Event: Grand Prix von Abu Dhabi
Track: Yas Marina Circuit

Race Ergebnisse 2021 Abu Dhabi F1 Grand Prix

Der Rennsieger und F2021-Weltmeister 1, Max Verstappen, wird vom Zweitplatzierten im Rennen und in der Meisterschaft Lewis Hamilton gratuliert (Foto von Lars Baron/Getty Images)

Wetter: trocknen 28.6 ° C
Asphalt: trocken 34.6 ° C
Luftfeuchtigkeit: 69%
Wind: 0.2 m / s SE
Druck: 1012.8 bar

Max Verstappen feierte heute seinen 20. Rennsieg. Der Niederländer gewann zum zweiten Mal den Abu Dhabi F1 GP. Es war sein zehnter Rennsieg der Saison 10. Der Red Bull Fahrer startete von pole. Es war der 75. Rennsieg für Red Bull.

Abu Dhabi F2021 GP-Rennbericht 1

Der Start ins Rennen war sauber, aber pole Sitter Max Verstappen wurde gleich zu Beginn überholt. Lewis Hamilton hatte den perfekten Start und tat alles richtig, um seinen Meistertitel mit acht Fahrern zu gewinnen.

Der Rest des Berichts folgt später

Einstufung 2021 Abu Dhabi GP

PNoLED TreiberTeamZeitLapsGitterPkt
133Nederland Max Verstappen
Österreich Red Bull01: 30: 17.34558
1
26
244United Kingdom Lewis Hamilton
Deutschland Mercedes+ 0 Runden58
2
18
355España Carlos Sainz
Italia Ferrari+ 0 Runden58
5
15
422Japan Yuki-Tsunoda
Italia Alpha Tauri+ 0 Runden58
8
12
510France Pierre Gasly
Italia Alpha Tauri+ 0 Runden58
12
10
677Finnland Valtteri Bottas
Deutschland Mercedes+ 0 Runden58
6
8
74United Kingdom Lando Norris
United Kingdom McLaren+ 0 Runden58
3
6
814España Fernando Alonso
France Alpine+ 0 Runden58
11
4
931France Esteban Okon
France Alpine+ 0 Runden58
9
2
1016Monaco Charles Leclerc
Italia Ferrari+ 0 Runden58
7
1
115Deutschland Sebastian Vettel
United Kingdom Aston Martin+ 0 Runden58
15
0
123Australia Daniel Ricciardo
United Kingdom McLaren+ 1 Runde57
10
0
1318Canada Lanze Stroll
United Kingdom Aston Martin+ 1 Runde57
13
0
1447Deutschland Mick Schumacher
United States Haas+ 1 Runde57
19
0
DNF11México Sergio Pérez
Österreich Red BullTechnische55
4
0
DNF6Canada Nicholas Latifi
United Kingdom WilliamsAbsturz50
16
0
DNF99Italia Antonio Giovinazzi
der Schweiz Alfa RomeoGetriebe33
14
0
DNF63United Kingdom George Russell
United Kingdom WilliamsGetriebe26
17
0
DNF7Finnland Kimi Räikkönen
der Schweiz Alfa RomeoBremsen25
18
0
DNS9Russische Föderation Nikita Mazepin
United States HaasCOVID-190
20
0

Schnellste Runde: 1: 26.103 min von Max Verstappen, Red Bull RB16B (Nr.33) in Runde 39

Ergebnisse des 2021 F1 GP in Abu Dhabi
FP1 2021 Abu Dhabi F1 GP
FP2 2021 Abu Dhabi F1 GP
FP3 2021 Abu Dhabi F1 GP
Quali 2021 Abu Dhabi F1 GP
Startaufstellung 2021 Abu Dhabi F1 GP

✅ Auschecken F1-Meisterschaft 2021
✅ Check out F1 Teams & Fahrer 2021 Übersicht
✅ Auschecken F1 2021 Kalender

✅ Auschecken All Time F1-Treiber-Ranglisten
✅ Auschecken All Time F1-Treiberdatensätze
✅ Auschecken Alle F1 Teams Rangliste


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

91 F1 Fan Kommentare zu “Race Ergebnisse 2021 Abu Dhabi F1 Grand Prix"

      • Jere Jyrälä

        Ich bin nicht unglücklich darüber, dass Hamilton die WDC verloren hat.
        Ich bin nur unglücklich darüber, wie dies passiert ist, was durch die Unterstützung von Drittanbietern geschah und diese Drittanbieter zufällig die leitende Körperschaft von allen sind.

