Grand Prix von Belgien 2017: Ergebnisse des F1-Rennens, Gewinner und Bericht

Lewis Hamilton gewinnt den 2017 Belgian GP

Event: Grand Prix von Belgien
Track:  Spa Francorchamps Circuit

Wetter: 23 ° C trocken und sonnig
Asphalt: 31 ° C trocken

Lewis Hamilton gewann heute seinen 58ten Rennsieg in Spa. Er hatte ein sehr gutes Wochenende während seines 200. F1 GP in Belgien.

Gestern hat er bereits den Rekord erreicht pole Position Menge von 68 halten von 7-fachen Weltmeister Michael Schumacher.

Lewis musste hart für seinen Sieg arbeiten. Besonders nach einer Safety-Car-Phase in den späten Rennphasen, in der er sich mit Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel messen musste.

Der deutsche Fahrer wechselte während der Safety-Car-Phase zu ultraweichen Reifen, während Lewis zu weichen Reifen wechseln musste. Welches war ein großer Vorteil für den Ferrari-Fahrer. Nach dem Safety-Car-Neustart wäre er fast an Hamilton vorbeigekommen. Aber Camel hatte nicht genug Geschwindigkeit, um am Mercedes W08 vorbeizukommen.

Daniel Ricciardo hatte erneut das Glück, auf dem Podium zu stehen Red Bull. Sein Teamkollege Max Verstappen hatte erneut technische Probleme. Wie schon im letzten Jahr schied er früh aus dem Rennen aus und Ricciardo gewann erneut ein Podium.

Seltsamerweise stand Daniel zum 5ten Mal in dieser Saison auf dem Podium, während sein Teamkollege sich zurückzog, als er vor ihm fuhr ...

F1 Klassifikation 2017 Belgischer GP

PNoLED TreiberTeamZeitLapsGitterPkt
144United Kingdom Lewis Hamilton
Deutschland Mercedes01: 24: 42.82044
1
25
25Deutschland Sebastian Vettel
Italia Ferrari01: 24: 45.17844
2
18
33Australia Daniel Ricciardo
Österreich Red Bull01: 24: 53.61144
6
15
47Finnland Kimi Räikkönen
Italia Ferrari01: 24: 57.29144
4
12
577Finnland Valtteri Bottas
Deutschland Mercedes01: 24: 59.27644
3
10
627Deutschland Nico Hülkenberg
France Renault01: 25: 10.90744
7
8
78France Romain Grosjean
United States Haas01: 25: 10.90744
11
6
819Brasil Felipe Massa
United Kingdom Williams01: 25: 19.46944
16
4
931France Esteban Okon
Indien Force India01: 25: 20.97444
9
2
1055España Carlos Sainz
Italia Toro Rosso01: 25: 22.26744
13
1
1118Canada Lanze Stroll
United Kingdom Williams01: 25: 31.81944
15
0
1226Russische Föderation Daniil Kvyat
Italia Toro Rosso01: 25: 32.76044
19
0
1330United Kingdom Jolyon Palmer
France Renault01: 25: 36.05944
14
0
142Belgien Stoffel Vandoorne
United Kingdom McLaren01: 25: 50.08244
20
0
1520Danmark Kevin Magnussen
United States Haas01: 25: 50.08244
12
0
169Schweden Marcus Ericsson
der Schweiz Sauber01: 25: 52.53144
17
0
1711México Sergio Pérez
Indien Force IndiaPunktion42
8
0
DNF14España Fernando Alonso
United Kingdom McLarenTriebwerk25
10
0
DNF33Nederland Max Verstappen
Österreich Red BullTriebwerk7
5
0
DNF94Deutschland Pascal Wehrlein
der Schweiz SauberKollision2
18
0

Schnellste Runde: 1: 46.577 von Sebastian Vettel, Ferrari SF70H in Runde 41 @236.583 km / h
Schnellste Geschwindigkeit: 355 km / h von Sergio Pérez, Force India VJM10

Strafen:
Auto 2 - 60-Platzrasterstrafe - Zusätzliche Netzteilelemente wurden verwendet
Autos 94, 2 & 9 - 5 Platz Gitterstrafe - Ersatzgetriebe
Auto 19 - 5-Feldstrafe - Gelbe Flaggen werden nicht abgebremst
Auto 26 - 20-Platzrasterstrafe - Zusätzliche Netzteilelemente wurden verwendet
Auto 30 - 5-Platzrasterstrafe - Ersatzgetriebe

✅ Check out 2017 F1 Meisterschaftswertung
✅ Check out 2017 F1 Teams & Fahrer

✅ Auschecken All Time F1-Treiber-Ranglisten
✅ Auschecken All Time F1-Treiberdatensätze
✅ Auschecken All Time F1-Team-Ranglisten


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.