Event: F1 Grand Prix von Österreich
Track: Red Bull Ring

F1 Qualifying Ergebnisse 2021 Großer Preis von Österreich

Pole Platz-Qualifikant Max Verstappen jubelt im Parc Ferme im Qualifying

Wetter: trocknen  25.4 ° C
Asphalt: trocken  50.5 ° C
Luftfeuchtigkeit : 27.6 %
Wind : 0.5 m / s E
Druck: 936.4 bar

Max Verstappen erzielte seine 7. F1 pole Position seiner Karriere. Der Niederländer hat es heute im Qualifying zum Großen Preis von Österreich 2021 geschafft. Das Red Bull Fahrer startet zum zweiten Mal von P1 Red Bull Ring. Es war die 67th pole für Red Bull Rennsport.

Q1
Nachdem alle Fahrer eine Rundenzeit gefahren waren, führte Max Verstappen mit 1:04.249 min die Zeittabelle an. Überraschenderweise wurden beide Mercedes-Fahrer nicht 2. und 3.. McLaren-Fahrer Lando Norris schlug sie und war nur +0.096s langsamer als Verstappen. Auch Comeback-Mann Fernando Alonso hat im Alpinen eine tolle Runde hingelegt und war sogar drittschnellster!

5 Minuten vor Schluss mussten sich Nicholas Latifi (Williams), Esteban Ocon (Alpine), Pierre Gasly (AlphaTauri), Mick Schumacher (Haas) und Nikita Mazepin (Haas) verbessern, um ins Q2 zu kommen. Am Ende konnte sich nur Gasly genug verbessern, um ins Q2 zu kommen. Der Franzose tat, was er zu tun hatte und verdrängte Alfa Romeo-Fahrer Kimi Räikkönen.

Q2
Die andere Red Bull Fahrer Sergio Perez ging als erster Versuch aus, auf den Medium-Reifen eine schnelle Runde zu fahren, um damit das morgige Rennen starten zu können. Er fuhr 1:04.554 min und war 0.3s schneller als sein erster Lauf auf den Softs in Q1.

Die Fahrer in der Drop-Zone waren 5 Minuten vor Schluss Carlos Sainz (Ferrari), Charles Leclerc (Ferrari), Alonso, Daniel Ricciardo (McLaren) und Antonio Giovinazzi (Alfa Romeo). Alonso fuhr auf den weichen Reifen eine viel langsamere Runde als sein Q1.

Verstappen, Norris, Perez, Hamilton, Bottas, Sainz, Leclerc und Ricciardo hatten sich bisher auf den Medium-Reifen punktgleich qualifiziert. Seltsamerweise wechselten beide Ferrari-Piloten in ihrem letzten Stint nicht auf die schnelleren roten weichen Reifen, um ins Q3 zu kommen.

Als die Zielflagge fiel, war es George Russell, der mit dem Williams zum ersten Mal seit Monza 3 in Q2018 auf Medium-Reifen einstieg. Alonso war auch viel schneller bis zur letzten Kurve, als er von Sebastian Vettel im Aston Martin blockiert wurde. Vettel wird dafür sicherlich eine Starterstrafe bekommen, aber das wird Alonso nicht ins Q3 bringen. Beide Ferrari schafften es zum ersten Mal in dieser Saison nicht ins Q3.

Q3
Nach dem ersten Lauf für pole Position Schnellster war Verstappen mit 1:03.720 min. Norris fuhr eine tolle Runde (+0.238s) und hatte den McLaren vor beiden Mercedes platziert. Hamilton war 3. (+0.294s), Bottas 4. (+0329s), Perez 5. (+0498s), Gasly 6. (+0.769s), Vettel 7. (+0.860s), Tsunoda 8. (+0.922s), Stroll 9. ( +1.700s) und Russell 10. ohne Zeitangabe.

Im letzten Lauf hat Verstappen die pole Zeit. Er wurde sogar von Lando Norris bedroht, der nur +0.048s langsamer war als Verstappen.

The pole Die Zeit des letztjährigen GP von Österreich war eine 1:02.939 min, gefahren von Valtteri Bottas für das Mercedes-Team.