        6
        7
      • Al McGregor

        Toto hat sich UND Mercedes nicht nur blamiert, sondern vor allem die Formel 1 in Verruf gebracht. Einen Anwalt zu einer Sportveranstaltung mitzunehmen ist wie eine Atombombe zu einer Taufe zu bringen!

        11
        3
        • Susan

          Das alles ist so enttäuschend. Einen Anwalt zu einem Rennen zu holen, ist unfassbar. All dieses Hin und Her, Namensrufe, Fingerzeigen ist eine Peinlichkeit für diesen Sport. Ich fürchte, Männer, die sich wie Kinder benehmen, werden diesen Sport töten. Schade auf beiden Seiten.

    • Espen

      Das einzig faire, was Masi hätte tun können, war, das Rennen rot zu markieren, beiden Fahrern frische Gummis zu geben und sie die letzten 3-4 Runden kämpfen zu lassen…
      Dann hätten wir einen echten Weltmeister.

      2
      4
    • Espen

      Das einzig faire, was Masi hätte tun können, war, das Rennen rot zu markieren, beiden Fahrern frische Gummis zu geben und sie die letzten 3-4 Runden kämpfen zu lassen…
      Dann hätten wir einen echten Weltmeister.
      Von der besten Saison aller Zeiten…

      2
      3
  1. Sylvia Atkinson

    Ein absolutes Durcheinander. Wie darf sich Michael Massi dazu entscheiden, das Regelwerk zu ignorieren, um eine "spannende letzte Runde" zu fahren? Warum sich die Mühe machen, irgendwelche Regeln zu haben? Lewis Hamilton wurde durch diese Entscheidung absichtlich ausgeraubt. Hope Max ist verlegen über die eklatante Manipulation zu seinen Gunsten, kein Ruhm in diesem Sieg für ihn. Massi muss genauso gehen wie ich. Ich habe jeden Glauben an die Fairness der F1 verloren und werde nicht mehr zuschauen, nachdem ich über 30 Jahre lang ein begeisterter Fan war. Red Bull muss Massi tatsächlich einen spektakulären Spund versprochen haben.

    8
    18
    • Strahl Thomas

      "Warum sich die Mühe machen, irgendwelche Regeln zu haben" war genau das, was ich letztes Rennen und viele andere Male in dieser Saison dachte. Alle Entscheidungen, die bisher getroffen wurden, fielen zugunsten von Mercedes und Lewis aus. Hätte Hamilton diesen Titel gewonnen, wäre das auch ein Geschenk der Stewards. Ich verstehe die Frustration der Hamilton-Fans, aber Max ist Weltmeister und er hat es verdient! Ja, er hatte Glück (endlich!) in diesem Rennen. Hamilton war heute der bessere Fahrer, aber Mercedes hat in den virtuellen sc- und sc-Situationen nur 2 große Fehler gemacht. Sei ein echter Sport und akzeptiere ihn!

      25
      6
    • Kevin

      Ja, beenden wir das Rennen unter Vorbehalt....wow, wie spannend ist das denn?
      Mercedes hatte viele Chancen, an die Box zu kommen und tat es nicht. Ihre Strategie war heute etwas daneben. Der Rennleiter handelte im Rahmen seiner Befugnisse....Michael hat den Sieger nicht diktiert....Strategie, Unfälle, alles spielte eine Rolle.

