Event: Französischer F1 Grand Prix
Track: Paul Ricard Circuit

F1-Qualifikationsergebnisse 2022 Grand Prix von Frankreich

Sergio Perez hält in der Boxengasse während des Qualifyings vor dem F1 Grand Prix von Frankreich auf dem Circuit Paul Ricard am 23. Juli 2022 in Le Castellet, Frankreich. (Foto von Mark Thompson/Getty Images)

Wetter: trocknen  30.6-29.9 ° C
Asphalt: trocken  56.0-53.5 ° C
Luftfeuchtigkeit : 47.7 %
Wind : 1.6 m / s SW
Druck: 967.9 bar

Charles Leclerc erzielte seine 16. F1 pole Position seiner Karriere, während des heutigen Qualifyings zum Großen Preis von Frankreich 2022. Der Ferrari-Pilot startet erstmals von P1 auf Paul Ricard. Es war der 238th pole für Scuderia Ferrari.

Q1-Sitzung

Das erste Qualifying dauert 18 Minuten und eliminiert die langsamsten 5 Autos. Die erste Rundenzeit wurde von Lance Stroll im Aston Martin gesetzt. Der Kanadier fuhr eine Zeit von 1:33.844 min.

Im Onboard von Max Verstappen konnte man das sehen Red Bull Fahrer hatte eine erstaunliche Höchstgeschwindigkeit von 340 km/h. Haas-Fahrer Kevin Magnussen kam nicht aus der Box, wahrscheinlich, weil er sowieso von P20 starten wird, aufgrund der Grid-Strafen, die er erhalten hat, weil er bereits in dieser Saison mehr Antriebselemente verwendet hat als erlaubt.

Nachdem alle Fahrer eine Rundenzeit auf der Bestenliste platziert hatten, war der Fahrer an der Spitze Ferrari-Pilot Charles Leclerc. Der Monaguasque-Pilot hatte eine Rundenzeit von 1:31.727 min gefahren. Verstappen wurde mit +0.164 Sekunden Zweiter. Auf P3 war Carlso Sainz mit +0.570 Sekunden. Pérez wurde 4., Norris 5., Alonso 7., Bottas 8., Hamilton 9., Russell 10. und Ocon XNUMX.

Fünf Minuten vor Schluss sind die Fahrer in der Ausscheidungszone, wo Zhou Guanyu (Alfa Romeo #24), Mick Schumacher (Haas #47, Nicholas Latifi (Williams #18), Sebastian Vettel (Aston Martin #5) und Kevin Magnussen (Haas #20) XNUMX).

Die letzte Rundenzeit von Daniel Ricciardo und Mick Schumacher wurde von der Rennleitung wegen Überschreitung der Streckenbegrenzungen gelöscht. Schumachers gelöschte Rundenzeit hätte ihn in Q2 gebracht, da es die zehntschnellste Rundenzeit war. Am Ende kam Magnussen doch aus der Box, um eine Runde zu drehen. Er und Vettel waren schnell genug, um es in Q10 zu schaffen. Magnussen fuhr nur eine Rundenzeit von einer Uhr und brachte den Haas auf P2. Beide verdrängten Pierre Gasly (AlphaTauri #6) und Lance Stroll (Aston Martin #10).

Q2-Sitzung

Nachdem alle Fahrer ihre ersten Rundenzeiten gefahren waren, war nun Carlos Sainz mit seinem nagelneuen Antrieb der Schnellste. Der Spanier hatte eine 1:31.081 min gefahren. Sainz war 0.9 Sekunden schneller als Verstappen auf P2.

Fünf Minuten vor Schluss mussten sich Vettel, George Russell (Mercedes #5, Esteban Ocon (Alpine #3), Alex Albon (Williams #63) und Yuki Tsunoda (AlphaTauri #31) verbessern, um es in Q23 zu schaffen. .

Russell und Tsunoda haben sich genug verbessert, um es in Q3 zu schaffen. Die beiden verdrängten Daniel Ricciardo (McLaren #4) und Valtteri Bottas (Alfa Romeo #77). Ricciardo fehlten nur 0.086 Sekunden.

Q3-Sitzung

Die letzten 12 Minuten des Qualifyings für den morgigen F1 Grand Prix von Frankreich. Nach dem ersten Lauf der Mann auf pole Position war Charles Leclerc (Ferrari #16). Er lag nur 0.008 Sekunden vor seinem Rivalen Max Verstappen, der den Titel seines F2022-Fahrers 1 gewann. Pérez wurde Dritter mit 3 Sekunden.

Carlos Sainz (Ferrari #55) hat ebenfalls mehrere Startfehler und muss ebenfalls vom Ende der Startaufstellung starten. Der Ferrari-Pilot verpasste seinem Teamkollegen Leclerc auf der Mistral-Geraden einen tollen Schlepper, der ihm provisorisch zugute kam pole.

Im zweiten und letzten Lauf verbesserten Leclerc und Verstappen ihre Rundenzeit. Leclerc bekam erneut Windschatten von Sainz und ging nun sogar 0.3 Sek. schneller als sein erster Lauf.

Der pole Zeit des letztjährigen GP von Frankreich war eine 1:31.001 min, die Lewis Hamilton für das Mercedes-Team im Jahr 2019 gefahren ist.

Qualifying Times 2022 Französischer GP

PosNeinLED TreiberTeamQ1Q2Q3Laps
116Charles LeclercFerrari1 min.1 min.1 min.17
21Max VerstappenRed Bull1 min.1 min.1 min.14
311Sergio PérezRed Bull1 min.1 min.1 min.20
444Lewis HamiltonMercedes1 min.1 min.1 min.19
54Lando NorrisMcLaren1 min.1 min.1 min.14
663George RussellMercedes1 min.1 min.1 min.20
714Fernando AlonsoAlpine1 min.1 min.1 min.17
822Yuki-TsunodaAlpha Tauri1 min.1 min.1 min.20
955Carlos SainzFerrari1 min.1 min.Keine Zeit10
1020Kevin MagnussenHaas1 min.1 min.Keine Zeit9
113Daniel RicciardoMcLaren1 min.1 min.12
1231Esteban OkonAlpine1 min.1 min.12
1377Valtteri BottasAlfa Romeo1 min.1 min.13
145Sebastian VettelAston Martin1 min.1 min.15
1523Alexander AlbonWilliams1 min.11
1610Pierre GaslyAlpha Tauri1 min.7
1718Lanze StrollAston Martin1 min.9
1824Zhou GuanyuAlfa Romeo1 min.8
1947Mick SchumacherHaas1 min.9
206Nicholas LatifiWilliams1 min.6

✅ Vergessen Sie nicht, unsere zu besuchen 2022 French F1 Grand Prix Vorschauinfo.


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

2 F1 Fan Kommentare zu “F1-Qualifikationsergebnisse 2022 Grand Prix von Frankreich"

  1. ReallyOldRacer

    Ich glaube an absolute Streckenbegrenzungen, ABER MSC wurde aus einem bestimmten 12. und wahrscheinlichen Top 10 geschnupft. 1. Die weiße Farbe ist an diesem Scheitelpunkt praktisch von der Strecke verschwunden. Warum glaubst du, dass das stimmt? 2. Wenn Sie einen Poller an der Spitze installieren, platzieren Sie ihn an der Spitze, nicht 7 Fuß von der Kante entfernt. Jammern ich wahrscheinlich, also verklagen Sie mich.

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.