F1 Race Event: Grand Prix von Ungarn
Rennstrecke: Hungaroring

Ergebnisse des Großen Preises von Ungarn 2020: Gewinner und Bericht des F1-GP-Rennens

Lewis Hamilton gewinnt zum 2020. Mal den GP von Ungarn 7

Wetter: Trocknen Sie 21.6 ° C
Asphalt: Trocken 28.0 ° C
Luftfeuchtigkeit: 77.1 %
Wind: 0.7 m / s SW
Druck: 986.3 bar

Lewis Hamilton gewann den ungarischen F2020 GP 1. Er startete von pole und gewann sein 86. F1-Rennen in Budapest. Es war der 104. Sieg für Mercedes und Hamiltons zweiten Saisonsieg 2020.

In der Runde zuvor in Richtung Startaufstellung hatte Max Verstappen einen sehr harten Moment, als er in Kurve 12 auf der nassen Strecke mit Zwischenreifen drehte und die Barriere traf. Der niederländische Fahrer beschädigte seine linke vordere Lenkstange und musste das Auto fast aus dem Verkehr ziehen, bevor das Rennen überhaupt begann. Noch 20 Minuten Red Bull Mechaniker reparierten den Schaden am Netz und Verstappen konnte starten.

Da die Strecke zu Beginn noch nass war, waren alle Fahrzeuge mit Zwischenreifen ausgestattet. In der Aufwärmrunde sahen einige Fahrer, dass der Asphalt fast trocken genug für glatte Reifen war. Die beiden Haas-Fahrer Romain Grosjean und Kevin Magnussen spielten darauf, bereits auf Trockenwetterreifen umzusteigen, und hatten einen großen Vorteil davon.

 

Ergebnisse des Grand Prix von Ungarn 2020

Start des Rennens, laufe bis Kurve 1

Valtteri Bottas, der von P2 startete, hatte einen sehr schlechten Start und verlor 5 Plätze im Mercedes. Hamilton hatte einen perfekten Start und konnte einfach auf P1 wegfahren. Verstappen hatte ebenfalls einen perfekten Start und machte nach Kurve 4 3 Plätze gut, um P1 zu erreichen. Die beiden Ferrari-Fahrer Charles Leclerc und Sebastian Vettel hatten einen sehr guten Start und bestanden beide Rennpunkte.

In den nächsten paar Runden wechselten alle Fahrer zu Slick-Reifen. Carlos Sainz und Nicholas Latifi hatten eine Kollision, als Latifi vom Williams-Team wegfuhr und den McLaren abholte. Der kanadische Fahrer bekam eine Reifenpanne hinten links und eine Strafe von 5 Sekunden. Kimi Räikkönen erhielt ebenfalls eine 5 Sek. Strafe für das Starten von der falschen Position in der Startaufstellung. Sebastian Vettel hatte einen tollen Start, hatte aber leider einen sehr schlechten Boxenstopp, da er lange warten musste, bis er die Box wegen des Verkehrs verlassen konnte.

Runde 16 war das Ende von Pierre Gaslys Triebwerk. Der französische Fahrer hielt mit einem rauchenden Honda-Motor bei seinem Team an, um in den Ruhestand zu gehen.

Auf der kurzen Strecke in der Nähe von Budapest wurden viele schöne Schlachten zwischen vielen Fahrern ausgetragen. In der Mitte des Rennens teilte Hamilton seinem Team mit, dass er Regentropfen gesehen habe, als er fast 20 Sekunden vor dem glücklichen Verstappen war, der stürzte, von P7 startete und nun auf dem zweiten Platz fuhr. Das Red Bull Fahrer fuhr in Runde 37 an die Box für neue harte Reifen. Eine Runde später kam auch Hamilton an die Box und kehrte mit der harten Verbindung zurück.

Lewis Hamilton gewinnt zum 8. Mal auf dem Hungaroring

Lewis Hamilton gewinnt zum 8. Mal auf dem Hungaroring

Bottas kehrte nach 3 Runden auf den 30. Platz zurück und wollte auch den zweiten Platz von Verstappen erreichen, konnte aber nicht leicht überholt werden. Mercedes stellte ihn auf neue Reifen, um das Gleiche wie Hamilton im letzten Jahr zu versuchen, aber Verstappen machte einen sehr guten Job und konnte Bottas zurückhalten, um Zweiter zu werden.

Hamilton wechselte zu neuen weichen Reifen, um den Extrapunkt für die schnellste Runde zu erhalten, und tat dies in der letzten Runde.

Während des gesamten Rennens drohte Regen, aber während des gesamten Rennens waren nur wenige Tropfen zu sehen.

 

Ungarische F1 GP Ergebnisse
FP1 2020 Ungarn
FP2 2020 Ungarn
FP3 2020 Ungarn
Qualifying 2020 Hungary
Startgrid 2020 Ungarn

✅ Auschecken F1-Meisterschaft 2020
✅ Auschecken F1 2020 Kalender

 

✅ Auschecken All Time F1-Treiber-Ranglisten
✅ Auschecken All Time F1-Treiberdatensätze
✅ Auschecken All Time F1-Team-Ranglisten

 

Klassifikation 2020 Ungarischer GP

PNoLED TreiberTeamZeitLapsGitterPkt
144United Kingdom Lewis Hamilton
Deutschland Mercedes01: 36: 12.47370
1
26
233Nederland Max Verstappen
Österreich Red Bull01: 36: 21.17570
7
18
377Finnland Valtteri Bottas
Deutschland Mercedes01: 36: 21.92570
2
15
418Canada Lanze Stroll
United Kingdom Racing Point01: 37: 10.05270
3
12
523ประเทศไทย Alexander Albon
Österreich Red Bull01: 37: 30.78970
13
10
65Deutschland Sebastian Vettel
Italia Ferrari01: 36: 17.96169
5
8
711México Sergio Pérez
United Kingdom Racing Point01: 36: 19.09969
4
6
83Australia Daniel Ricciardo
France Renault01: 36: 20.04969
11
4
955España Carlos Sainz
United Kingdom McLaren01: 36: 34.46869
9
2
1020Danmark Kevin Magnussen
United States Haas01: 36: 42.39669
16
1
1116Monaco Charles Leclerc
Italia Ferrari01: 36: 52.96269
6
0
1226Russische Föderation Daniil Kvyat
Italia Alpha Tauri01: 36: 57.82269
17
0
134United Kingdom Lando Norris
United Kingdom McLaren01: 36: 58.56169
8
0
1431France Esteban Okon
France Renault01: 36: 59.43769
14
0
157Finnland Kimi Räikkönen
der Schweiz Alfa Romeo01: 37: 06.07869
20
0
168France Romain Grosjean
United States Haas01: 37: 14.89769
18
0
1799Italia Antonio Giovinazzi
der Schweiz Alfa Romeo01: 37: 26.70969
19
0
1863United Kingdom George Russell
United Kingdom Williams01: 37: 27.84469
12
0
196Canada Nicholas Latifi
United Kingdom Williams01: 37: 02.72165
15
0
DNF10France Pierre Gasly
Italia Alpha TauriTriebwerk15
10
0

Hinweise:

  • Kevin Magnussen, Haas Auto 20, erhielt 10 Sek. Strafe für die Verwendung von Fahrerhilfsmitteln während der Formationsrunde
  • Romain Grosjean, Haas Auto 8, erhielt 10 Sek. Strafe für die Verwendung von Fahrerhilfsmitteln während der Formationsrunde

Schnellste Runde: 1: 16.626 Minuten von Lewis Hamilton, Mercedes in Runde 70



✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.