      12
      3
    • Jax

      Was für eine zufällige Wendung der Ereignisse für RB. Max hatte die glücklichste aller Last-Minute-Pausen. Ich garantiere dies. Toto ist sauer und nächstes Jahr wird es mit diesem neuen Auto brutal ausgehen.
      Klasse von Sir Lewis; gut zu ihm. Anders als Max in Jeddah! Voraus 2022.

      3
      9
      • Shroppyfly

        ja ja...lol

        Dringend gesucht
        Formel-1-Fahrer für das Mercedes-AMG-Petronas-Team aufgrund des unerwarteten Ausfalls eines unserer Fahrer.

        Das ist kein Glück Jax, es ist Karma

        12
        3
        • Jax

          Ich dachte, ihr beiden Muppets sagten seinen Rücktritt beim Gewinn des Titels #8 voraus? Wenn Sie denken, dass Lewis es Max so leicht machen wird, dann verstehen Sie es offensichtlich nicht. Und das Letzte, was er will, ist, mit Rosberg the Sequel verglichen zu werden.

          • Shroppyfly

            Jax, oh nein, ich sagte, dass die Hölle dieses Jahr endet, komme was wolle, Ror auf der anderen Seite denkt, dass die Hölle nächstes Jahr zurückkehrt, wenn er dieses Jahr verliert ... was er hat, und die Krone zurückfordern, oh wir kriegen es Jax und jetzt Lewis auch....
            ......
            er hat Toto gerade ein massives Problem gegeben...!!

            1
            1
          • Jax

            Oh Toto hat ein Problem. Er ist stinksauer! Lol. Ich habe bereits gesagt, in welchem ​​Modus Toto sich jetzt befindet und Lewis wird seine Vorbereitung auf die nächste Saison auf ein stratosphärisches Niveau für sein Alter bringen. Die Merc-Crew wird nächstes Jahr knallen. Also sonnen Sie sich, solange es dauert.

        • ReallyOldRacer

          Gut gespielt. Jede Diesel-C-Klasse der Welt steht in Waffengeschäften, die Sturmgewehre kaufen. Nächster Halt Babyshop für Windeln und Taschentücher. Nur um zu zeigen, dass ich nicht voreingenommen bin, vielleicht hört der Junge jetzt damit auf, zu jammern, dass die Welt gegen ihn manipuliert wird.

          1
          4
  2. Erwin V. Meirvenne

    Es war eine unglaublich spannende Saison. Einer, den man nie vergisst. Wie auch immer das Ergebnis ausfiel, beide Fahrer haben den Titel verdient. Für F1 ist es gut, einen neuen Champ zu haben.

    11
    1
  3. Erwin V. Meirvenne

    Es war eine unglaublich spannende Saison. Einer, den man nie vergisst. Wie auch immer das Ergebnis ausfiel, beide Fahrer haben den Titel verdient. Für F1 ist es gut, einen neuen Champ zu haben. Ich bin seit 1 F1972-süchtig und habe nicht vor, das zu ändern. Fahrer kommen und gehen, und der Sport brauchte eine Veränderung, ob man es will oder nicht.

    9
    2
  4. Shroppyfly

    Nein Nein Michael das ist nicht richtig, ich werde weinen.

    Lutsch es Torger, Karma gewinnt die WDC, Nein sorry, ich meine Max gewinnt die WDC 2021

    Herzlichen Glückwunsch an RB

    13
    7
  5. Shroppyfly

    Nehmen Sie einen Anwalt mit, um zu versuchen, die Stewards zu erschrecken. Nicht dieses Mal Toto, hehe, überprüfen Sie einfach Ihre E-Mails auf Hamishes Rücktritt lol

    10
    1
  6. Wahrer Beitrag

    Die Formel XNUMX steckt voller Überraschungen...

    Ein großartiger Meisterschaftssieg für Max, der in jeder Hinsicht eine bessere Saison hatte als alle seine Konkurrenten. Er hat sich die Meisterschaft eindeutig verdient.

