Event: Britischer Grand Prix
Track: Silverstone-Schaltung

Klassifizierung 1956 Britischer F1 GP

PNoLED TreiberTeamZeitLapsGitterPkt
11Argentina Juan Manuel Fangio
Italien Ferrari02: 59: 47.000101
2
8
24Spanien Alfonso de Portago
Vereinigtes Königreich Peter Collins
Italien Ferrari+ -99 Runden100
100
12
12
3
3
38France Jean Behra
Italien Maserati+ 2 Runden99
13
4
421Vereinigtes Königreich Jack Fairman
Vereinigtes Königreich Connaught+ 3 Runden98
21
3
531Vereinigtes Königreich Horace Gould
Italien Maserati+ 4 Runden97
14
2
611Italien Luigi Villoresi
Italien Maserati+ 5 Runden96
19
0
79Italien Cesare Perdisa
Italien Maserati+ 6 Runden95
15
0
810Spanien Paco Godia
Italien Maserati+ 7 Runden94
25
0
915France Robert Manzon
France Gordini+ 7 Runden94
18
0
103Italien Eugenio Castellotti
Spanien Alfonso de Portago
Italien Ferrari+ -83 Runden92
92
8
8
0
0
1126Vereinigtes Königreich Bob Gerard
Vereinigtes Königreich Cooper-Climax+ 13 Runden88
22
0
DNF7Vereinigtes Königreich Stirling Moos
Italien MaseratiAchse94
1
1
DNF16Vereinigte Staaten von America Harry Schell
Vereinigtes Königreich VanwallFuel System87
5
0
DNF20Vereinigtes Königreich Desmond Titterington
Vereinigtes Königreich ConnaughtMotor74
11
0
DNF17France Maurice Trintignant
Vereinigtes Königreich VanwallFuel System74
16
0
DNF14Brasil Hernando da Silva Ramos
France GordiniAchse71
26
0
DNF2Vereinigtes Königreich Peter Collins
Italien FerrariÖldruck64
4
0
DNF28Vereinigtes Königreich Roy Salvadori
Italien MaseratiFuel System59
7
0
DNF24Vereinigtes Königreich Tony Brooks
Vereinigtes Königreich BRMUnfall39
9
0
DNF23Vereinigtes Königreich Mike Hawthorn
Vereinigtes Königreich BRMÜbertragung24
3
0
DNF27France Louis Rosier
Italien MaseratiElectrical 23
27
0
DNF29Vereinigtes Königreich Bruce Halford
Italien MaseratiMotor22
20
0
DNF12Italien Umberto Maglioli
Italien MaseratiGetriebe21
24
0
DNF19Vereinigtes Königreich Archie Scott Brown
Vereinigtes Königreich ConnaughtÜbertragung16
10
0
DNF32Vereinigtes Königreich Paul Emery
Vereinigtes Königreich EmerysonZündung12
23
0
DNF30Australien Jack Brabham
Italien MaseratiMotor3
28
0
DNF25Vereinigtes Königreich Ron Flockhart
Vereinigtes Königreich BRMMotor2
17
0
DNF18Argentina José Froilán González
Vereinigtes Königreich VanwallÜbertragung0
6
0
Schnellste Runde: 1: 43.200 min von Stirling Moss (Maserati 250F) in Runde 71

✅ Auschecken 1956 F1 Meisterschaftswertung
✅ Auschecken 1956 F1 Teams & Fahrer

✅ Auschecken All Time F1-Treiber-Ranglisten
✅ Auschecken All Time F1-Treiberdatensätze
✅ Auschecken All Time F1-Team-Ranglisten


✅ Sehen Sie sich weitere Beiträge mit verwandten Themen an:

Was ist deine Meinung zu F1-Fans?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Bitte folgen Sie unseren Richtlinien für das Kommentieren.