Event: Russischer Grand Prix
Track: Sotschi-Straße

Ergebnisse des zweiten freien Trainings 2021 Russland F1 GP

Pierre Gasly fährt die (10) Scuderia AlphaTauri AT02 Honda während des Trainings vor dem F1 Grand Prix von Russland im Sotschi Autodrom

Wetter: trocknen 19.1 ° C
Asphalt: trocken 28.4 ° C
Luftfeuchtigkeit: 51.3%
Wind: 0.8 m/s S
Druck: 1014.7 bar

Nach 15 Minuten in diesem zweiten Training für den russischen GP sahen wir Ferrari-Pilot Charles Leclerc mit einer 1:34.925 auf Softs an der Spitze der Zeittabelle. Esteban Ocon wurde Zweiter im Alpinen nur 0.069s langsamer, auch auf Softs. Mercedes-Pilot Valtteri Bottas wurde auf weichen Reifen Dritter.

Wenige Augenblicke später war Fernando Alonso mit 1:34.762 min auch auf weichen Reifen im Alpinen noch schneller. Max Verstappen wird sich wahrscheinlich auf das Rennen konzentrieren, jetzt muss er vom Ende der Startaufstellung starten, nachdem das Team beschlossen hat, am Sonntag einen vierten Motor für das Rennen zu verwenden.

Eine halbe Stunde nach Beginn der Session drehte sich Leclerc und konnte ohne Schaden weiterfahren. Alfa Romeo-Fahrer Antonio Giovinazzi hatte weniger Glück, als er in Kurve 9 dasselbe tat. Das komplette Heck des Autos wurde beschädigt. Giovinazzi konnte weitermachen, musste aber aufhören, weil er Teile des Rückens verlor. Eine rote Flagge war erforderlich, um die Strecke zu säubern und den Alfa Romeo zu bergen.

Knapp 16 Minuten vor Schluss wurde die Session neu gestartet und beides Red Bulls ging zuerst raus, um das Qualifying-Setup auszuprobieren. Bottas war mit 1:33.593 nun wieder Schnellster. Sein Teamkollege Hamilton wurde mit +0.044 Sekunden Zweiter und Pierre Gasly war mit +0.252 Sekunden Drittschnellster.

In der letzten fliegenden Runde hatte Gasly einen harten Moment, als er in Kurve 2 weit ging und seinen Frontflügel an den Wurstbordsteinen verlor. Der Franzose konnte zurück an die Box fahren.

Letztes Jahr war Valtteri Bottas auch im FP2 Schnellster. Der Mercedes-Pilot fuhr dann 1:32:519 min.

FP2 Times Table 2021 Russischer GP

PNeinLED TreiberTeamZeit1st LückeLapsReifen & Schläuche
177Valtteri BottasMercedes1:33,593 Uhr19S (C5)
244Lewis HamiltonMercedes1:33,637 Uhr+ 0,044s22S (C5)
310Pierre GaslyAlpha Tauri1:33,845 Uhr+ 0,252s22S (C5)
44Lando NorrisMcLaren1:34,154 Uhr+ 0,561s17S (C5)
531Esteban OkonAlpine1:34,402 Uhr+ 0,809s23S (C5)
633Max VerstappenRed Bull1:34,621 Uhr+ 1,028s20S (C5)
755Carlos SainzFerrari1:34,678 Uhr+ 1,085s22S (C5)
814Fernando AlonsoAlpine1:34,762 Uhr+ 1,169s21S (C5)
95Sebastian VettelAston Martin1:34,837 Uhr+ 1,244s22S (C5)
1016Charles LeclercFerrari1:34,925 Uhr+ 1,332s24S (C5)
1111Sergio PérezRed Bull1:34,938 Uhr+ 1,345s22S (C5)
127Kimi RäikkönenAlfa Romeo1:35,052 Uhr+ 1,459s23S (C5)
1363George RussellWilliams1:35,094 Uhr+ 1,501s19S (C5)
1499Antonio GiovinazziAlfa Romeo1:35,178 Uhr+ 1,585s14S (C5)
1518Lanze StrollAston Martin1:35,334 Uhr+ 1,741s21S (C5)
166Nicholas LatifiWilliams1:35,411 Uhr+ 1,818s19S (C5)
173Daniel RicciardoMcLaren1:35,630 Uhr+ 2,037s12S (C5)
1822Yuki-TsunodaAlpha Tauri1:35,954 Uhr+ 2,361s23S (C5)
199Nikita MazepinHaas1:36,099 Uhr+ 2,506s19S (C5)
2047Mick SchumacherHaas1:36.230 Uhr+ 2,637s20S (C5)


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.