    Dies ist die beste F1-Saison seit Jahren!

    16
    4
  7. Shroppyfly

    Als Lewis von Button nach dem Rennen interviewt wurde, als er nach 2022 gefragt wurde, würde Lewis nur sagen, Gut sehen ... bereit dazu ?

    Ich wette, nach Weihnachten wird es eine Ankündigung geben, die geschickt geschrieben ist, um zu sagen, dass er alles erreicht hat, was er sich vorgenommen hatte, bla bla

    6
    1
  8. ReallyOldRacer

    Nach dem Rennen sagte Masi, er wolle ein Rennen. Hier ist der Plan Michael. Rote Flagge unmittelbar nach dem Absturz. Es war gerechtfertigt. Aufgrund der obskuren F1-Regeln hätte jeder frische rote Reifen aufschrauben und 5 Runden fahren können. Ist das zu kompliziert?

    Mit Blut, das aus dem Mund des Jungen tropft, hätte er vielleicht immer noch gewinnen können, und alle gehen ohne einen schlechten Geschmack nach Hause.

    4
    2
  9. Shroppyfly

    "Oh Toto hat ein Problem, okay. Er ist verdammt sauer! Lol. Ich habe bereits gesagt, in welchem ​​Modus Toto sich jetzt befindet und Lewis wird seine Vorbereitung auf die nächste Saison auf ein stratosphärisches Niveau für sein Alter bringen Jahr. Also sonnen Sie sich, solange es dauert."

    Ja, aber Jax, du sagst viele Dinge.....

    2
    1
  10. Jinkstsa187

    Nun gut, seien wir ehrlich, Leute, das war Lewis' Rennen, er hat alles richtig gemacht und hätte gewinnen sollen, wenn nicht ein grausamer Glücksfall gewesen wäre. Lewis-Fans werden sich ewig beschweren, dass er alles richtig gemacht hat, keinen Fehler gemacht hat und von der FIA usw. Alles, was er getan hat, war, sein eigenes Rennen zu fahren, also kann man ihm nichts für das, was heute passiert ist, verantwortlich machen!

    Wenn wir zurückblicken, auch wenn wir das grausame Glück vergessen, das Max in Silverstone, Ungarn und Baku hatte, dürfen wir nicht vergessen, wie Lewis es schaffte, den zweiten Platz zu erreichen, obwohl er von der Strecke abkam und in Imola gegen die Mauer prallte. Safety Car hat ihm an diesem Tag mit Sicherheit den Arsch gerettet, aber hey, all diese 4 Vorfälle sind einfach nur Rennsport…. Nehmen wir dann seine schwache Leistung in Monaco und die falsche Strategie in der Türkei…

    Meiner Meinung nach war Max in diesem Jahr der schnellere, aber insgesamt unglücklichere Fahrer und deshalb denke ich, dass er die Meisterschaft mehr verdient. Wer das bestreiten will, wird von Lewis' Brillanz einfach geblendet.

    Ich weiß es voll und ganz zu schätzen, dass ich jetzt den vollen Zorn der Hamilton-Armee bekommen werde, aber ich werde dies sagen. Max hat zwar die Meisterschaft gewonnen, aber er hat noch einiges vor sich, bis er in Lewis' Gesamtwertung berücksichtigt werden kann.

    12
    3
  11. gewölbt

    Hamilton ist einer der besten aller Zeiten ... aber nicht so sehr mit dem Druck der Meisterschaft auf der Linie. 2007 China, genug gesagt. 2016 ging zum letzten Rennen ein solider zweiter Platz. Zu Hamiltons Verdienst gab es 2008 Brasilien, wo Vettel in einem weitaus minderwertigeren Auto an ihm vorbeizog und die Meisterschaft vorübergehend erstickte. Aber Hamilton hat es geschafft, den mächtigen Timo Glock zu überholen, der praktisch auf der Strecke geparkt war.

