Event: Großer Preis von Brasilien Sao Paulo
Track: Autodromo Interlagos

Erste Ergebnisse des freien Trainings 2022 Sao Paulo F1 Grand Prix

Sergio Pérez der Red Bull Racing RB18 in der Boxengasse während des Trainings vor dem F2022 Grand Prix von Brasilien 1 im Autodromo Jose Carlos Pace

Wetter: trocken 23.4 ° C
Asphalt: trocken  50.8 ° C
Luftfeuchtigkeit: 71%
Wind: 1.7 m/s W
Druck: 925.4 bar

Das erste Training für den Sao Paulo F2022 Grand Prix 1 in Brasilien hatte nahezu perfekte Wetterbedingungen. Carlos Sainz startete diese FP1-Session mit seinem sechsten Ferrari-Motor im Heck des F1-75 und wird erneut eine Startstrafe erhalten.

Da bei diesem brasilianischen F1-Event ein Sprintrennen stattfindet, ist diese Session sehr wichtig. Das Qualifying für den Sprint beginnt bereits 2,5 Stunden nach Abschluss dieses FP1.

Halbzeit der Sitzung Red Bull Fahrer Sergio Pérez war der Schnellste, weil er als erster eine Runde auf der schnellsten weichen Reifenmischung gefahren ist. Seine Runde war eine 1:11.853 min. Zweiter wurde Haas-Fahrer Kevin Magnussen mit 1.323 Sekunden auf Mediums. Dritter wurde der andere Haas-Fahrer Mick Schumacher, ebenfalls auf Mediums.

Später fuhr auch der zweifache F1-Weltmeister Max Verstappen eine Runde auf einem Satz Softs, konnte aber nicht schneller fahren als sein Teamkollege und lag 0.008 Sekunden zurück. Langsamer.

Lewis Hamilton beschwerte sich, dass das Heck des Mercedes W13 keinen Grip habe. Er war in diesem Moment mit einem Satz Mediums 1.9 Sekunden hinter P1 und P17 zurück. Das Mercedes-Team montierte daraufhin einen anderen Heckflügel an seinem Auto.

16 Minuten vor Schluss fuhr Aston-Martin-Fahrer Lance Stroll zurück in seine Box, weil etwas mit dem Auto nicht stimmte.

13 Minuten vor Schluss fuhr McLaren immer noch auf den Hard Compound-Reifen herum und beide Fahrer waren über 3 Sekunden langsamer als die Rundenzeit von P'érez.

Später kam der Mercedes beiden ziemlich nahe Red Bulls, als sie auf die Softs passten und weniger als 0.2 sek. hinter. Am Ende kamen die beiden Ferrari-Piloten Charles Leclerc und Carlos Sainz auf den Softs noch näher. Leclerc konnte Verstappen P2 entreißen und lag nur 0.004 Sekunden hinter Pérez und vor Verstappen. Die Top 14 waren sogar weniger als 1 Sek. ein Teil.

FP1 Times Table 2022 Sao Paulo GP

PNeinLED TreiberTeamZeit1st LückeLapsReifen & Schläuche
111Sergio PérezRed Bull1 min.28S
216Charles LeclercFerrari1 min.+ 0,004s30S
31Max VerstappenRed Bull1 min.+ 0,008s27S
455Carlos SainzFerrari1 min.+ 0,186s29S
544Lewis HamiltonMercedes1 min.+ 0,187s24S
663George RussellMercedes1 min.+ 0,202s23S
75Sebastian VettelAston Martin1 min.+ 0,304s29S
847Mick SchumacherHaas1 min.+ 0,461s26S
977Valtteri BottasAlfa Romeo1 min.+ 0,613s30S
1010Pierre GaslyAlpha Tauri1 min.+ 0,614s31S
1114Fernando AlonsoAlpine1 min.+ 0,701s24M
1223Alexander AlbonWilliams1 min.+ 0,780s28S
1331Esteban OkonAlpine1 min.+ 0,852s29M
1418Lanze StrollAston Martin1 min.+ 0,906s25S
154Lando NorrisMcLaren1 min.+ 1,102s27M
1620Kevin MagnussenHaas1 min.+ 1,144s24S
176Nicholas LatifiWilliams1 min.+ 1,166s31S
1824Zhou GuanyuAlfa Romeo1 min.+ 1,262s29S
1922Yuki-TsunodaAlpha Tauri1 min.+ 1,494s31M
203Daniel RicciardoMcLaren1 min.+ 1,506s27M

✅Vergiss nicht, unsere zu besuchen Vorschau auf den F2022-Grand-Prix von Sao Paulo 1.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.