F1-Ereignis: Großer Preis von Portugal
Rennstrecke: Rennstrecke von Portimão

F1 Qualifying Ergebnisse 2021 Grand Prix von Portugal & Pole Position

Valtteri Bottas fährt den Großen Preis von Portugal 2021 in Portugal

Wetter: trocknen  18.0 ° C
Asphalt: trocken  38.4 ° C
Luftfeuchtigkeit : 42.6 %
Wind : 2.9 m / s W
Druck: 1005.7 bar

Mercedes-Fahrer Valtteri Bottas erzielte seinen 17. F1 pole Position seiner Karriere, während der Qualifikation zum Großen Preis von Portugal 2021 heute. Der Mercedes-Fahrer startet erstmals in Portugal von P1. Es war der 128th pole für das Mercedes F1 Team.

Q1
Nach dem ersten Stint war Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton mit 1: 1 Minuten auf Platz 18.726, hatte aber in Kurve 1 seine Zeit für das Überschreiten der Streckengrenzen gestrichen. Valtteri Bottas war mit 1: 1 auch mit dem Mercedes auf Platz 19.205. Carlos Sainz hatte eine gute Runde und war mit dem McLaren auf 2 Sekunden auf dem zweiten Platz.

Fernando Alonso scheint in den Alpen auf dem Laufenden zu sein. Der spanische Fahrer war nach dem ersten Stint sogar Vierter

5 Minuten vor dem Ende des ersten Quartals mussten sich die folgenden Fahrer verbessern, um in das zweite Quartal zu gelangen: Yuki Tsunoda (AlphaTauri), George Russell (Williams), Mick Schumacher (Haas), Nicholas Latifi (Williams) und NIkita Mazepin (Haas).

Am Ende schafften es Tsunoda und Russell ins zweite Quartal. McLaren-Fahrer Daniel Ricciardo und Aston Martin-Pilot Lance Stroll waren die Opfer, die es nicht geschafft haben. Es war das erste Mal seit Japan 2, dass Ricciardo es nicht in das zweite Quartal schaffte. Sein McLaren-Teamkollege Lando Norris zeigte jedoch erneut, dass seine Qualifikationsleistung in Imola kein Zufall war und die zweitschnellste war. Vettel wird sich auch freuen, dieses Jahr mit seinem neuen Team endlich in das zweite Quartal einzusteigen.

Q2
Viele Teams versuchten, ihre schnellste Rundenzeit auf mittleren Reifen zu fahren. Hamilton war sehr schnell in den Medien und fuhr die erste Rundenzeit unter 1:18 mit einer Zeit von 1: 17.968 Minuten. Beide Mercedes-Autos waren auf P1 und P2 auf den Medien, während die Red Bullmusste sich mit P5 und P6 auf den mittleren Reifen zufrieden geben.

5 Minuten vor dem Ende waren die Fahrer, die in die Ausscheidungszone kamen, wieder Russell und Tsunoda. Die drei anderen Fahrer waren Sainz, Antonio Giovinazzi (Alfa Romeo) und Kimi Räikkönen (Alfa Romeo).

Leclerc, Perez und Verstappen haben auch mit den mittleren Reifen ihre schnellste Rundenzeit gefahren und werden morgen zusammen mit beiden Mercedes-Fahrern auf diesem Gelände starten. Vettel schaffte es im Aston Martin zum ersten Mal ins dritte Quartal. Es war das erste Mal seit dem britischen GP im Jahr 3, dass er dies erreichte.

Russell hätte es fast in das dritte Quartal geschafft. Der Williams-Fahrer brauchte nur 3 Sekunden, um den AlphaTauri-Fahrer Pierre Gasly für das dritte Quartal zu schlagen, hatte aber heute sein bestes Qualifikationsergebnis seiner F0.057-Karriere.

Q3
Das Schießen für pole war sehr intensiv, da Hamilton den Rekord auf erstaunliche 100 setzen konnte poles. Diese umwerfende Zahl wird sogar nur von 5 F1-Teams in der Geschichte erzielt.

Nach dem ersten Stint war Bottas an pole mit einem 1: 18.348. Hamilton war auf P2 auf nur 0.007s und Perez war auf P3 auf 0.542s. Das andere pole Favorit Verstappen fuhr zwar mit 1: 18.2 die schnellste Rundenzeit, seine Rundenzeit wurde jedoch aufgrund von Streckenbeschränkungen in Kurve 4 gelöscht.

Der zweite Stint Verstappen schaffte es auf P3, aber der Niederländer kam den Mercedes-Fahrern nicht wie erwartet sehr nahe.

The pole Zeit des portugiesischen GP der letzten Jahre war eine 1: 16.652 min, die von Lewis Hamilton im Mercedes gefahren wurde.

✅ Schauen Sie sich unser an 2021 Vorschau auf den portugiesischen F1 GP.

Qualifying Times 2021 Portugiesischer GP

PosNeinLED TreiberTeamQ1Q2Q3Laps
177Valtteri BottasMercedes1:18.722 Uhr1:18.458 Uhr1:18.348 Uhr23
244Lewis HamiltonMercedes1:18.857 Uhr1:17.968 Uhr1:18.355 Uhr24
333Max VerstappenRed Bull1:19.485 Uhr1:18.650 Uhr1:18.746 Uhr20
411Sergio PérezRed Bull1:19.337 Uhr1:18.845 Uhr1:18.890 Uhr22
555Carlos SainzFerrari1:19.309 Uhr1:18.813 Uhr1:19.039 Uhr23
631Esteban OkonAlpine1:19.092 Uhr1:18.586 Uhr1:19.042 Uhr17
74Lando NorrisMcLaren1:18.794 Uhr1:18.481 Uhr1:19.116 Uhr24
816Charles LeclercFerrari1:19.373 Uhr1:18.769 Uhr1:19.306 Uhr29
910Pierre GaslyAlpha Tauri1:19.464 Uhr1:19.052 Uhr1:19.475 Uhr26
105Sebastian VettelAston Martin1:19.403 Uhr1:18.970 Uhr1:19.659 Uhr22
1163George RussellWilliams1:19.797 Uhr1:19.109 Uhr15
1299Antonio GiovinazziAlfa Romeo1:19.410 Uhr1:19.216 Uhr19
1314Fernando AlonsoAlpine1:19.728 Uhr1:19.456 Uhr12
1422Yuki-TsunodaAlpha Tauri1:19.684 Uhr1:19.463 Uhr17
157Kimi RäikkönenAlfa Romeo1:19.748 Uhr19
163Daniel RicciardoMcLaren1:19.839 Uhr11
1718Lanze StrollAston Martin1:19.913 Uhr10
186Nicholas LatifiWilliams1:20.285 Uhr9
1947Mick SchumacherHaas1:20.452 Uhr11
209Nikita MazepinHaas1:20.912 Uhr11


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.