Event: Französischer F1 Grand Prix
Track: Paul Ricard Circuit

Aufwärmrunde beginnt um: 15:00 Uhr Ortszeit | 15:00 MEZ | 14:00 Großbritannien | 06:00 LA | 22:00 Tokio

Ferrari-Fahrer Charles Leclerc startet ab pole Position beim Formel-2022-Grand-Prix von Frankreich 1 morgen. Es ist das erste Mal in seiner F1-Karriere, dass Leclerc trifft pole in Frankreich. Mit Hilfe seines Teamkollegen Carlos Sainz schaffte er es mit einem recht großen Vorsprung von 0.3 Sekunden. Neben ihm in der ersten Reihe startet sein F1-Fahrertitelrivale Max Verstappen, der für ihn fährt Red Bull Rennen. Verstappen führt nun die Meisterschaft mit 208 Punkten an und hat 38 Zähler Vorsprung auf Leclerc.

Um näher an Verstappen heranzukommen, muss Leclerc dieses Rennen gewinnen. Ob er es wird, ist noch offen. Das Red Bulls waren heute im letzten Training sehr schnell und könnten viel schneller sein als die Ferrari-Fahrer. Auch Leclerc muss alleine kämpfen, denn sein Teamkollege Carlos Sainz muss aufgrund von Grid-Penaltys von hinten starten, weil er bereits mehr als die erlaubte Menge an Power-Unit-Elementen eingesetzt hat.

F1 Startaufstellung 2022 Frankreich GP

PosNeinLED TreiberTeamRundenzeitPole Lücke
116Charles LeclercFerrari1 min.
21Max VerstappenRed Bull1 min.+ 0,304s
311Sergio PérezRed Bull1 min.+ 0,463s
444Lewis HamiltonMercedes1 min.+ 0,893s
54Lando NorrisMcLaren1 min.+ 1,160s
663George RussellMercedes1 min.+ 1,259s
714Fernando AlonsoAlpine1 min.+ 1,680s
822Yuki-TsunodaAlpha Tauri1 min.+ 1,908s
93Daniel RicciardoMcLaren1 min.+ 2,050s
1031Esteban OkonAlpine1 min.+ 2,176s
1177Valtteri BottasAlfa Romeo1 min.+ 2,180s
125Sebastian VettelAston Martin1 min.+ 2,404s
1323Alexander AlbonWilliams1 min.+ 2,435s
1410Pierre GaslyAlpha Tauri1 min.+ 2,567s
1518Lanze StrollAston Martin1 min.+ 2,567s
1624Zhou GuanyuAlfa Romeo1 min.+ 2,802s
1747Mick SchumacherHaas1 min.+ 2,829s
186Nicholas LatifiWilliams1 min.+ 2,922s
1955*Carlos SainzFerrariKeine Zeit-
2020*Kevin MagnussenHaasKeine Zeit-

*Netzstrafen:

  • Carlos Sainz (Ferrari #55) - Erforderlich für den Start von hinten in der Startaufstellung - Es wurden zusätzliche Antriebseinheiten verwendet.
  • Kevin Magnussen (Haas #20) - Erforderlich für den Start von hinten in der Startaufstellung - Es wurden zusätzliche Antriebseinheiten verwendet.

F1 Startaufstellung Großer Preis von Frankreich 2022

2022 Französische F1 GP-Rennstrategie

Die heißen Bedingungen werden die Teams wahrscheinlich zu einem Zweistopper führen, obwohl ein Einstopper nicht ausgeschlossen ist. Das Starten auf dem mittleren Reifen bietet die meisten Optionen, da darauf zwei Stints auf dem harten oder ein zentraler Stint auf dem harten gefolgt von einem letzten Stint auf dem mittleren folgen könnten. Es kommt auf die Abbauraten am Renntag an, die natürlich von Auto zu Auto unterschiedlich sind.

Der andere Faktor, der über die Strategie entscheidet, werden natürlich die individuellen Mischungen sein, die jeder Fahrer in seiner Rennzuteilung hinterlassen hat.

Ein One-Stopper ist vielleicht nicht unmöglich, aber es ist schwieriger zu erreichen, wenn mehr Management erforderlich ist. In diesem Fall wäre es mittel bis hart – oder alternativ hart bis mittel mit langem ersten Stint.

Pirellis Motorsportdirektor Mario Isola sagte:
„Auf dem Papier ist ein One-Stopper von mittel bis hart eigentlich theoretisch am schnellsten, aber ich denke immer noch, dass die meisten Teams einen Zwei-Stopper anstreben werden, höchstwahrscheinlich mit den mittleren und den harten Reifen. Es ist interessant festzustellen, dass Leclerc von den Spitzenreitern der einzige ist, der einen Satz harte und zwei Sätze mittlerer Reifen für das Rennen übrig hat: Seine direkten Konkurrenten haben meistens zwei Sätze harte und nur einen Satz mittlere Reifen. Es ist also wahrscheinlich, dass wir unter Bedingungen, die vielleicht heißer sein werden als heute, einige andere Strategien sehen werden.“

✅ Vergessen Sie nicht, unsere zu besuchen 2022 French F1 Grand Prix Vorschauinfo.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Ein F1-Fan-Kommentar zu „F1 Startaufstellung Großer Preis von Frankreich 2022"

  1. Jere Jyrälä

    Der Aufstieg von Sainz nach vorne wird interessant sein, ebenso wie der Kampf des Meisterschaftsanwärters mit Perez in der Mischung, was RBR einige Variationen für seine strategischen Optionen gibt.

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.