Autorenarchiv - Seite 2

Verstappen ist 'ganz klare Nummer 1' bei Red Bull Rennen

28. September - Laut Dr.

7 Kommentare | 
28 September 2022

Vettel bestreitet, dass der Eigentümer von Aston Martin seine F1-Karriere beendet hat

28. September – Sebastian Vettel hat bestritten, dass er von seinem Besitzer Lawrence Stroll aus dem Aston Martin-Team verdrängt wurde. Der vierfache Weltmeister..

5 Kommentare | 
28 September 2022

Die FIA ​​genehmigt 3 zusätzliche Sprints für die nächste F2023-Saison 1

Der FIA World Motor Sport Council hat heute, am 27. September, per E-Vote eine Erhöhung der Anzahl von Veranstaltungen mit Sprint-Sessions genehmigt.

4 Kommentare | 
28 September 2022

Briatore will mit neuer Rolle die Messlatte in der Formel 1 höher legen?

27. September - Flavio Briatore will mit seiner neuen Rolle in der Formel 1 "die Messlatte höher legen". Einmal aus dem Fahrerlager über die 'Crashgate' verbannt..

6 Kommentare | 
27 September 2022

Binotto besteht darauf, dass das Scuderia Ferrari-Team keine „Nummer 1“-Politik hat

27. September – Ferrari hat keine „Nummer 1“-Fahrerpolitik, betont Mattia Binotto. Das Problem kehrte kürzlich in die Schlagzeilen zurück, als die ..

1 Kommentar | 
27 September 2022

Deutschland hat den Grand Prix laut F1-CEO aufgegeben

27. September - Formel-1-CEO Stefano Domenicali hat deutsche Beamte dafür verprügelt, dass sie den deutschen GP aufgegeben haben. In nicht allzu ferner Vergangenheit, die..

1 Kommentar | 
27 September 2022

Wolff denkt Red Bull ist 'mutig', Porsche-Deal abzulehnen

Sep.27 - Red Bull ist "mutig", Nein zu einer Porsche-Werkskooperation und einem teilweisen Team-Buyout gesagt zu haben, so der Formel-1-Rivale Toto.

1 Kommentar | 
27 September 2022

Todt spielt Gerüchte über die Rückkehr des Ferrari F1-Teamchefs herunter

26. September – Der frühere FIA-Präsident Jean Todt hat Gerüchte heruntergespielt, dass er bereit sein könnte, zu Ferrari zurückzukehren. Vor der Überschrift der Formel 1 ..

1 Kommentar | 
26 September 2022

Der Grand Prix von Südafrika hat jetzt den Deal für die F2024-Saison 1 ins Visier genommen

26. September - Südafrikas erwartete Rückkehr in den Formel-1-Kalender für 2023 ist aus finanziellen Gründen gescheitert. Damit hatten viele Insider gerechnet..

1 Kommentar | 
26 September 2022

Kolumbien könnte in der Saison 1 in den F2024-Kalender aufgenommen werden?

23. September - Kolumbien ist das neueste Land, das daran interessiert ist, dem ständig wachsenden Rennkalender der Formel 1 beizutreten. Mit der Veröffentlichung des..

26 Kommentare | 
23 September 2022

Holen Sie sich Ihre Tickets bei F1-Fansite.com

Verfügbare 2022 Tickets sind:
USA Grand Prix
verfügbar
Abu Dhabi GP
verfügbar

Verfügbare 2023 Tickets sind:
Kanadischer GP
verfügbar
Österreichischer GP
15% Rabatt
Ungarischer GP
Verfügbar

Schauen Sie vorbei und bestellen Sie Ihre bei F1 Tickets Shop »
Online Wetten Seite Betway

3 neuste Kommentare von F1-Fans

  1. Shroppyfly kommentierte Oktober 1, 2022 bei 15: 22 on Die FIA ​​hat eine neue Untersuchung der Budgetobergrenze für drei F1-Teams eingeleitet:
    „Ich hatte vergessen, dass das Durcheinander über die Kosten aufgrund dieser Unfälle bis zu einem gewissen Grad sehr interessant erscheint, dass Torgers so unverblümt ist und sagt, dass Rb im S*H*T über 21 Budgetobergrenzen liegt, aber um fair zu sein Sky Leute, sie haben Tonto danach gefragt ... ja richtig ... "

  2. Donald kommentierte Oktober 1, 2022 bei 15: 05 on Verstappen ist 'ganz klare Nummer 1' bei Red Bull Rennen:
    "Zustimmen."

  3. Donald kommentierte Oktober 1, 2022 bei 14: 59 on Die FIA ​​hat eine neue Untersuchung der Budgetobergrenze für drei F1-Teams eingeleitet:
    „Shropp, ich stehe nicht auf diese Art von Hinterhofkämpfen zwischen Merc & RB, aber ist es nicht lächerlich, kindisch albern, dass 2021-Probleme so kurz vor dem Ende der Saison 2022 zur Sprache gebracht werden. Letzte Saison 2021 hat Mercedes so viel Schaden angerichtet zum red bull Autos von Perez & MV, die CH challverpflichtet mercedes den entstandenen schaden zu bezahlen, habe merc das vergessen, jetzt streben sie strafen gegen RBs kostendeckel an das erscheint mir sehr einseitig, wenn mercedes bei beiden fällen für den schaden aufkommen müsste "max pausiert von sir Lulu + Perez & Max von der erfahrenen VB herausgenommen wurden", von der ich denke, dass sie mindestens 50% Schadensersatz hätten zahlen sollen, dann hätten sie auch die Preisobergrenze überschritten. "wahrscheinlich" p/S müssen das nicht beantworten, wenn du denkst, dass es dumm ist "."

✅ Mehr erfahren F1-Kommentare »
✅ Lesen Sie alle unsere F1 Nachrichten »

Letzte Spalte

✅ Lesen Sie alle unsere F1-Spalten »
✅ Alle anzeigen F1-Videos »
✅ Sehen Sie alle unsere F1 Hintergründe »
✅ Alles überprüfen F1-Ergebnisse »

Neuester Sound oder Podcast

✅ Hören Sie alle unsere F1-Sounds »