Event: Italienischer Grand Prix
Track: Monza Circuit

Ergebnisse des ersten freien Trainings 2021 Italienischer F1 GP

Max Verstappen beim (33) Red Bull Racing RB16B Honda während des Trainings vor dem F1 Grand Prix von Italien

Wetter:  trocknen  27.6 ° C
Asphalt: trocken  40.4 ° C
Luftfeuchtigkeit : 36.5 %
Wind : 0.2 m / s E
Druck: 995.7 bar

An diesem Wochenende werden wir das zweite Sprint-Qualifikationsformat des Jahres sehen und nur zwei Trainingseinheiten statt der normalen drei haben Dieses erste Training für den Großen Preis von Italien am Sonntag sahen wir Robert Kubica am Steuer des Alfa Romeo, weil Kimi Räikkönen immer noch ist zu Hause, um sich von COVID-19 zu erholen.

Carlos Sainz war der erste, der im Ferrari den Tempel der Geschwindigkeit betrat. Die erste Runde von Lewis Hamilton im Mercedes betrug 1:23.634 min auf Medium-Reifen.

20 Minuten vor Schluss zeigte McLaren-Pilot Daniel Ricardo, dass sein Auto auf der Strecke mit geringem Abtrieb wirklich wieder sehr schnell ist. Der Australier war mit einer 1:22.003 auf Medium-Reifen am schnellsten. Zweiter wurde Vorjahressieger Pierre Gasly nur 0.025s langsamer und Dritter wurde Ricciardos Teamkollege Lando Norris mit 0,1s.

Valtteri Bottas ging als erster in die 1:21er mit einer 1:21.378 min mit dem Mercedes ebenfalls auf Medium-Reifen. Danach Max Verstappen im Red Bull und Hamilton montierten den schnelleren, weichen Reifen unter ihren Autos und schnitten weitere 0,5s ab. Hamilton war der erste, der unter 1:21 ging und eine 1:20.926 min.

5 Minuten vor Schluss stand Hamilton immer noch an der Spitze der Bestenliste. Norris wurde Zweiter und Verstappen Dritter.

Bottas schaffte es auf P3. Verstappens Teamkollege Perez liegt auf P10 erneut weit zurück, mit einem Rückstand von 1 Sekunden auf P1.1.

Mercedes sieht in Monza sicherlich stark aus, wenn man bedenkt, dass sie mit der Medium-Reifenmischung an der Spitze der Zeitenliste stehen.

Die schnellste Rundenzeit des letztjährigen FP1 war eine 1:20.703 min, gefahren von Valtteri Bottas mit dem Mercedes.

FP1 Times Table 2021 Italienischer GP

PNeinLED TreiberTeamRundenzeit1st LückeLapsReifen & Schläuche
144Lewis HamiltonMercedes1:20,926 Uhr28M (C3)
233Max VerstappenRed Bull1:21,378 Uhr+ 0,452s22S (C4)
377Valtteri BottasMercedes1:21,451 Uhr+ 0,525s29M (C3)
418Lanze StrollAston Martin1:21,676 Uhr+ 0,750s23S (C4)
510Pierre GaslyAlpha Tauri1:21,719 Uhr+ 0,793s28S (C4)
65Sebastian VettelAston Martin1:21,914 Uhr+ 0,988s26S (C4)
755Carlos SainzFerrari1:21,926 Uhr+ 1,000s26S (C4)
814Fernando AlonsoAlpine1:22,003 Uhr+ 1,077s24M (C3)
93Daniel RicciardoMcLaren1:22,039 Uhr+ 1,113s27M (C3)
1011Sergio PérezRed Bull1:22,102 Uhr+ 1,176s23S (C4)
1116Charles LeclercFerrari1:22,103 Uhr+ 1,177s25M (C3)
124Lando NorrisMcLaren1:22,103 Uhr+ 1,177s27M (C3)
1399Antonio GiovinazziAlfa Romeo1:22,530 Uhr+ 1,604s26S (C4)
1422Yuki-TsunodaAlpha Tauri1:22,534 Uhr+ 1,608s31S (C4)
1531Esteban OkonAlpine1:23,009 Uhr+ 2,083s27M (C3)
1688Robert KubicaAlfa Romeo1:23,092 Uhr+ 2,166s28M (C3)
1763George RussellWilliams1:23,442 Uhr+ 2,516s31S (C4)
186Nicholas LatifiWilliams1:23,445 Uhr+ 2,519s30S (C4)
199Nikita MazepinHaas1:23,551 Uhr+ 2,625s23S (C4)
2047Mick SchumacherHaas1:23,551 Uhr+ 2,625s3S (C4)


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Ein F1-Fan-Kommentar zu „Ergebnisse des ersten freien Trainings 2021 Italienischer F1 GP"

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.