614 Uhr+ 1,460sM (C3)
    923Alexander AlbonRed Bull1:26,669 Uhr+ 1,515sM (C3)
  104Lando NorrisMcLaren1:26,778 Uhr+ 1,624sM (C3)
  115Sebastian VettelFerrari1:27,078 Uhr+ 1,924skostenlos
  1255Carlos SainzMcLaren1:27,083 Uhr+ 1,929skostenlos
  138Romain GrosjeanHaas1:27,254 Uhr+ 2,100skostenlos
  1431*Esteban OkonRenault1:27,011 Uhr+ 1,857skostenlos
  1563George RussellWilliams1:27,455 Uhr+ 2,301skostenlos
  1626Daniil KvyatAlpha Tauri1:27,882 Uhr+ 2,728skostenlos
  1720Kevin MagnussenHaas1:28,236 Uhr+ 3,082skostenlos
  186Nicholas LatifiWilliams1:28,430 Uhr+ 3,276skostenlos
  1999Antonio GiovinazziAlfa Romeo1:28,433 Uhr+ 3,279skostenlos
  207Kimi RäikkönenAlfa Romeo1:28,493 Uhr+ 3,339skostenlos

* Strafen: Auto 31 - 3 Platz Startstrafe - Behinderung eines anderen Fahrers


70. Jubiläum F1 GP Rennstrategie

Da die Reifen hier nominiert sind (ein Schritt weicher als letzte Woche), ist eine One-Stop-Strategie für das 52-Runden-Rennen nicht ratsam, daher wird ein Two-Stopper als Strategie festgelegt. Der schnellste Weg hängt von der Streckentemperatur und dem daraus resultierenden Verschleiß des mittleren Reifens ab. Optimalerweise sollten jedoch zwei Stints auf dem mittleren Reifen mit jeweils 15 Runden und dann ein letzter Stint auf dem harten Reifen mit 22 Runden durchgeführt werden.

70. Jubiläum F1 GP Rennstrategie

Alternativ 12 Runden auf dem Medium, gefolgt von zwei Stints von jeweils 20 Runden auf dem harten.

Die zweitschnellste Strategie besteht darin, mit zwei Stints zu je 23 Runden auf dem harten zu beginnen und dann auf dem weichen zu enden.

Ganz in der Nähe befindet sich ein Zwei-Stopper mit 19 Runden auf dem Medium, 25 Runden auf dem harten und acht Runden auf dem weichen. Hier können die harten und die mittleren Stints getauscht werden.

 

70. Jubiläum F1 GP Race Notes

  • Mittlerer Reifen. Alle bis auf einen der Fahrer in den Top 10 der Startaufstellung haben ihre schnellste Q2-Zeit auf dem mittleren Reifen gefahren und werden daher morgen auf diesem Gelände gemäß unserer am schnellsten vorhergesagten Strategie starten.
  • Max Verstappen. Die einzige Ausnahme war Red Bull Fahrer Max Verstappen, der das 2. Quartal mit dem harten Reifen überstanden hat und so auf diesem Gelände von P4 aus starten wird.
  • Temperaturen. Die Streckentemperaturen lagen während des gesamten Qualifyings bei rund 40 Grad. Ähnliche Bedingungen werden morgen erwartet. Wind war auch ein Faktor, der in Silverstone häufig eine Komplikation darstellt und das aerodynamische Gleichgewicht beeinflusst. Dies könnte ein Faktor dafür sein, dass die Autos im Vergleich zum Qualifying der letzten Woche etwas langsamer sind, obwohl sie eine weichere Reifenauswahl haben.
  • Quali-Strategien. Ungewöhnlich war, dass es auch im dritten Quartal unterschiedliche Strategien gab. Nachdem beide Mercedes-Fahrer das dritte Quartal mit weichen Reifen begonnen hatten, fuhren sie mit der mittleren Mischung die ersten und zweitschnellsten Zeiten.
  • Nico Hülkenberg. Der Ersatzfahrer von Racing Point startet seinen ersten Grand Prix seit Abu Dhabi 2019 vom dritten Startplatz aus, nachdem er seine beste Zeit auf dem weichen Reifen gefahren hat.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.