Qualifying Ergebnisse 2017 Mexico F1 Grand Prix

Top 3-Qualifikanten 2017 Mexikanischer GP: 1. Vettel, 2. Verstappen, 3. Hamilton

Event: Mexiko Grand Prix  
Track: Autodromo Hermanos Rodriguez.

Wetter: 19 ° C trocken und sonnig
Asphalt: 43 ° C trocken

Romain Grosjean kam als erster aus dem Q1-Qualifying für das US-amerikanische Haas F1-Team heraus.

Lewis Hamilton war in Q1 am schnellsten. Er setzte seine schnellste Rundenzeit in Q1 mit den extrem weichen Pirelli-Reifen. Sein Mercedes-Teamkollege Valterri Bottas war Zweitschnellster und nur 0.060 Sekunden langsamer.

Max Verstappen war 3rd, fuhr aber mit der schnellsten Runde Red Bull RB13 auf den langsameren superweichen Reifen. Er war nur 0.1 sec

Pierre Gasly fuhr keine ordentliche Rundenzeit und konnte aufgrund technischer Probleme mit seinem STR12 keine Rundenzeit setzen.

Fernando Alonso zeigte eine sehr solide Leistung, als er die 5-schnellste Rundenzeit in seinem McLaren-Honda festlegte. Er war sogar 0,5 Sekunden schneller als Riccirado und Raikkoenen.

Stoffel Vandoorne startete die erste schnellste Runde in Q2, Valtteri Bottas legte die erste schnellste Rundenzeit in Q2 fest. Sebastian Vettel zeigte dann die Geschwindigkeit des Ferrari SF70H und brach seine Zeit. Das stand nicht lange, denn Hamilton legte eine tolle Runde 1 auf: 17.035 min und war am schnellsten.

Rookie Brendon Hartley hatte dann ein Problem mit seinem Aggregat und musste seinen Toro Rosso STR12 aus dem Verkehr ziehen, was eine doppelte gelbe Flagge verursachte. Max Verstappen fuhr direkt nach dieser Situation mit der gelben Flagge eine großartige Runde und fuhr eine sehr schnelle Runde von 1:16 .524 Minuten. Welches ist mehr als 3 Sekunden schneller als die pole Runde des letzten Jahres und zeigte eine Lücke von 0.3 Sekunden zum zweitschnellsten Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel.

Max Verstappen hatte eine schlechte 1st-Runde, stieg dann in den Groove ein und fuhr die schnellste Runde, indem er eine 1: 16.574-Minute aufnahm.

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel fuhr dann eine magische Runde und schlug den niederländischen 20-Fahrer mit nur einem Unterschied zwischen den 0.86-Sekunden. Lewis Hamilton fuhr die 3rd schnellste Runde.

Qualifying Ergebnisse 2017 Mexico F1 GP

Pos Nein LED Treiber Team Q1 Q2 Q3 Laps
1 5 Sebastian Vettel Ferrari 01:17.665 01:16.870 01:16.488 19
2 33 Max Verstappen Red Bull 01:17.630 01:16.524 01:16.574 18
3 44 Lewis Hamilton Mercedes 01:17.518 01:17.035 01:16.934 21
4 77 Valtteri Bottas Mercedes 01:17.578 01:17.161 01:16.958 17
5 7 Kimi Räikkönen Ferrari 01:18.148 01:17.534 01:17.238 20
6 31 Esteban Okon Force India 01:18.336 01:17.827 01:17.437 19
7 3 Daniel Ricciardo Red Bull 01:18.208 01:17.631 01:17.447 15
8 27 Nico Hülkenberg Renault 01:18.322 01:17.792 01:17.466 17
9 55 Carlos Sainz Renault 01:18.405 01:17.868 01:17.794 17
10 11 Sergio Pérez Force India 01:18.020 01:17.868 01:17.807 19
11 19 Felipe Massa Williams 01:18.570 01:18.099 10
12 18 Lance Stroll Williams 01:18.902 01:19.159 11
13 39 Brendon Hartley Toro Rosso 01:18.683 12
14 14 Fernando Alonso McLaren 01:17.710 9
15 2 Stoffel Vandoorne McLaren 01:18.578 13
16 9 Marcus Ericsson Sauber 01:19.176 9
17 94 Pascal Wehrlein Sauber 01:19.333 9
18 20 Kevin Magnussen Haas 01:19.443 10
19 8 Romain Grosjean Haas 01:19.473 11
20 10 Pierre Gasly Toro Rosso 01:31.885 7


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.