Grand Prix von Großbritannien 2017: F1-Rennergebnisse, Gewinner und Bericht

Lewis Hamilton gewinnt

Event: Britischer Grand Prix
Track: Silverstone-Schaltung

Wetter: Sonnig, klarer Himmel, 23ºC
Asphalt: Trockenes 30ºC

Lewis Hamilton hat heute zum 2017.mal in Folge den 4-Grand-Prix von Großbritannien gewonnen. Er gewann seinen Heim-Grand-Prix für die 5th insgesamt genau wie Alain Prost tat.

Es war Hamiltons 57th F1-Rennsieg und der 70th für das Mercedes F1-Team. Er machte es auch zu einem perfekten Wochenende, indem er in Runde 48 die Qualifikationsrunde und die schnellste Rennrunde aller Zeiten auf der "neuen" Rennstrecke von Silverstone fuhr. Er brach den bisherigen Rundenrekord von 2011, den Mark Webber mit der Red Bull RB7 mit fast 3 Sekunden und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 7 km / h schneller.

Sein Teamkollege Valteri Bottas machte es zu einem Traumergebnis, indem er auf dem zweiten Platz 1-2 auf Platz 38 für Mercedes landete. Bottas fuhr ein sehr starkes Rennen, als er auf dem 9-Platz startete und hinter seinem Mercedes-Teamkollegen Zweiter wurde.

Kimi Räikkönen komplettierte das Podium für Ferrari mit 3rd. Er wollte 2nd beenden, aber ein platter Reifen verdarb sein Ziel. Gerade als sein Teamkollege einen Reifenschaden bekam, musste sich der Finne mit 3rd zufrieden geben. Vettel hatte sogar noch mehr Pech, nach einem schlechten Start landete er hinter Max Verstappen.

Obwohl Vettel viel schneller als der Niederländer war, fiel es ihm schwer, das zu überholen Red Bull Teenager. Vettels Glück änderte sich, als er an die Box ging und Verstappen ihm in der nächsten Runde folgte. Der Boxenstopp von Red Bull war arm, was ihn eine Sekunde gekostet hat und Vettel konnte an ihm vorbeikommen und wegfahren.

In Runde 49 bekam Vettel einen Reifenschaden und musste in die Box, um von 3rd auf 7th zu fallen. Er wurde sogar von Ricciardo überholt, der ein großartiges Rennen hatte, indem er 19th in der Startaufstellung startete und als 5th die Ziellinie überquerte.

F1 Klassifikation 2017 Britischer GP

PNoLED TreiberTeamZeitLapsGitterPkt
144United Kingdom Lewis Hamilton
Deutschland Mercedes01: 21: 27.43051
1
25
277Finnland Valtteri Bottas
Deutschland Mercedes01: 21: 41.49351
9
18
37Finnland Kimi Räikkönen
Italia Ferrari01: 22: 04.00051
2
15
433Nederland Max Verstappen
Österreich Red Bull01: 22: 19.55551
4
12
53Australia Daniel Ricciardo
Österreich Red Bull01: 22: 33.38551
19
10
627Deutschland Nico Hülkenberg
France Renault01: 22: 35.53951
5
8
75Deutschland Sebastian Vettel
Italia Ferrari01: 23: 01.41951
3
6
831France Esteban Okon
Indien Force India01: 21: 29.92050
7
4
911México Sergio Pérez
Indien Force India01: 21: 31.92250
6
2
1019Brasil Felipe Massa
United Kingdom Williams01: 21: 31.92250
14
1
112Belgien Stoffel Vandoorne
United Kingdom McLaren01: 21: 36.65950
8
0
1220Danmark Kevin Magnussen
United States Haas01: 21: 42.95950
16
0
138France Romain Grosjean
United States Haas01: 21: 57.26250
10
0
149Schweden Marcus Ericsson
der Schweiz Sauber01: 21: 57.26250
18
0
1526Russische Föderation Daniil Kvyat
Italia Toro Rosso01: 22: 19.19050
12
0
1618Canada Lanze Stroll
United Kingdom Williams01: 22: 27.37650
15
0
1794Deutschland Pascal Wehrlein
der Schweiz Sauber01: 22: 29.10650
17
0
DNF14España Fernando Alonso
United Kingdom McLarenTechnische32
20
0
DNF55España Carlos Sainz
Italia Toro RossoKollision mit Kvyat0
13
0
DNF30United Kingdom Jolyon Palmer
France RenaultHydraulisch0
11
0

Schnellste Runde:  1: 30.621 min von Lewis Hamilton, Mercedes W08 bei 234.025 km / h
Höchste Geschwindigkeit:  330.6 km / h von Valtteri Bottas, Mercedes W08

✅ Check out 2017 F1 Meisterschaftswertung
✅ Check out 2017 F1 Teams & Fahrer

✅ Auschecken All Time F1-Treiber-Ranglisten
✅ Auschecken All Time F1-Treiberdatensätze
✅ Auschecken All Time F1-Team-Ranglisten


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.