  12. Shroppyfly

    Ich denke auch, Toto war so wütend über das, was passiert war, weil er bereits wusste, dass Lewis aufgeben würde, wenn er heute die WDC nicht gewinnen würde. Vor dem Rennen war er so zuversichtlich, aber hat er nach dem Rennen Interviews mit den Medien gemacht?

    Mit Kommentaren wie, na ja, wenn wir heute nicht gewinnen, ist es nicht das Ende der Welt, eine Berufung nach der Abweisung Ihrer Beschwerden, äh hört sich ein bisschen nach sehr sauren Trauben an, und wie wir wissen, heben Fia-Beschwerden selten Entscheidungen auf, nur meine Meinung

    F1-Auszeichnung, ich höre, er ist damit beschäftigt, seinen Fahrer-Lebenslauf für Toto zu erstellen lol

    6
    1
  13. Shroppyfly

    Die Vermarktungsmöglichkeiten von Hammy mit 8 Titeln wären massiv gewesen, aber es passiert leider nicht, jetzt soll man sich an die Hölle erinnern, dass man genauso gut ist oder so viel gewinnt wie MS, was seltsamerweise seinem Image schaden könnte 2021 war kein gutes Jahr danach seinen Markenfall vor Gericht zu verlieren, seinen extrem fügsamen Teamkollegen und jetzt den WDC zu verlieren, bleibt ihm nur noch sein Extreme e-Team, das derzeit mit einer Runde Rest in der Gesamtwertung an zweiter Stelle steht.

    3
    1
    • Jax

      Oh Jesus sm. Super Fly, du kurzsichtige Seele. Haben Sie die sozialen Medien von Prominenten gesehen? Lewis ist zu diesem Zeitpunkt ein Liebling. Was gibt es Besseres für das Marketing als der Glaube, dass er (laut ihnen) seines wohlverdienten Titels beraubt wurde. Max wird von ihnen als verdammter Schwachkopf angesehen. Und dieses Podiumsverhalten in Jeddah hat ihm keinen Gefallen getan. Es ist wie Manna vom Himmel in Bezug auf das Marketing für Lewis. Die Wahrnehmung der Umstände zählt. Sei es fehlerhaft oder nicht.
      Ich schwöre, dein Kopf ist dichter als ein Bleiblock. Lol

      3
      5
      • Shroppyfly

        Ich dachte, du sagtest, das Gewinnen sei alles, was zählt? Was ist besser für das Marketing , äh ein Weltmeister das ist es , beleidige mich persönlich so viel du willst , es ändert nichts an den Tatsachen , dass die Wachen gewechselt sind und Lewis nicht die Energie hat , ein weiteres Jahr so ​​zu machen und wieder zu verlieren . 2. Platz ist 1. der Verlierer.

        6
        2
  14. Jax

    Lassen Sie mich das arme kalte Wasser auf Lewis Wunschdenken im Ruhestand versuchen.

    1.: Das Beste, was F1 für Lewis getan hat, war, das Chassis für 2022 zu ändern. Er genießt die Gelegenheit für einen neuen challeng. Außerdem hat er jetzt den zusätzlichen Anreiz, es Max schwer zu machen. Je länger er bleibt, desto geringer ist die Chance, dass Max seine Rekorde bricht.
    2.: Auch wenn Lewis den Gedanken hegte zu gehen, Toto wird es nicht haben und er muss nur sagen: "Willst du wirklich mit Nico verglichen werden?" Boom .... Haken, Schnur und Senkblei!
    Zu guter Letzt: Toto will Rache. Und Lewis ist seine beste Chance, ihn extra kalt zu servieren. Der Titel des Konstrukteurs reicht nicht aus, und er wird den Mount Everest bei Bedarf versetzen, um Lewis bei Laune zu halten. Auch wenn er Lewis den Topf mit der Kasse versüßen muss. Titelgeld plus Verhandlungen mit den Bossen bei Merc plus Sponsoring-Deals. Rake es ein.
    Wenn Angella Lewis' rechte Hand ist, wird Toto seine linke sein! Er geht nirgendwo hin.
    Ich sollte das nicht buchstabieren müssen, aber Hasser wollen so verzweifelt, dass er geht, dass sie Unsinn aus dem Nichts heraufbeschwören. Lol smh

    1
    8
  15. Shroppyfly

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich zu diesem Beitrag sagen soll, außer dass Märchen und Pantomimen zu dieser Zeit des Jahres sehr beliebt sind.

