F1 Race Event: Bahrain F1 GP
Rennstrecke: Bahrain International Circuit

Ergebnisse des Grand Prix von Bahrain 2020

Lewis Hamilton gewinnt in Bahrain

Wetter: trocknen  25.5 ° C
Asphalt: trocken  28.7 ° C
Luftfeuchtigkeit : 66.1 %
Wind : 0.9 m / s NW
Druck: 1015.3 bar

Lewis Hamilton gewann heute sein 95. F1-Rennen beim F2020-GP von Bahrain 1. Er startete von P1 und gewann das ereignisreiche Rennen auf der Bahrain International Circuit zum fünften Mal. Es war sein 11. Rennsieg in der F2020-Saison 1 und der 115. Sieg für das Mercedes-Team.

Der Start des Grand Prix von Bahrain 2020 war sauber. Alle Autos kamen von der Linie. Valtteri Bottas, der von P2 startete, hatte einen schlechten Start auf der schmutzigen Seite der Startaufstellung. Er verlor mehrere Plätze. Lewis Hamilton übernahm die Führung und Max Verstappen wurde 2. hinter ihm und Sergio Perez auf P3. Im hinteren Teil der Startaufstellung sahen wir in Kurve 1 mehrere Autos, die sich berührten.

Als wir aus Kurve 3 herauskamen, berührten sich einige Autos und fuhren auf der Geraden bis zur Kurve 4 weit, als wir einen der schwersten Unfälle der letzten 30 Jahre sahen. Romain Grosjean hatte ein höheres Tempo als die Autos vor ihm, die seinen Teamkollegen auf der rechten Seite berührten und überholen wollten, als er Daniil Kvyat traf und die Kontrolle über die Haas verlor. Grosjean krachte frontal gegen die Barriere und explodierte. Der Kraftstofftank explodierte, weil sein Auto aufgrund des Aufpralls in zwei Teile eingebrochen war. Jeder hält den Atem an, wenn er diesen schrecklichen Absturz überlebt hat. Das Auto stürzte direkt durch die Metallbarriere. Der französische Fahrer konnte den Überresten seines Autos selbst entkommen. Er war 2 Sekunden lang in einem Seebrand, bevor ihm die tapferen Leute des Sanitätswagens aus dem Inferno halfen und nur geringfügige Verletzungen hatten. Kvyat konnte im AlphaTuari weitermachen. Das Rennen wurde natürlich abgebrochen, um die Barriere zu reparieren und das Auto von Grosjean zu bergen. Das Rennen wurde nach 15 Stunden neu gestartet.

Der Neustart war sauber, aber nicht lange. Als Daniil Kvyat erneut in einen Absturz verwickelt war. Diesmal war Lance Stroll derjenige, der das Opfer war. Sie kollidierten in Kurve 8 mit ihren Reifen, was dazu führte, dass der Racing Point of Stroll umkippte und verkehrt herum landete. Kvyat konnte wieder weitermachen. Das Safety-Car kam heraus, um die Autos zu verlangsamen, und das Auto von Stroll konnte geborgen werden. Valtteri Bottas kam zu sich, weil er einen Reifenschaden hatte. Er kehrte auf P16 auf die Strecke zurück. Die Rennreihenfolge war 1. Hamilton, 2. Verstappen und 3. Perez. Das Rennen wurde am Ende von Runde 8 fortgesetzt. Die Autos fuhren diesmal zum ersten Mal über die Start- / Ziellinie.

Daniel Ricciardo war der erste Fahrer, der nach frischen Reifen suchte. In Runde 17 wechselte er beim Renault von mittelschweren auf harte Reifen. Zu diesem Zeitpunkt hatte Hamilton bereits einen Vorsprung von 4.5 auf Verstappen. Der britische Fahrer kam in Runde 20 an die Box, um von mittelschwer auf schwer zu fahren, um ins Ziel zu fahren.

Sergio Perez sah sein Podium in Rauch aufgehen. Der Mexikaner fuhr 3 Runden bequem auf P55 und hatte Pech, als sein Motor 2 Runden vor dem Ende explodierte. Ein Feuerwehrmann verursachte eine sehr gefährliche Situation, als er die Straße überquerte, um das Feuer im hinteren Teil des Rennpunkts zu löschen, während sich McLaren-Fahrer Lando Norris schnell näherte.

2020 Bahrain F1 GP-Ergebnisse
FP1 2020 Bahrain F1 GP
FP2 2020 Bahrain F1 GP
FP3 2020 Bahrain F1 GP
Quali 2020 Bahrain F1 GP
Startaufstellung 2020 Bahrain GP

✅ Auschecken F1-Meisterschaft 2020
✅ Auschecken F1 2020 Kalender

 

✅ Auschecken All Time F1-Treiber-Ranglisten
✅ Auschecken All Time F1-Treiberdatensätze
✅ Auschecken All Time F1-Team-Ranglisten

 

Klassifizierung 2020 Bahrain F1 GP

PNoLED TreiberTeamZeitLapsGitterPkt
144United Kingdom Lewis Hamilton
Deutschland Mercedes02: 59: 47.51557
1
25
233Nederland Max Verstappen
Österreich Red Bull02: 59: 48.76957
3
19
323ประเทศไทย Alexander Albon
Österreich Red Bull02: 59: 55.52057
4
15
44United Kingdom Lando Norris
United Kingdom McLaren02: 59: 58.85257
9
12
555España Carlos Sainz
United Kingdom McLaren02: 59: 59.30257
15
10
610France Pierre Gasly
Italia Alpha Tauri02: 59: 59.45757
8
8
73Australia Daniel Ricciardo
France Renault03: 00: 06.88357
6
6
877Finnland Valtteri Bottas
Deutschland Mercedes03: 00: 07.19557
2
4
931France Esteban Okon
France Renault03: 00: 10.31857
7
2
1016Monaco Charles Leclerc
Italia Ferrari02: 59: 48.33556
12
1
1126Russische Föderation Daniil Kvyat
Italia Alpha Tauri02: 59: 49.41556
10
0
1263United Kingdom George Russell
United Kingdom Williams02: 59: 49.92656
14
0
135Deutschland Sebastian Vettel
Italia Ferrari02: 59: 52.77456
11
0
146Canada Nicholas Latifi
United Kingdom Williams02: 59: 53.11656
20
0
157Finnland Kimi Räikkönen
der Schweiz Alfa Romeo02: 59: 56.69356
17
0
1699Italia Antonio Giovinazzi
der Schweiz Alfa Romeo02: 59: 57.68956
16
0
1720Danmark Kevin Magnussen
United States Haas03: 00: 09.77256
18
0
1811México Sergio Pérez
United Kingdom Racing Point02: 51: 46.89453
5
0
DNF18Canada Lanze Stroll
United Kingdom Racing PointKollision2
13
0
DNF8France Romain Grosjean
United States HaasAbgestürzt0
19
0


Schnellste Runde: 1: 32.014 min von Max Verstappen, Red Bull Rennen in Runde 48


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.