Event: Grand Prix von Monaco
Track: Monaco Circuit

Klassifizierung 1956 Monaco F1 GP

PNoLED TreiberTeamZeitLapsGitterPkt
128Vereinigtes Königreich Stirling Moos
Italien Maserati03: 00: 32.900100
2
8
226Vereinigtes Königreich Peter Collins
Argentina Juan Manuel Fangio
Italien Ferrari03: 00: 39.00054
46
9
9
3
4
330France Jean Behra
Italien Maserati03: 02: 18.70099
4
4
420Argentina Juan Manuel Fangio
Italien Eugenio Castellotti
Italien Ferrari03: 01: 07.50040
54
1

0
1.5
56Brasil Hernando da Silva Ramos
France Gordini03: 01: 06.20093
14
2
64France Élie Bayol
Belgien André Pilette
France Gordini03: 01: 38.10044
44
11
11
0
0
732Italien Cesare Perdisa
Italien Maserati03: 01: 54.70086
7
0
818Vereinigtes Königreich Horace Gould
Italien Maserati03: 02: 38.40085
16
0
DNF2France Robert Manzon
France GordiniUnfall90
12
0
DNF8France Louis Rosier
Italien MaseratiMotor72
15
0
DNF22Italien Eugenio Castellotti
Italien FerrariKupplung14
3
0
DNF14France Maurice Trintignant
Vereinigtes Königreich VanwallÜberhitzung13
6
0
DNF16Vereinigte Staaten von America Harry Schell
Vereinigtes Königreich VanwallUnfall2
5
0
DNF24Italien Luigi Musso
Italien FerrariUnfall2
8
0
DNQ36Italien Giorgio Scarlatti
Italien FerrariKeine Zeit0

0
WD10Vereinigtes Königreich Mike Hawthorn
Vereinigtes Königreich BRMMotorventil0

0
WD12Vereinigtes Königreich Tony Brooks
Vereinigtes Königreich BRMMotorventil0

0
WD34Monaco Louis Chiron
Italien MaseratiDurchgebrannter Motor0

0
Schnellste Runde: 1: 44.400 min von Juan Manuel Fangio (Ferrari D50) in Runde 100

✅ Auschecken 1956 F1 Meisterschaftswertung
✅ Auschecken 1956 F1 Teams & Fahrer

✅ Auschecken All Time F1-Treiber-Ranglisten
✅ Auschecken All Time F1-Treiberdatensätze
✅ Auschecken All Time F1-Team-Ranglisten


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.