    1 Max verschwendet keine Zeit damit, über Platten nachzudenken. Er hat Spaß

    2 Er wird nicht mit Nico verglichen, die Hölle wird mit MS verglichen

    3 Was toto will, sind stark motivierte Fahrer, nicht geldgierig von wdc ala piquet.

    4 Eigentlich ist es besser, wenn Angela und Toto seine Hände kontrollieren, dann könnten sie vielleicht besser fahren

    5 Immer noch auf dem Hasserpfad, langweiliggg, gib etwas Neues auf Jax

  16. Die

    Hahaha.
    An alle Mercedes- und Hamilton-Fans.
    Wäre völlig ungerecht gewesen, wenn Max nicht gewonnen hätte. Von Hamilton in Silverstone von der Strecke gestoßen, nahm Bottas ihn raus, Hamilton durfte von der Strecke abfahren und die Führung behalten.
    Max hat es wirklich verdient.
    Gerechtigkeit, dass er es gewonnen hat. Alonso stimmte zu.
    Genial, Totos Reaktion zu sehen.
    Endlich ist die Hamilton-Ära vorbei.

    9
    3
    • Dachrinne 33,10 und 11

      stimme deinen Kommentaren von ganzem Herzen zu, der beste Mann und das beste Team haben gewonnen. Hoffentlich der Beginn einer neuen Ära für Max,RED BULL und F1

      8
      2
  17. smokey

    Glückwunsch an Max, er gewann 10 Rennen vor Lewis' 8. Er ist also ein verdienter Champion.
    Max hat Lewis überlistet, um das Finale zu gewinnen!
    Ich bin sicherlich kein Max Verstappen-Fan, aber er hat Lewis Hamilton sicherlich besiegt und sich den Titel in diesem Jahr verdient.
    Ich hoffe nur, dass Max' Fahrstil nicht den Beginn eines NASCAR-Stils des F1-Rennens einläutet, bei dem Bash und Barge Vorrang haben.

    3
    2
  18. Al McGregor

    Toto hat sich UND Mercedes nicht nur blamiert, sondern vor allem die Formel 1 in Verruf gebracht. Einen Anwalt zu einer Sportveranstaltung mitzunehmen ist wie eine Atombombe zu einer Taufe zu bringen!

  19. wen interessiert das

    hahaha - lass mich einen lewuss-fan von vor einer woche zitieren, "KARMA IS A BITCH"!

    zur Hölle mit den meisten von euch, also hirntot, eure eigene Voreingenommenheit zu sehen. lewuss hatte das schnellste auto, 'glück' für die ganze saison außer buchstäblich die letzten 2 minuten, und immer noch verloren!

    So viel zum Besten aller Zeiten, nicht einmal Top 5!

    Jetzt weint die Twato wie die verwöhnte Göre, die er ist. wenn es wäre red bull und Horner, die Trolle würden mit den sprichwörtlichen Pitchgabeln unterwegs sein.

