Event: Britischer Formel-1-Grand-Prix
Track: Silverstone-Schaltung

Ergebnisse Zweites Freies Training 2022 British F1 Grand Prix

NORTHAMPTON, ENGLAND - 01. JULI: Max Verstappen aus den Niederlanden, der das (1) Orakel fährt Red Bull Racing RB18 führt Lewis Hamilton aus Großbritannien an, der den (44) Mercedes AMG Petronas F1 Team W13 während des Trainings vor dem F1 Grand Prix von Großbritannien in Silverstone am 01. Juli 2022 in Northampton, England, fährt. (Foto von Mark Thompson/Getty Images) // Getty Images/ Red Bull Inhaltspool // SI202207011520 // Verwendung nur für redaktionelle Zwecke //

Wetter: trocken  18.1 ° C
Asphalt: trocken  28.9 ° C
Luftfeuchtigkeit: 69%
Wind: 3.0 m / s NW
Druck: 999.2 bar

Das Wetter und die Strecke waren beim Start des zweiten Trainings für den British F1 Grand Prix ausgetrocknet. Die Autos wurden an diesem Wochenende mit vielen Updates ausgestattet.

Max Verstappen sagte seinem Team, sein Auto mache seltsame Geräusche, als er seine erste gezeitete Runde startete Red Bull RB17. Er benutzte für seine erste Runde einen Satz Medium-Reifen und fuhr eine Zeit von 1:31.438. Der Niederländer war 0.652 Sekunden langsamer als beide Ferraris. Charles Leclerc führte mit 1:30.786 min im Ferrari bereits die Zeitenliste an, während sein Teamkollege Carlos Sainz Zweiter wurde.

Nach zehn Minuten lag Leclerc immer noch auf P1 und hatte die schnellste Rundenzeit auf 1:29.639 min verbessert. Sein Teamkollege lag mit 0.323 Sekunden noch hinter ihm. Der Tabellenführer Verstappen lag mit 0.849 Sekunden auf P3 weit zurück. Sergio Pérez wurde 4. (+1.196) im anderen Red Bull, während Lewis Hamilton mit +5 Sekunden Fünfter wurde. Fernando Alonso wurde 1.253. mit +6. Am langsamsten war Williams-Fahrer Nicholas Latifi mit einem riesigen Rückstand von 1.496 Sekunden hinter Leclerc. Alle Autos waren mit mittelgroßen Reifen ausgestattet.

Nach fünfzehn Minuten Training teilte Hamilton seinem Mercedes-Team über Funk mit, dass der W13 bei hoher Geschwindigkeit stark hüpfte. Verstappen hatte sich in 2 Sekunden von Leclerc auf P0.423 verbessert.

Alex Albon fuhr in einem stark veränderten Williams herum, was sehr gut zu funktionieren schien, da er zur Hälfte der Session über eine Sekunde schneller war als sein Teamkollege Latifi. In diesem Moment sahen wir McLaren-Fahrer Lando Norris auf einem Satz weicher Reifen mit 1:29.118 min am schnellsten fahren, was für den britischen Fahrer bei seinem Heim-GP sehr ermutigend sein muss.

Esteban Ocon verlor einige Rundenzeit, als das Team auf der Alpine einen gerissenen Seitenkasten reparieren musste.

Nach 20 Minuten montierten die Teams die weichen Reifen an den Autos. Das McLaren-Team hatte einen Ausfall des hinteren Wagenhebers und ließ den MCL34 mit Norris darin fallen. 15 Minuten vor Schluss waren die Top Ten 1. Sainz mit 1:28.942 min, 2. Hamilton (+0.163), 3. Norris (+0.176), 4. Verstappen (+0.207), 5. Leclerc (+0.462), 6. Alonso (+0.753), 7. Perez (+0.811), 8. Russell (+0.857), 9. Ricciardo (+0.960), 10. Stroll (+1.000).

Sebastian Vettel hatte einen beschädigten Boden und musste für einige notwendige Reparaturen in die Aston Martin-Garage zurückgeschoben werden. Vettel sagte, er sei nicht von der Strecke gegangen, und das Team bestätigte seinen Kommentar.

Letztes Jahr war die schnellste Rundenzeit des FP2 eine 1:29.902 min, gefahren von Max Verstappen in einem Red Bull.

FP2 Times Table 2022 Britischer GP

PNeinLED TreiberTeamZeit1st LückeLapsReifen & Schläuche
155Carlos SainzFerrari1:28,942 Uhr27S
244Lewis HamiltonMercedes1:29,105 Uhr+ 0,163s20S
34Lando NorrisMcLaren1:29,118 Uhr+ 0,176s28S
41Max VerstappenRed Bull1:29,149 Uhr+ 0,207s17S
516Charles LeclercFerrari1:29,404 Uhr+ 0,462s24S
614Fernando AlonsoAlpine1:29,695 Uhr+ 0,753s18S
711Sergio PérezRed Bull1:29,753 Uhr+ 0,811s17S
863George RussellMercedes1:29,799 Uhr+ 0,857s28S
93Daniel RicciardoMcLaren1:29,902 Uhr+ 0,960s25S
1018Lanze StrollAston Martin1:29,942 Uhr+ 1,000s17S
1177Valtteri BottasAlfa Romeo1:30,000 Uhr+ 1,058s28S
125Sebastian VettelAston Martin1:30,057 Uhr+ 1,115s19S
1331Esteban OkonAlpine1:30,238 Uhr+ 1,296s12S
1423Alexander AlbonWilliams1:30,263 Uhr+ 1,321s14S
1524Zhou GuanyuAlfa Romeo1:30,271 Uhr+ 1,329s26S
1622Yuki-TsunodaAlpha Tauri1:30,338 Uhr+ 1,396s28S
1720Kevin MagnussenHaas1:30,480 Uhr+ 1,538s26S
1810Pierre GaslyAlpha Tauri1:30,510 Uhr+ 1,568s27S
1947Mick SchumacherHaas1:30,609 Uhr+ 1,667s28S
206Nicholas LatifiWilliams1:31,326 Uhr+ 2,384s26S

✅ Schauen Sie sich unser an Vorschau auf den Britischen Formel-2022-Grand-Prix 1


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

6 F1 Fan Kommentare zu “Ergebnisse Zweites Freies Training 2022 British F1 Grand Prix"

  1. ReallyOldRacer

    Ich habe es nicht gesehen, aber ziemlich enges Feld. Eine Sekunde deckt die ersten zehn und 67 die nächsten neun ab. Vielleicht haben wir einen guten altmodischen Steinschlag. Lass uns hoffen.

    2
    1
  2. Shroppyfly

    Also habe ich den Bericht verpasst, wo Lucy ihren Nasenstecker herausgenommen hatte, ich glaube, ich war so darauf fixiert, LaLa zu glauben, als sie sagte, dass sie dafür eine Befreiung nach der anderen bekommen würde.

    Und Dame 2nd eh, ok Verschwörungstheorie, haben die Merc-Ingenieure Georges Motor heruntergedreht? oder hat Merc das Problem mit den Arsch-/Rückenschmerzen gelöst?

    2
    1

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.