Event: Großer Preis von Brasilien
Track: Autodromo Interlagos

Wetter:  trocknen  25.0°C
Asphalt: trocken  46.2°C
Luftfeuchtigkeit : 47 %
Wind : 2.1 km/h s

Sao Paulo brodelt vor Sprint-Spektakel

Norris triumphiert im Tactical Tire Tango, Verstappen und Perez folgen

Der brasilianische Formel-2023-Sprint 0.061 in Interlagos war eine aufregende Demonstration von Geschwindigkeit und Strategie und lieferte einen spannenden Vorläufer des Hauptrennens. Mit einer herausragenden Leistung sicherte sich Lando Norris in einem packenden Sprint die Spitzenposition und verwies Max Verstappen nur knapp um XNUMX Sekunden. Bei dem Spektakel ging es nicht nur um Geschwindigkeit; Es war eine Meisterklasse in Reifenmanagement und taktischem Geschick.

McLarens Erlösung: Norris führt den Angriff an

Lando Norris schüttelte die Enttäuschungen des gestrigen Tages ab und raste mit seinem McLaren in die Höhe pole im Sprint Shootout. Sein unerwartetes pole Die Position, die er als Ergebnis des erfolgreichen Shootouts und des Sieges gegen Verstappen erhielt, war ein Beweis für sein Können und das ungenutzte Potenzial des McLaren. Trotz Bedenken hinsichtlich der Renngeschwindigkeit von McLaren widersetzte sich Norris den Erwartungen und hielt das beeindruckende Tempo Red BullEr sitzt den Großteil des Sprints im Rückspiegel.

Red Bull'schallenge und die Strategie von Mercedes

Verstappen, der knapp hinter Norris startete, bewies, dass mit ihm zu rechnen ist, und übernahm in der ersten Runde schnell die Führung. Die wahre Geschichte war jedoch das Reifenglücksspiel. Die meisten Teams entschieden sich trotz früherer Bedenken hinsichtlich der weichen Reifen für den rot markierten Reifen und bereiteten so die Bühne für einen packenden Kampf um die Reifenstrategie. Vor allem Mercedes zeigte ein vielversprechendes Renntempo und Reifenmanagement, wobei Russell und Hamilton im Sprint deutliche Fortschritte machten.

Mittelfelddrama und Reifengeschichten

Im Mittelfeld herrschte reges Treiben, als AlphaTauri seine Leistung im Qualifying ausnutzte und im Konstrukteurskampf auf entscheidende Punkte zielte. Alonsos bemerkenswerte Aufholjagd nach seinem Zusammenstoß mit Ocon früher am Tag war ein Höhepunkt und stellte seine beständige Klasse und sein Rennkönnen unter Beweis.

Die letzten Runden: Strategie und Geschick

In den letzten Runden begannen sich die Reifenstrategien dramatisch zu entfalten. Norris eroberte mit tadellosem Reifenmanagement seine Position an der Spitze zurück und wehrte Verstappen und Perez ab. Der Red Bulls war zwar schnell, konnte aber Norris' defensive Meisterklasse nicht überwinden. Trotz seines anfänglichen Tempos hatte Mercedes leicht mit dem Reifenabbau zu kämpfen, wobei Hamilton und Russell knapp außerhalb der Top Drei landeten.

Fazit: Ein unvergesslicher Sprint

Als der Sprint zu Ende ging, ging Norris als Sieger hervor, ein bedeutender Erfolg sowohl für ihn als auch für McLaren. Sein geschickter Balance von Aggression und Reifenschonung war ein Spektakel für sich. Verstappens zweiter Platz festigte seine beeindruckende Saisonleistung, während Perez‘ dritter Platz ein Beweis für seine konstante Form war.

Als die Motoren abkühlten und die Sonne über Interlagos unterging, war die Bühne für einen noch spannenderen Renntag bereitet, wobei Strategien und Reifenauswahl voraussichtlich eine entscheidende Rolle im großen Spektakel des Großen Preises von Brasilien spielen werden.

Die pole Die gestrige Positionsrundenzeit betrug 1:34.723 von Charles Leclerc im Ferrari SF=23.

Sprint-Qualifikationszeitentabelle 2023 GP von Brasilien

Pos Nein LED Treiber Team Rundenzeit Pole Lücke
1 4 Lando Norris McLaren 1:10,622
2 1 Max Verstappen Red Bull 1:10,683 + 0,061s
3 11 Sergio Pérez Red Bull 1:10,756 + 0,134s
4 63 George Russell Mercedes 1:10,857 + 0,235s
5 44 Lewis Hamilton Mercedes 1:10,940 + 0,318s
6 22 Yuki-Tsunoda Alpha Tauri 1:11,019 + 0,397s
7 16 Charles Leclerc Ferrari 1:11,077 + 0,455s
8 3 Daniel Ricciardo Alpha Tauri 1:11,122 + 0,500s
9 55 Carlos Sainz Ferrari 1:11,126 + 0,504s
10 81 Oskar Piastri McLaren 1:11,189 + 0,567s
11 20 Kevin Magnussen Haas 1:11,727 + 1,105s
12 27 Nico Hülkenberg Haas 1:11,752 + 1,130s
13 10 Pierre Gasly Alpine 1:11,822 + 1,200s
14 77 Valtteri Bottas Alfa Romeo 1:11,872 + 1,250s
15 14 Fernando Alonso Aston Martin Keine Zeit -
16 31 Esteban Okon Alpine 1:12,388 + 1,766s
17 18 Lance Stroll Aston Martin 1:12,482 + 1,860s
18 24 Zhou Guanyu Alfa Romeo 1:12,497 + 1,875s
19 23 Alex Albon Williams 1:12,525 + 1,903s
20 2 Logan Sargeant Williams 1:12,615 + 1,993s

✅ Schauen Sie sich unsere an Vorschau auf den Großen Preis von Brasilien 2023 in der Formel 1.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.