Qualifying Times 2021 Österreichischer GP

PosNeinLED TreiberTeamQ1Q2Q3Laps
133Max VerstappenRed Bull1:04.249 Uhr1:03.927 Uhr1:03.720 Uhr15
24Lando NorrisMcLaren1:04.345 Uhr1:04.415 Uhr1:03.768 Uhr18
311Sergio PérezRed Bull1:04.833 Uhr1:04.483 Uhr1:03.990 Uhr23
444Lewis HamiltonMercedes1:04.506 Uhr1:04.258 Uhr1:04.014 Uhr18
577Valtteri BottasMercedes1:04.563 Uhr1:04.376 Uhr1:04.049 Uhr19
610Pierre GaslyAlpha Tauri1:04.841 Uhr1:04.412 Uhr1:04.107 Uhr21
722Yuki-TsunodaAlpha Tauri1:04.967 Uhr1:04.518 Uhr1:04.273 Uhr21
85Sebastian VettelAston Martin1:04.846 Uhr1:04.493 Uhr1:04.570 Uhr20
963George RussellWilliams1:04.907 Uhr1:04.553 Uhr1:04.591 Uhr15
1018Lanze StrollAston Martin1:04.927 Uhr1:04.547 Uhr1:04.618 Uhr21
1155Carlos SainzFerrari1:04.596 Uhr1:04.559 Uhr15
1216Charles LeclercFerrari1:04.906 Uhr1:04.600 Uhr15
133Daniel RicciardoMcLaren1:04.977 Uhr1:04.719 Uhr15
1414Fernando AlonsoAlpine1:04.472 Uhr1:04.856 Uhr9
1599Antonio GiovinazziAlfa Romeo1:04.782 Uhr15
167Kimi RäikkönenAlfa Romeo1:05.009 Uhr9
1731Esteban OkonAlpine1:05.051 Uhr6
186Nicholas LatifiWilliams1:05.195 Uhr6
1947Mick SchumacherHaas1:05.427 Uhr9
209Nikita MazepinHaas1:05.951 Uhr9


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

9 F1 Fan Kommentare zu “F1 Qualifying Ergebnisse 2021 Großer Preis von Österreich"

  1. Shroppyfly

    Gutes Ergebnis für RB und Norris hervorragend, 3 Briten in den Top Ten, zwei junge Titelanwärter für die Zukunft, MB schlecht, wenn man bedenkt, dass sie sagten, sie hätten Updates, wenn ich richtig bin?

    Bottas auch so nah an Lewis .
    Ich schaue weder Quali noch Rennen live, aber auf der bbc sport f1-Seite ist der Radiokommentar für beide live.

      • madra mehr

        Wenn die Alpha-Tauris vor die mbs kommen könnten, würde es meinen Tag versüßen. Ich freue mich auf das Rennen. Ich muss auch Perez sagen, gut gemacht!

        • ReallyOldRacer

          Absolut auf den PER Shout-out. Checo macht im Stillen einen sehr guten Job für RB. Ich weiß, dass wir erst ein Drittel in der Saison sind, aber RB sieht gut aus für WDC und WCC, zumal alle anderen anscheinend darauf konzentriert sind, sich auf 2022 zu konzentrieren.

          • Shroppyfly

            Ich recken und dies ist eine lol Meinung, anstatt vorsätzlich schlecht gedachte so genannte Fakten, im Gegensatz zu richtig ausgestatteten, gibt es etwas anderes, das beim Testen und im 1. Rennen 22 kommt, alle Autos werden EXTREM ähnlich aussehen und die Meute wird so eng wie sie sein ist heute ... !! zumindest hoffe ich es ist ..... und checo , ja er ist irgendwie immer unter dem Radar Ich habe ihn noch nie zuvor gelobt , aber er ist schwer zu ignorieren in diesem Rb

          • ReallyOldRacer

            Ja, tolle Startaufstellung, wenn man Q2 und 3 zusammenfasst, 13 Autos innerhalb einer Sekunde und wäre 14 gewesen, wenn ALO nicht auf seinem Flyer gehindert worden wäre. UND wir haben jetzt eine Britische Brigade junger Ladegeräte. Die nächste Saison sieht gut aus.....hoffe ich.

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.