Event: Grand Prix von Südafrika
Track: Kyalami

Klassifizierung 1984 South African F1 GP

PNoLED TreiberTeamZeitLapsGitterPkt
18Österreich Niki Lauda
Vereinigtes Königreich McLaren01: 29: 23.43075
8
9
27Frankreich Alain Prost
Vereinigtes Königreich McLaren01: 30: 29.38075
5
6
316Vereinigtes Königreich Derek Warwick
Frankreich Renault+ 1 Runde74
9
4
422Italien Riccardo Patrese
Schweiz Alfa Romeo+ 2 Runden73
18
3
526Italien Andrea de Cesaris
Frankreich Ligier+ 2 Runden73
14
2
619Brasil Ayrton Senna
Vereinigtes Königreich Toleman+ 3 Runden72
13
1
711Italien Elio de Angelis
Vereinigtes Königreich Team Lotus+ 4 Runden71
7
0
821Italien Mauro Baldi
Vereinigtes Königreich Spirit+ 4 Runden71
20
0
917Schweiz Marc Surer
Vereinigtes Königreich Arrows+ 4 Runden71
23
0
1025Frankreich François Hesnault
Frankreich Ligier+ 4 Runden71
17
0
1127Italien Michele Alboreto
Italien FerrariZündung70
10
0
1218Belgien Thierry Boutsen
Vereinigtes Königreich Arrows+ 5 Runden70
26
0
DNF3Vereinigtes Königreich Martin Brundle
Vereinigtes Königreich TyrrellDisqualifiziert71
25
0
DNF15Frankreich Patrick Tambay
Frankreich RenaultDas Benzin ist alle66
4
0
DNF4Deutschland Stefan Bellof
Vereinigtes Königreich TyrrellDisqualifiziert60
24
0
DNF5Frankreich Jacques Laffite
Vereinigtes Königreich WilliamsÜbertragung60
11
0
DNF14Deutschland Manfred Winkelhock
Deutschland ATSMotor53
12
0
DNF6Finnland Keke Rosberg
Vereinigtes Königreich WilliamsRad51
2
0
DNF12Vereinigtes Königreich Nigel Mansell
Vereinigtes Königreich Team LotusTurbo51
3
0
DNF28Frankreich René Arnoux
Italien FerrariSpritze40
15
0
DNF1Brasil Nelson Piquet
Vereinigtes Königreich BrabhamTurbo29
1
0
DNF20Venezuela Johnny Cecotto
Vereinigtes Königreich TolemanReifen26
19
0
DNF9Frankreich Philippe Alliot
Vereinigtes Königreich RAMMotor24
22
0
DNF10Vereinigtes Königreich Jonathan Palmer
Vereinigtes Königreich RAMGetriebe22
21
0
DNF2Italien Teo Fabi
Vereinigtes Königreich BrabhamTurbo18
6
0
DNF23Vereinigte Staaten von America Eddie Cheever
Schweiz Alfa RomeoHeizkörper4
16
0
WD24Italien Piercarlo Ghinzani
Italien OsellaUnfall in der Praxis0

0
Schnellste Runde: 1: 08.877 min von Patrick Tambay (Renault RE50) in Runde 64

✅ Auschecken 1984 F1 Meisterschaftswertung
✅ Auschecken 1984 F1 Teams & Fahrer

✅ Auschecken All Time F1-Treiber-Ranglisten
✅ Auschecken All Time F1-Treiberdatensätze
✅ Auschecken All Time F1-Team-Ranglisten


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.