F1 Race Event: Sakhir F1 GP
Rennstrecke: Außenbahn von Bahrain

Wetter: trocknen  25.7 ° C
Asphalt: trocken  29.5 ° C
Luftfeuchtigkeit : 61.2 %
Wind : 1.3 m / s SW
Druck: 1014.4 bar

Nach 15 Minuten in diesem ersten Training für den allerersten Sakhir Grand Prix 2020 sahen wir die Nr. 63 Mercedes fährt aus der Mercedes-Garage. Hinter dem Steuer dieses Mercedes saß George Russell, der normalerweise einen Williams fährt. Russell wurde von Toto Wolff gebeten, das Auto von Lewis Hamilton zu fahren, der nicht fahren kann, weil er mit COVD-19 infiziert ist und diesen GP aussetzen muss

Zwei andere Autos werden ebenfalls von anderen Fahrern als normal gefahren. Diese beiden Fahrer hatten in dieser Session ihr F2-Debüt. Das Auto von Haain von Romain Grosjean, der am vergangenen Sonntag tapfer einem Flammenmeer entkommen ist, wird von Pietro Fittipaldi gefahren. Pietro ist der Enkel der legendären 1-fachen F2-WM Emerson Fittipaldi. Das andere Auto ist das Williams-Auto von Russell. Dieses Auto wird von Jack Aitken gefahren, der an diesem Wochenende auch sein F1-Debüt gab und von F2 kommt und Nr. 89 fährt. XNUMX.

Die kurze und schnelle äußere Spur der "normalen" Bahrain-Strecke ist weniger als 1 Minute lang. In der Mitte der Session hatte Vallteri Bottas mit 55.15 Sekunden die schnellste Rundenzeit gefahren.

Fast alle Fahrer zogen im zweiten Teil der Sitzung weiche Reifen an, um schneller zu fahren. 30 Minuten vor Schluss war es Max Verstappen, der bis dahin die schnellste Runde fuhr. Er legte die 3.543 km lange Strecke in 0: 54.848 Minuten auf dem weichen Reifen zurück.

In der letzten Phase der Session verbesserte Russell sein Tempo auf den weichen Reifen erheblich und war sogar schneller als Verstappen und Bottas. Er fuhr 0: 54.546 Minuten, um am schnellsten zu sein. Es war das erste Mal für Russell in seiner F1-Karriere, dass er nach einer Sitzung die Arbeitszeittabelle anführte.

FP1 Stundenplan 2020 Sakhir GP

PosNeinLED TreiberTeamRundenzeit1st LückeLapsReifen & Schläuche
163George RussellMercedes0:54.546 Uhr49S (C4)
233Max VerstappenRed Bull0:54.722 Uhr+ 0.176s29S (C4)
323Alexander AlbonRed Bull0:54.811 Uhr+ 0.265s18S (C4)
477Valtteri BottasMercedes0:54.868 Uhr+ 0.322s44S (C4)
526Daniil KvyatAlpha Tauri0:55.011 Uhr+ 0.465s40S (C4)
610Pierre GaslyAlpha Tauri0:55.166 Uhr+ 0.620s37S (C4)
731Esteban OkonRenault0:55.273 Uhr+ 0.727s49S (C4)
85Sebastian VettelFerrari0:55.281 Uhr+ 0.735s40S (C4)
93Daniel RicciardoRenault0:55.379 Uhr+ 0.833s39S (C4)
1016Charles LeclercFerrari0:55.449 Uhr+ 0.903s35S (C4)
1118Lanze StrollRacing Point0:55.558 Uhr+ 1.012s41S (C4)
1211Sergio PérezRacing Point0:55.716 Uhr+ 1.170s33S (C4)
1355Carlos SainzMcLaren0:55.757 Uhr+ 1.211s41S (C4)
147Kimi RäikkönenAlfa Romeo0:55.783 Uhr+ 1.237s32S (C4)
1599Antonio GiovinazziAlfa Romeo0:55.858 Uhr+ 1.312s35S (C4)
164Lando NorrisMcLaren0:56.078 Uhr+ 1.532s47S (C4)
1720Kevin MagnussenHaas0:56.130 Uhr+ 1.584s37S (C4)
186Nicholas LatifiWilliams0:56.764 Uhr+ 2.218s48M (C3)
1951Pietro FittipaldiHaas0:57.077 Uhr+ 2.531s24S (C4)
2089Jack AitkenWilliams0:57.187 Uhr+ 2.641s33H (C2)


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

7 F1 Fan Kommentare zu “Erste freie F1-Trainingsergebnisse 2020 Sakhir GP"

  1. Linda

    Das Aufschreiben dazu macht für mich keinen Sinn. Es heißt, VB war der Schnellste, dann MV, der an die Spitze ging. Dann heißt es, dass es das erste Mal ist, dass GR die Arbeitszeitnachweise #veryconfused übertrifft. Fehlt ein Satz oder ein Absatz? .........?

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.