Grand Prix von Australien 2017: F1-Rennergebnisse, Gewinner und Bericht

Sebastian Vettel fährt den Ferrari SF70H auf Albert Park, Melbourne, Australien

Event: Grand Prix von Australien
Track: Albert Park Circuit

Wetter: Sonnig, trocken 23ºC
Asphalt: Trocken, 31ºC

Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel hat heute den Grand Prix von Australien gewonnen. Es war sein 43. Formel-1-Karrieresieg und sein 4. für Ferrari.

Lewis Hamilton musste sich mit dem 2. zufrieden geben. Nach dem Start von pole Er übernahm die Führung und hatte einen frühen Boxenstopp. Er kehrte auf die Strecke hinter Max Verstappens zurück Red Bullkonnte ihn nicht überholen. Dadurch verlor er viel Zeit an Vettel, der von Anfang an Zweiter wurde.

Der finnische Fahrer Valtteri Bottas beendete 3rd und erzielte sein erstes Podium bei Mercedes.

F1 Klassifizierung 2017 Australian GP

PNoLED TreiberTeamZeitLapsGitterPkt
15Deutschland Sebastian Vettel
Italia Ferrari01: 24: 11.67257
2
25
244United Kingdom Lewis Hamilton
Deutschland Mercedes01: 24: 21.64757
1
18
377Finnland Valtteri Bottas
Deutschland Mercedes01: 24: 22.92257
3
15
47Finnland Kimi Räikkönen
Italia Ferrari01: 24: 34.06557
4
12
533Nederland Max Verstappen
Österreich Red Bull01: 24: 40.49957
5
10
619Brasil Felipe Massa
United Kingdom Williams01: 25: 35.05857
7
8
711México Sergio Pérez
Indien Force India01: 24: 27.57956
10
6
855España Carlos Sainz
Italia Toro Rosso01: 24: 28.87356
8
4
926Russische Föderation Daniil Kvyat
Italia Toro Rosso01: 24: 42.48656
9
2
1031France Esteban Okon
Indien Force India01: 25: 20.11556
13
1
1127Deutschland Nico Hülkenberg
France Renault01: 25: 21.12556
11
0
1236Italia Antonio Giovinazzi
der Schweiz Sauber01: 24: 44.26555
16
0
132Belgien Stoffel Vandoorne
United Kingdom McLaren01: 24: 58.80755
18
0
DNF14España Fernando Alonso
United Kingdom McLarenAufhängung50
12
0
DNF20Danmark Kevin Magnussen
United States HaasAufhängung46
17
0
DNF18Canada Lanze Stroll
United Kingdom WilliamsBremsen40
20
0
DNF3Australia Daniel Ricciardo
Österreich Red BullTriebwerk25
15
0
DNF9Schweden Marcus Ericsson
der Schweiz SauberKollision21
14
0
DNF30United Kingdom Jolyon Palmer
France RenaultBremsen15
19
0
DNF8France Romain Grosjean
United States HaasWassersystem13
6
0

Schnellste Runde: 1: 26.538 min (220.605 km / h) Runde 56 von Kimi Raikkonen, Ferrari SF70H

✅ Check out 2017 F1 Meisterschaftswertung
✅ Check out 2017 F1 Teams & Fahrer

✅ Auschecken All Time F1-Treiber-Ranglisten
✅ Auschecken All Time F1-Treiberdatensätze
✅ Auschecken All Time F1-Team-Ranglisten


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.