    9
    1
  20. Adrian Roscher

    Meine Meinung zu Los Angeles - letztes Rennen Masi und die Stewards legten mehrmals ihre Daumen auf die Waage, um Lewis zu begünstigen. Max wurde gesagt, er solle das Haus zurückgeben, als er den Pass gemacht hatte und sowohl er als auch Baby Lewie vom Weg abgekommen waren. Und das tat er, obwohl Baby Lewie ihm in den Rücken lief. Und er bekam eine Zeitstrafe von 5 Sekunden. Also macht Max heute in Runde 1 einen sauberen Zug, nimmt die Kurve 6 am Scheitelpunkt, hält sein Auto in der Spur, Baby Lewie geht ab (bei einer Schikane, gewinnt maximalen Vorteil!) und weiter, behält die Führung und wird nicht gesagt (wie Masi erzählte Red Bull ZWEIMAL in Saudi-Arabien!), um "den Platz zurückzugeben oder er geht an die Stewards" - nein, diesmal in Rekordzeit "keine Untersuchung" durch die verdammt voreingenommenen Stewards. Vielleicht versuchte Masi also, all die schlechten Rufe zu Gunsten von Baby Lewis mit dem Neustart der letzten Runde auszugleichen und die überrundeten Autos zwischen sich und Max für einen Showdown in der letzten Runde zu lassen. Richtiges Ergebnis, schrecklicher Amtsträger der letzten beiden Rennen. Masi und die Stewards verdienen alle den Stiefel!

    10
    • smokey

      Sie kennen sich offensichtlich nicht mit den Regeln des Formel-1-Rennens aus. Ihre Ansichten sind eindeutig zu voreingenommen, um die Realität zu verstehen. Schlagen Sie vor, bei NASCAR und Speedway zu bleiben, wo Sie möglicherweise einige Kenntnisse haben!

      • Adrian Roscher

        Ja, verpiss dich - ich kenne die F1-Regeln ziemlich gut - insbesondere die eine Regel, die für alle gilt (dh wenn du von der Strecke abkommst und dir einen Vorteil verschafft, musst du den Platz zurückgeben), außer anscheinend ihrem geliebten Sir Lewis!

        8
        1
  21. Adrian Roscher

    ps - oh, und Toto jammert zu Masi während des VSC "bitte gib uns kein Safety Car" - wir haben einen Begriff für solche Leute in den USA (bekannt von Bill Maher auf Cheat-o-lini angewendet) - " weinerliche kleine Schlampe!"

  22. Shroppyfly

    Hamilton wird entkernt, jetzt keine Fotogelegenheiten lol

    Für die BBC Sports Personality of the Year-Auszeichnung 2021 wurde eine Shortlist von sechs Anwärtern bekannt gegeben.

    Nominiert sind der Taucher Tom Daley, der Boxer Tyson Fury, der Schwimmer Adam Peaty, die Tennisspielerin Emma Raducanu, die Fußballerin Raheem Sterling und die paralympische Radfahrerin Dame Sarah Storey.

  23. Ian

    Das Mercedes-Team war früher recht ehrenhaft. Denken Sie an ihre Reaktion in Le-Mans im Jahr 1955. MB müssen lange und gründlich über das öffentliche Image nachdenken, das sie jetzt schaffen. Einer von einer verbitterten, bösartigen Gesellschaft, die nicht akzeptieren kann, dass sie vielleicht Fehler gemacht haben. Ein Teil von mir hofft, dass ihr tollwütiger Versuch, die Ergebnisse zu kippen, kommerziell nach hinten losgeht. Max war im Laufe der Saison der bessere Fahrer und hat es verdient, nicht nur Meister zu werden, sondern auch diesen Titel genießen zu dürfen. Masi sollte wohl gehen, aber Toto könnte den Sport auch in Verruf bringen. Sein Verhalten ist nicht das, was ich mir wünschen würde, wenn ich Direktor von MB wäre.

    8
    1
      • Shroppyfly

        Oder anders ausgedrückt

        Die Stewards entschieden, dass eine separate Regel Masi die Macht gibt, das Safety Car zu kontrollieren, das "seinen Einsatz und seinen Rückzug einschließt".

        Er hatte also die Autorität, die Situation zu interpretieren und alles zu beherrschen, Masi hat die Regeln nicht geschrieben....

