Event: Grand Prix von Monaco
Track: Monaco Circuit

Klassifizierung 1989 Monaco F1 GP

P No LED Treiber Team Uhrzeit Laps Gitter Pkt
1 1 Brasil Ayrton Senna
Großbritannien McLaren 01:53:33.251 77
1
9
2 2 Frankreich Alain Prost
Großbritannien McLaren 01:54:25.780 77
2
6
3 8 Italien Stefano Modena
Großbritannien Brabham + 1 Runde 76
8
4
4 21 Italien Alex Caffi
Italien Dallara + 2 Runden 75
9
3
5 4 Italien Michele Alboreto
Großbritannien Tyrrell + 2 Runden 75
12
2
6 7 Großbritannien Martin Brundle
Großbritannien Brabham + 2 Runden 75
4
1
7 10 USA Eddie Cheever
Großbritannien Arrows + 2 Runden 75
20
0
8 19 Italien Alessandro Nannini
Italien Benetton + 3 Runden 74
15
0
9 3 Großbritannien Jonathan Palmer
Großbritannien Tyrrell + 3 Runden 74
23
0
10 5 Belgien Thierry Boutsen
Großbritannien Williams + 3 Runden 74
3
0
11 16 Italien Ivan Capelli
Großbritannien März + 4 Runden 73
22
0
12 25 Frankreich René Arnoux
Frankreich Ligier + 4 Runden 73
21
0
13 22 Italien Andrea de Cesaris
Italien Dallara + 4 Runden 73
10
0
14 20 Großbritannien Johnny Herbert
Italien Benetton + 4 Runden 73
24
0
15 6 Italien Riccardo Patrese
Großbritannien Williams + 4 Runden 73
7
0
DNF 24 Spanien Luis Perez-Sala
Italien Minardi Überhitzung 48
26
0
DNF 40 Italien Gabriele Tarquini
Frankreich AGS Boardelektronik 46
13
0
DNF 31 Brasil Roberto Moreno
Italien Coloni Getriebe 44
25
0
DNF 30 Frankreich Philippe Alliot
Frankreich Larrousse Motor 38
17
0
DNF 15 Brasil Maurício Gugelmin
Großbritannien März Motor 36
14
0
DNF 11 Brasil Nelson Piquet
Großbritannien Team Lotus Kollision 32
19
0
DNF 27 Großbritannien Nigel Mansell
Italien Ferrari Getriebe 30
5
0
DNF 32 Frankreich Pierre-Henri Raphanel
Italien Coloni Getriebe 19
18
0
DNF 26 Frankreich Olivier Grouillard
Frankreich Ligier Getriebe 4
16
0
DNF 23 Italien Pierluigi Martini
Italien Minardi Kupplung 3
11
0
DNF 9 Großbritannien Derek Warwick
Großbritannien Arrows Boardelektronik 2
6
0
DNQ 38 Deutschland Christian Danner
Deutschland Rial Keine Zeit 0

0
DNQ 29 Frankreich Yannick Dalmas
Frankreich Larrousse Keine Zeit 0

0
DNQ 12 Japan Satoru Nakajima
Großbritannien Team Lotus Keine Zeit 0

0
DNPQ 18 Italien Piercarlo Ghinzani
Italien Osella Keine Zeit 0

0
DNPQ 36 Schweden Stefan Johansson
Italien Onyx Keine Zeit 0

0
DNPQ 17 Italien Nicola Larini
Italien Osella Keine Zeit 0

0
DNPQ 34 Deutschland Bernd Schneider
Deutschland Zakspeed Keine Zeit 0

0
DNPQ 37 Frankreich Bertrand Gachot
Italien Onyx Keine Zeit 0

0
DNPQ 33 Schweiz Gregor Foitek
Italien Euro Brun Keine Zeit 0

0
DNPQ 39 Deutschland Volker Weidler
Deutschland Rial Keine Zeit 0

0
DNPQ 35 Japan Aguri Suzuki
Deutschland Zakspeed Keine Zeit 0

0
DNPQ 41 Deutschland Joachim Winkelhock
Frankreich AGS Keine Zeit 0

0
Schnellste Runde: 1: 25.501 min von Alain Prost (McLaren MP4-5) in Runde 59

✅ Auschecken 1989 F1 Meisterschaftswertung
✅ Auschecken 1989 F1 Teams & Fahrer

✅ Auschecken All Time F1-Treiber-Ranglisten
✅ Auschecken All Time F1-Treiberdatensätze
✅ Auschecken All Time F1-Team-Ranglisten


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.