Event: Großer Preis von Österreich
Track: Österreichring

Klassifizierung 1983 Österreichischer F1 GP

PNoLED TreiberTeamZeitLapsGitterPkt
115France Alain Prost
France Renault01: 24: 32.74553
5
9
228France René Arnoux
Italien Ferrari01: 24: 39.58053
2
6
35Brasil Nelson Piquet
Vereinigtes Königreich Brabham01: 25: 00.40453
4
4
416Vereinigte Staaten von America Eddie Cheever
France Renault01: 25: 01.14053
8
3
512Vereinigtes Königreich Nigel Mansell
Vereinigtes Königreich Team Lotus+ 1 Runde52
3
2
68Österreich Niki Lauda
Vereinigtes Königreich McLaren+ 2 Runden51
14
1
725France Jean-Pierre Jarier
France Ligier+ 2 Runden51
20
0
81Finnland Keke Rosberg
Vereinigtes Königreich Williams+ 2 Runden51
15
0
97Vereinigtes Königreich John Watson
Vereinigtes Königreich McLaren+ 2 Runden51
17
0
1031Italien Corrado Fabi
Italien Osella+ 3 Runden50
26
0
1132Italien Piercarlo Ghinzani
Italien Osella+ 4 Runden49
25
0
1240Schweden Stefan Johansson
Vereinigtes Königreich Spirit+ 5 Runden48
16
0
1330Belgien Thierry Boutsen
Vereinigtes Königreich Arrows+ 5 Runden48
19
0
DNF9Deutschland Manfred Winkelhock
Deutschland ATSWasserleck33
13
0
DNF22Italien Andrea de Cesaris
Schweiz Alfa RomeoDas Benzin ist alle31
11
0
DNF27France Patrick Tambay
Italien FerrariZündung30
1
0
DNF6Italien Riccardo Patrese
Vereinigtes Königreich BrabhamMotor29
6
0
DNF33Kolumbien Roberto Guerrero
Hongkong TheodorGetriebe25
21
0
DNF2France Jacques Laffite
Vereinigtes Königreich WilliamsVibrationen21
24
0
DNF23Italien Mauro Baldi
Schweiz Alfa RomeoÖlleck13
9
0
DNF3Italien Michele Alboreto
Vereinigtes Königreich TyrrellKollision8
18
0
DNF35Vereinigtes Königreich Derek Warwick
Vereinigtes Königreich TolemanTurbo2
10
0
DNF36Italien Bruno Giacomelli
Vereinigtes Königreich TolemanHeizkörper1
7
0
DNF11Italien Elio de Angelis
Vereinigtes Königreich Team LotusKollision0
12
0
DNF29Schweiz Marc Surer
Vereinigtes Königreich ArrowsKollision0
22
0
DNF4Vereinigte Staaten von America Danny Sullivan
Vereinigtes Königreich TyrrellKollision0
23
0
DNQ26Brasil Raul Boesel
France LigierKeine Zeit0

0
DNQ34Venezuela Johnny Cecotto
Hongkong TheodorKeine Zeit0

0
DNQ17Vereinigtes Königreich Kenny Acheson
Vereinigtes Königreich RAMKeine Zeit0

0
Schnellste Runde: 1: 24.961 min von Alain Prost (Renault RE40) in Runde 20

✅ Auschecken 1983 F1 Meisterschaftswertung
✅ Auschecken 1983 F1 Teams & Fahrer

✅ Auschecken All Time F1-Treiber-Ranglisten
✅ Auschecken All Time F1-Treiberdatensätze
✅ Auschecken All Time F1-Team-Ranglisten


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.