  24. Ian

    Vorausgesetzt, Lewis ist nächstes Jahr noch auf dem Platz, sollten wir auch wissen, dass er möglicherweise mehr Probleme mit George Russell hat als mit Valtteri, der immer bereit zu sein schien, die zweite Geige zu spielen. Ich bin mir nicht sicher, ob GR so gebotsfähig sein wird. Und im Mercedes war er bei seinem einen Ausflug peinlich schnell, obwohl er das Auto nicht "passte". Probleme für Lewis könnten sowohl innerhalb des Teams als auch von RB und den anderen Spielern ausgehen.

  25. Ian

    Vorausgesetzt, Lewis ist nächstes Jahr noch auf dem Platz, sollten wir auch wissen, dass er möglicherweise mehr Probleme mit George Russell hat als mit Valtteri, der immer bereit zu sein schien, die zweite Geige zu spielen. Ich bin mir nicht sicher, ob GR so gebotsfähig sein wird. Und im Mercedes war er bei seinem einen Ausflug peinlich schnell, obwohl er das Auto nicht "passte". Probleme für Lewis könnten sowohl innerhalb des Teams als auch von RB und den anderen Spielern ausgehen.

    • Shroppyfly

      Und aus all diesen und anderen Gründen sollten wir nicht davon ausgehen, dass die Hölle im Auto ist, besser mit MS gleich zu sein, als daran erinnert zu werden, dass ich ein 2./3. Mal verloren habe

      Nicooooo.....ohhhhh...Nico

      4
      1
      • Adrian Roscher

        Genau - ich sage voraus, dass Russell Ham ab Beginn der Saison im nächsten Jahr regelmäßig besiegen wird, Max wird sich als Champion wiederholen (diesmal viel einfacher, da Checo noch mehr beiträgt - möglicherweise sichert sich der Konstrukteurstitel für Red Bull - und Russell und Hamilton haben mindestens ein "Barcelona" zwischen sich) und Russell wird Ham auf dem zweiten oder dritten Platz im ch'p verdrängen und Ham geht Ende nächsten Jahres in den Ruhestand.

        5
        1
  26. Susan

    Diese ganze Staffel war Drama Queens und Kinderlosigkeit. Es war ein Rennen, niemand heilte Krebs oder brachte den Weltfrieden. Es wurden Fehler gemacht. Gee… die Leute waren beteiligt… sei dankbar für eine sehr angenehme Saison und ein Weltmeisterschaftsrennen. Relativieren Sie die Dinge, es ist einfach keine Unterhaltung, wie jeder andere Sport.

      • Susan

        Das alles ist so enttäuschend. Einen Anwalt zu einem Rennen zu holen, ist unfassbar. All dieses Hin und Her, Namensrufe, Fingerzeigen ist eine Peinlichkeit für diesen Sport. Ich fürchte, Männer, die sich wie Kinder benehmen, werden diesen Sport töten. Schade auf beiden Seiten.

  27. Brian T.

    Nun, wenn Sie (einen) Gott zitieren wollen, sagte Steve McQueen im Film LeMans: "Rennsport ist das Leben, alles davor oder danach wartet nur"

    Entschuldigung für die Spitzfindigkeiten, aber es ist Steve, eh.

  28. Jinkstsa187

    „Die beiden sind trotz des Drucks im Titelkampf auf einem konstant hohen Niveau gefahren. Max hat dieses Jahr einen Rekord von 18 Podestplätzen geholt und die einzigen Rennen, die er nicht als Erster oder Zweiter beendete, waren Zwischenfälle (Silverstone, Ungarn, Monza) oder ein Reifenschaden (Baku).“

    Sagen Sie, was Sie über Max' aggressives Fahren sagen wollen, aber das ist eine großartige Leistung und ich denke, es sagt Ihnen alles, was Sie über seine Fähigkeiten in einem Rennwagen wissen müssen!

    Es sagt auch viel aus, dass Lewis ihn so nah ranfahren konnte!

    Anstatt uns alle darüber zu streiten, wer der Beste ist, müssen wir uns vielleicht alle einen Moment Zeit nehmen, um über diese beiden herausragenden Fahrer nachzudenken und was für eine Saison sie uns beide beschert haben.

    5
    1

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.